Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

Andreas

unregistriert

1

Montag, 21. März 2005, 18:03

Wieder Ärger für Stefan Raab

Strafbefehl über 150.000 Euro nach TV-Spott beantragt

Berlin - TV-Rabauke Stefan Raab droht wieder einmal Ungemach: Wegen der Verhöhnung einer jungen Mutter in seiner Sendung "TV total" beantragte die Münchner Staatsanwaltschaft gegen Raab einen Strafbefehl über 150.000 Euro, wie Oberstaatsanwalt Anton Winkler am Montag mitteilte. Als Alternative winken Raab 30 Tage Gefängnis. Der 38-Jährige hatte Bilder des Hessischen Rundfunks gezeigt, auf denen die gebürtige Türkin Nil Schaller aus Frankfurt am Main ihre Tochter zur Einschulung brachte und deren Schultüte trug. Raab spottete unter anderem: "Unfassbar, oder? Die Dealer tarnen sich immer besser."
Insgesamt war die heute 29-Jährige fast eine Minute im Bild - und traute sich danach kaum noch aus dem Haus. Nach Angaben ihres Anwalts Frank Roeser wurde sie von Junkies nach Drogen gefragt und verlor wegen wiederholter Belästigungen sogar ihren Job in einem Restaurant. "Heute leidet Frau Schaller an Depressionen", sagte Roeser. Besonders für eine Türkin sei es "tragisch, wenn man mit Drogen in Verbindung gebracht wird".

Frau ohne Einwilligung gezeigt
"Da wird einer mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet, der regelmäßig kleine Leute durch den Dreck zieht", fügte der Anwalt in Anspielung an Raabs jüngste Ehrung hinzu. Den Strafbefehl beantragte die Staatanwaltschaft jetzt aber nicht wegen Beleidigung, sondern wegen Urheberrechtsverletzung, weil der Moderator die Frau ohne ihre Einwilligung gezeigt hatte. Wenn das Münchner Amtsgericht den Strafbefehl erlässt, kann Raab innerhalb von zwei Wochen Einspruch einlegen.

Auch Schmerzensgeld gefordert
Am 31. März muss sich Raab im selben Fall vor dem Berliner Landgericht im Zivilprozess verantworten. Dort fordert Raabs Opfer 90.000 Euro Schmerzensgeld. Raabs vermeintlich lustige Kommentare über die junge Türkin waren laut Roeser nach der Sendung im September über ein türkisches Boulevard-Blatt auch über den Bosporus geschwappt. Deshalb sei sogar die Familie in ihrem Heimatland Spott ausgesetzt gewesen.

70.000 Euro für Lisa Loch
Raab kamen seine Witze auf anderer Leute Kosten bereits im vergangen Dezember teuer zu stehen. Damals musste er nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) an die minderjährige Lisa Loch 70.000 Euro Schadensersatz zahlen, weil er sie wegen ihres Familiennamens durch den Dreck gezogen hatte. (pf/ddp/AFP)


Mal was Allgemeines, was sagt Ihr dazu?

2

Montag, 21. März 2005, 18:30

RE: Wieder Ärger für Stefan Raab

Habe Stefan zu seinen Anfangszeiten immer gerne gesehen, aber mittlerweile muss ich sagen, das ich ihn mir zumindest mit TV Total nicht mehr ansehe. Er hat sich sehr zum Negativen verändert, und ich hoffe das er mal richtig zahlen muss, für das was er da wieder abgezogen hat.
Liebe Grüße aus Rheinhessen sendet Karin

heidelinchen

Fortgeschrittener

  • »heidelinchen« ist weiblich

Beiträge: 191

Wohnort: Bergisch Gladbach

  • Nachricht senden

3

Montag, 21. März 2005, 19:11

Früher habe ich jede Sendung geschaut. Als noch ein Mal pro Woche gesendet wurde. Jetzt ist irgendwie die Luft raus. Schau es nur noch sehr selten. :D

blue eye

unregistriert

4

Montag, 21. März 2005, 19:21

Es geht mir da, wie den Vorschreibern. Früher hab ich jede Sendung mit Raab verschlungen, aber heute schon lang nicht mehr.
Jeden Tag TV-Total :roll2:Nee, ist langsam ausgelutscht....

5

Montag, 21. März 2005, 22:09

Zitat

Original von heidelinchen
Früher habe ich jede Sendung geschaut. Als noch ein Mal pro Woche gesendet wurde. Jetzt ist irgendwie die Luft raus. Schau es nur noch sehr selten. :D


da gebe ich absolut Recht, nicht nur das die Luft raus ist, sondern er wird immer extremer, zum negativen.

schnubbel

unregistriert

6

Dienstag, 22. März 2005, 00:22

ich gebe den vorrednern recht.
ich mag ihn auch nicht mehr,finde ihn arrogant,und einfach nur
peinlich,und frech.
auch ein raab kann nicht so mit dem menschen umgehen,sowas
macht mann nicht. :evil:
ich finde es gut,das er zahlen muss.

gruss Schnubbel

7

Dienstag, 22. März 2005, 00:39

Der kann Oliver Pocher die Hand geben. Ich kann beide nicht leiden.
Die brauchen echt mal einen Denkzettel. Gerade Stefan wo gleich alle anzeigt, weil ein privates foto gezeigt wurde, und dann andere in ihr privatleben fuschen. :kgw:

8

Dienstag, 22. März 2005, 02:52

Schließe mich dem Vorredner an. Wer selbst so hart austeilt, muß auch mindestens so gut einstecken können!

Fand schon die Kampagne gegen Ralf und Cora Schumacher das Letzte. "Porno Ralle, Hard Cora" So ein Ruf klebt einem ewig an den Fersen. Und bei den Ausmaßen die das angenommen hat, hätte er sich mit Anstand und Rückgrat entschuldigen müssen.

Wo leben wir, daß jemand der Beate Uhse Aktien besitzt, moralisch abgewertet wird und das noch von jemandem der nur mit Schmuddelwitzchen Quote macht? Pulleralarm? :kgw:

9

Dienstag, 22. März 2005, 09:02

:daumho:

Zitat

Original von schnubbel
ich gebe den vorrednern recht.
ich mag ihn auch nicht mehr,finde ihn arrogant,und einfach nur
peinlich,und frech.
auch ein raab kann nicht so mit dem menschen umgehen,sowas
macht mann nicht. :evil:
ich finde es gut,das er zahlen muss.

gruss Schnubbel



ganz meiner Meinung.
:daumho: :daumho: :daumho:

10

Mittwoch, 23. März 2005, 07:32

ich schließe mich meinen vorrednern an.ich habe früher auch gern tv total gesehen.aber es wurde immer schlechter.teilweise sind seine witze heute niveaulos.war ja abzusehen das er mal ne anzeige bekommt