Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

1

Donnerstag, 3. August 2006, 10:20

Astra startet digitale Verschlüsselung schon 2007

(02. August 2006)
Lange wurde darüber gesprochen, jetzt ist es beschlossen: Die deutsche RTL-Senderfamilie und MTV Networks verschlüsseln ihre Programme via Astra Digital, wie der Satellitenbetreiber am Mittwoch mitteilt. Der Zuschauer zahlt dafür.
Seit Monaten wurde immer mal wieder über die Pläne berichtet, sie wurden zunächst dementiert und dann kleinlaut eingestanden. Zuletzt wurden sie dann, z.B. beim medienforum.nrw, von RTL-Geschäftsführerin Anke Schäferkordt sogar offensiv vorgetragen und angepriesen.

Am Mittwochmorgen teilte SES Astra nun mit, dass die Verträge zur Verschlüsselung der Sender der RTL-Gruppe sowie MTV Networks unterschrieben sind und dem Bundeskartellamt bereits zur Prüfung vorliegen. Verschlüsselt werden sollen die Signale von RTL, VOX, RTL II, Super RTL, n-tv, RTL Shop, Traumpartner TV sowie MTV, VIVA, Nick und Comedy Central.
In der Darstellung von SES Astra ermöglicht der neue "Service TV-Sendern den Ausbau des digitalen Angebots". Falsch ist dies nicht. Durch die Verschlüsselung und die damit verbundene Adressierbarkeit des Zuschauers über seine Smartcard, werden neue Anwendungen möglich, wie z.B. Pay-per-View und Near-Video-on-Demand-Angebote.

Außerdem - und darauf legte zuletzt auch RTL-Chefin Anke Schäferkordt öffentlich großen Wert - können die Sender ihre digitalen Programme mit einem kodierten Signal vor Missbrauch schützen. Auch die Rechte-Situation wird so erleichert, weil die Sender mittelfristig garantieren können, dass die von Ihnen erworbenen Rechte an Hollywood-Spielfilmen oder US-Serien auch definitiv nur in Deutschland genutzt werden - weil im Ausland der Empfang der Sender via Satellit nicht mehr ermöglicht wird.


Quelle: http://dwdl.de/article/news_7403,00.html

2

Donnerstag, 3. August 2006, 10:38

Gut, dass ich in diese Sender sowieso nur gelegentlich reinschauen - läuft doch nur Werbung, unterbrochen von Spielfilmen in der x-ten Wiederholung und Serien, die wenn die letzte Folge gelaufen ist, sofort wieder mit Folge eins beginnen.
Jedenfalls bekommen die von mir keinen Cent, damit ich mir Werbung anschauen kann.

3

Donnerstag, 3. August 2006, 10:58

Zitat

Original von hannes3
Gut, dass ich in diese Sender sowieso nur gelegentlich reinschauen - läuft doch nur Werbung, unterbrochen von Spielfilmen in der x-ten Wiederholung und Serien, die wenn die letzte Folge gelaufen ist, sofort wieder mit Folge eins beginnen.
Jedenfalls bekommen die von mir keinen Cent, damit ich mir Werbung anschauen kann.




Ich finde das auch eine volle Abzocke der Zuschauer.
Ps: dann kannst du aber nicht mehr BB schauen,sollte es 2007 doch starten auf RTL2. :rolleyes:

4

Donnerstag, 3. August 2006, 11:36

Zitat

Original von anitargbg

Zitat

Original von hannes3
Gut, dass ich in diese Sender sowieso nur gelegentlich reinschauen - läuft doch nur Werbung, unterbrochen von Spielfilmen in der x-ten Wiederholung und Serien, die wenn die letzte Folge gelaufen ist, sofort wieder mit Folge eins beginnen.
Jedenfalls bekommen die von mir keinen Cent, damit ich mir Werbung anschauen kann.




Ich finde das auch eine volle Abzocke der Zuschauer.
Ps: dann kannst du aber nicht mehr BB schauen,sollte es 2007 doch starten auf RTL2. :rolleyes:


Ich denke, die werden ihre Pläne ganz schnell wieder aufgeben. Zum Glück ist das Programmangebot doch sehr groß, und von mir aus kann ich auch sehr gerne auf diese Abzocke verzichten. Ich werde mit Sicherheit nicht einen einzigen Cent für RTL oder gar RTL2 bezahlen.
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

5

Donnerstag, 3. August 2006, 15:54

Zitat

Original von anitargbg

Zitat

Original von hannes3
Gut, dass ich in diese Sender sowieso nur gelegentlich reinschauen - läuft doch nur Werbung, unterbrochen von Spielfilmen in der x-ten Wiederholung und Serien, die wenn die letzte Folge gelaufen ist, sofort wieder mit Folge eins beginnen.
Jedenfalls bekommen die von mir keinen Cent, damit ich mir Werbung anschauen kann.



Ich finde das auch eine volle Abzocke der Zuschauer.
Ps: dann kannst du aber nicht mehr BB schauen,sollte es 2007 doch starten auf RTL2. :rolleyes:



Auf die gefakten Zusammenschnitte, die RTL 2 geliefert hat, und die in den seltensten Fällen der Realität entsprachen, kann ich als BB-Premiere-Zuschauer verzichten.
Und sollte BB7 NUR auf RTL2 ausgestrahlt werden (wie BB6-Container NUR auf Premiere-START), sieht man ja, was daraus wird - vorzeitiges absetzen.

6

Dienstag, 15. August 2006, 15:33

Satellit: Astra verlangt 3,50 Euro pro Decoder


Seit Monaten wurde über eine mögliche Gebühr für den digitalen Satelliten-Empfang spekuliert, vor wenigen Wochen kam schließlich die offizielle Bestätigung: 3,50 Euro will der Betreiber SES Astra künftig für die RTL-Gruppe und MTV bezahlt einnehmen.

Nun rückte ein kleines, aber wichtiges Details ans Tageslicht: Wie SES Astra gegenüber der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" bestätigte, gilt der angekündigte Preis nicht pro Haushalt sondern pro Decoder. Besitzt ein Haushalt also mehrere digitale Satellitenreceiver, wird künftig sogar mehrfach kassiert. Somit wären besonders Familien von der neuen Satelittengebühr betroffen.

Allerdings gibt es ein kleines Trostpflaster: Immerhin soll es für Zweit- beziehungsweise Drittkarten zur Entschlüsselung Preisvorteile geben. Wie hoch die Kosten dafür ausfallen, ist jedoch noch nicht bekannt.

Quelle: http://www.quotenmeter.de/index.php?newsid=15967

7

Mittwoch, 16. August 2006, 07:38

Ich empfange die Astra-Programme bislang noch analog, weil ich in einem Mehrfamilienhaus mit analoger Sat-Gemeinschaftsanlage wohne.

Weiss jemand, wie lange Astra noch analog ausstrahlt?
Bis Bald!