Sie sind nicht angemeldet.

Partner

Blümchen

unregistriert

1

Montag, 23. Mai 2005, 15:36

Ist der letzte Platz beim Grand Prix gerecht oder nicht?

Wie sollte das nächste Mal die Vorentscheidung ausfallen, damit ein besseres Lied an den Start geht oder hat Deutschland nicht mehr zu bieten?

2

Montag, 23. Mai 2005, 16:24

RE: Ist der letzte Platz beim Grand Prix gerecht oder nicht?

Die Veranstaltung heißt ja jetzt Eurovision Song Contest und mitdem Namen haben sich - leider - auch die Regeln geändert. Durften früher nur die Länder Punkte vergeben, die an dem Abend gesungen haben, so geben jetzt auch die Länder Punkte, die im Halbfinale ausgeschieden sind. Es ist mühsam darüber zu spekulieren ob es gerecht oder ungerecht war, dass wir auf dem letzten Platz waren. Aber bei nur 4 Punkten (das muss man sich mal vorstellen), haben uns die anderen Länder ja nun durchweg schlecht gesehen und gehört. Von diesem Gesichtspunkt aus, wird das Ergebnis also in Ordnung gehen.[list]
[/list] Nächstes Jahr? Wie ich schon im Thread "Eurovision Song Contest" geschrieben habe, finde ich, nächstes Jahr müssen wir mal einen Knaller schicken! Da Englang ja auch unter den letzten 3 Plätzen war, könnten die doch "ihren" Robbie Williams schicken :mrgreen: - schließlich schicken anderer Länder ja auch sehr oft einen ihrer bekanntesten Stars (auch wenn wir die nicht kennen), haben wir ja am Samstag ein paar Mal gehört. Auf die Punktevergabe wäre ich dann gespannt... So, und wen schicken wir nun? Es muss jemand sein, der über unsere Grenzen hinweg schon einen gewissen Ruhm hat. Jemand der super singen kann (natürlich in Englisch). Ich wäre für Sarah Connor z.B. - die kommt sicher gut an. Oder ne Band, aber wer?[list]
[/list] Als die Veranstaltung noch "Grand Prix Eurovison de la Chanson" hieß, die Länder nur in ihrer Landesspache singen durften, war auch nicht alles besser. Eins eventuell aber doch: Es war ein internationaler SCHLAGERwettbewerb. Heute fährt da alles hin, von Punk über Rock, von A-Z. Dadurch ist das Angebot - meiner Meinung nach - unüberschaubar geworden. Früher wurde der Preis auch an den Produzenten vergeben. Da wurde noch tatsächlich auch die MUSKI selbst bewertet. Heute treten die ja schon halb nackt auf, mit Omas, mit viel tram tram. Natürlich ist die ganze Veranstaltung dadurch erheblich verjüngt worden.

3

Montag, 23. Mai 2005, 18:39

Naja, es war ein verdammt mieser Auftritt und ein verdammt mieses Lied, wie ich finde! Aber dennoch gab es einige, die ich schlechter fand! Also den letzten Platz hat Gracia IMO nich verdient, aber schon einen im unteren Drittel oder so.
"Wenn du in den Alpen stehen würdest und würdest "Hallo Echo" rufen, käme kein Echo zurück, weil Echos auch Geschmack haben!" :D

4

Montag, 23. Mai 2005, 19:33

Zitat

Original von Totte-Man
Naja, es war ein verdammt mieser Auftritt und ein verdammt mieses Lied, wie ich finde! Aber dennoch gab es einige, die ich schlechter fand! Also den letzten Platz hat Gracia IMO nich verdient, aber schon einen im unteren Drittel oder so.

Echt? Also kann sein, dass ich unter Geschmacksverirrung leide :mrgreen: aber ich fand das Lied - auch vorher - schon richtig gut! "Run and Hide" ist - wenn es nicht wie am Samstag so gejault wird - gar nicht so schlecht.

5

Montag, 23. Mai 2005, 21:25

Das Lied war nicht schlecht. Aber wie soll Otto Normalverbraucher diese schweren Töne als Ohrwurm weitergeben? Den letzten Platz hätte sie nie gemacht, wenn die Presse das nicht alles so aufgepuscht hätte. Schade für Gracia. Sie hätte ein Jahr warten sollen. Platz eins und zwei können krasser nicht auseinander liegen. Man kann nicht sagen, Platz eins ist die Musikrichtung. Ich fand das gekreische zu heftig von mindestens 10 Beiträgen. Hörte sich alles so gleich an. Mein Favorit war Malta. Griechenland kann man aber gut mitsingen. :daumho:
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

6

Montag, 23. Mai 2005, 21:36

Schickt Gotthilf Fischer hin.
Der stellt sich auf die Bühne, dirigiert und der ganzen Saal singt für Deutschland - die "International Fisher Singers".

7

Montag, 23. Mai 2005, 22:09

Der Refrain war echt eine Zumutung. Wie schon mehrmals beschrieben vollkommen verjault. Aber fand auch, daß es noch andere weniger gute Beiträge gab.

Schickt Scooter oder D. Bohlen hin, die haben auch im Ostblock massig Fans. Aber Spaß beiseite. Mich würde es stolz machen, egal wie man abschneidet, wenn man sich auch in der Landessprache präsentiert!

:mrgreen:

8

Montag, 23. Mai 2005, 22:21

Zitat

Original von lines

Zitat

Original von Totte-Man
Naja, es war ein verdammt mieser Auftritt und ein verdammt mieses Lied, wie ich finde! Aber dennoch gab es einige, die ich schlechter fand! Also den letzten Platz hat Gracia IMO nich verdient, aber schon einen im unteren Drittel oder so.

Echt? Also kann sein, dass ich unter Geschmacksverirrung leide :mrgreen: aber ich fand das Lied - auch vorher - schon richtig gut! "Run and Hide" ist - wenn es nicht wie am Samstag so gejault wird - gar nicht so schlecht.


Ich muss gestehen, dass ich es vorher als auch seitdem noch nich gehört gehabt. Hab also keine Ahnung wie es normalerweise klingt, aber das am Samstag war grottig IMO!
"Wenn du in den Alpen stehen würdest und würdest "Hallo Echo" rufen, käme kein Echo zurück, weil Echos auch Geschmack haben!" :D

9

Montag, 23. Mai 2005, 22:22

Zitat

Original von Melvin
Mich würde es stolz machen, egal wie man abschneidet, wenn man sich auch in der Landessprache präsentiert!

:mrgreen:


Weiß ja nich, wie dir die Idee gefällt, aber ich glaube mittlerweile tatsächlich, wir sollten wirklich mal PUR da hin schicken!!!
"Wenn du in den Alpen stehen würdest und würdest "Hallo Echo" rufen, käme kein Echo zurück, weil Echos auch Geschmack haben!" :D

10

Montag, 23. Mai 2005, 22:53

Zitat

Original von Totte-Man

Zitat

Original von Melvin
Mich würde es stolz machen, egal wie man abschneidet, wenn man sich auch in der Landessprache präsentiert!

:mrgreen:


Weiß ja nich, wie dir die Idee gefällt, aber ich glaube mittlerweile tatsächlich, wir sollten wirklich mal PUR da hin schicken!!!


Fände ich richtig gut. Aber weißt Du, dann kommt wieder irgend so ein zwielichtiger Act, wo die Bravo ewig oft drüber berichtet und die Kiddis hauen dann ihr Geld für drauf. Oder eine abgehalfterte Band (Bro´Sis, ...) kommt daher, und dann steht es wieder normale Leute die einmal und keinmal anrufen, gegen die Taschengeld-Gang die 20 SMS schreibt.

:roll2:

11

Montag, 23. Mai 2005, 23:30

Zitat

Original von engelchen4
Das Lied war nicht schlecht. Aber wie soll Otto Normalverbraucher diese schweren Töne als Ohrwurm weitergeben? Den letzten Platz hätte sie nie gemacht, wenn die Presse das nicht alles so aufgepuscht hätte. Schade für Gracia. Sie hätte ein Jahr warten sollen. Platz eins und zwei können krasser nicht auseinander liegen. Man kann nicht sagen, Platz eins ist die Musikrichtung. Ich fand das gekreische zu heftig von mindestens 10 Beiträgen. Hörte sich alles so gleich an. Mein Favorit war Malta. Griechenland kann man aber gut mitsingen. :daumho:


Ich hab auch Malta die Daumen gedrückt :daumho: :daumho: Und ich bin genau wie du der Meinung, mindestens 10 Beiträge waren gleich - Gekreische, Gehopse und viel viel Getrommel!

12

Dienstag, 24. Mai 2005, 00:46

Zitat

Original von lines
Ich hab auch Malta die Daumen gedrückt


Ich auch! Keine Show, keine Titten, keine trommeln, sondern eine schlichte Vorstellung und ein brauchbares Lied.

Allerdings hätte die Sängerin in Deutschland wahrscheinlich noch nicht einmal einen Plattenvertrag bekommen! Und da muss man ansetzen, bei der Musikindustrie.

gruengesicht

unregistriert

13

Dienstag, 24. Mai 2005, 01:38

Wie wäre es mit einer Band, die in Landessprache singt und unser erfolgreichster Export ins Ausland sind - Rammstein

Grüße,
das Grünchen

14

Dienstag, 24. Mai 2005, 07:18

Gute Idee Gruenchen..... :mrgreen: :daumho:

15

Dienstag, 24. Mai 2005, 07:25

Zitat

Original von Melvin

Zitat

Original von Totte-Man

Zitat

Original von Melvin
Mich würde es stolz machen, egal wie man abschneidet, wenn man sich auch in der Landessprache präsentiert!

:mrgreen:


Weiß ja nich, wie dir die Idee gefällt, aber ich glaube mittlerweile tatsächlich, wir sollten wirklich mal PUR da hin schicken!!!


Fände ich richtig gut. Aber weißt Du, dann kommt wieder irgend so ein zwielichtiger Act, wo die Bravo ewig oft drüber berichtet und die Kiddis hauen dann ihr Geld für drauf. Oder eine abgehalfterte Band (Bro´Sis, ...) kommt daher, und dann steht es wieder normale Leute die einmal und keinmal anrufen, gegen die Taschengeld-Gang die 20 SMS schreibt.

:roll2:


Da geb ich dir völlig recht! Aber Bro'Sis wär auch ne gute Idee! Blamieren die sich endlich auch mal!!! :mrgreen:
"Wenn du in den Alpen stehen würdest und würdest "Hallo Echo" rufen, käme kein Echo zurück, weil Echos auch Geschmack haben!" :D

16

Dienstag, 24. Mai 2005, 07:28

Haben die sich nicht eigentlich schon seit jeher blamiert??? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

17

Dienstag, 24. Mai 2005, 07:39

Zitat

Original von Rain
Haben die sich nicht eigentlich schon seit jeher blamiert??? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Abgesehen von ihrem allerersten Song gebe ich dir da recht!!! "I believe" fand ich echt noch ganz gut! *schäm*
"Wenn du in den Alpen stehen würdest und würdest "Hallo Echo" rufen, käme kein Echo zurück, weil Echos auch Geschmack haben!" :D

18

Dienstag, 24. Mai 2005, 07:41

Nun ja, über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten.... :mrgreen:

Aber ich glaub um dieses weiter zu deklarieren müssen wir wohl noch einen neuen Thread aufmachen.. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: