Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

1

Montag, 17. Januar 2005, 08:47

Die Burg – Prominent im Kettenhemd / ab 23.01. Pro7



Zehn Prominente reisen zurück ins Mittelalter, auf â€Å¾Die Burgâ€Å“ aus dem zwölften Jahrhundert â€â€œ und tauschen Zentralheizung gegen kalte Mauern, Designer-Chic gegen Kettenhemd und Luxuslimousine gegen Pferdekarren. 14 lange Tage führen sie mal ein Leben als Adelige, mal als Pöbel, das den â€Å¾Blaublüternâ€Å“ zu Diensten steht. Wer in welchen Stand wechselt, wird über Turniere entschieden. Das
bewährte â€Å¾Almâ€Å“-Moderatoren-Duo Sonya Kraus und Elton, statt in Dirndl und Lederhose diesmal in Gewand und Lederrock, berichtet täglich live von der â€Å¾Burgâ€Å“ im Nordwesten österreichs ...

â€Å¾Die Burgâ€Å“ â€â€œ ab 23. Januar 2005 montags bis freitags um 20.15 Uhr, am Wochenende um 22.15 Uhr


Foto: ProSieben


DAS VERRÜCKTE RITTER-EVENT

Ja so warnâ€â„¢s â€â€œ die alten Rittersleutâ€â„¢ ...
Für zehn Moderatoren, Schauspieler, Models, Pop-Sternchen und Schlager-Stars wartet eine neue Herausforderung: Ein Leben wie im Mittelalter auf einer authentischen Burg im Nordosten österreichs. Sie tauschen Zentralheizung gegen kalte Mauern, Designer-Chic gegen Kettenhemd und Luxuslimousine gegen Ochsenkarren. 16 lange Tage führen sie entweder ein Leben als Adelige oder als Pöbel, der den â€Å¾Blaublüternâ€Å“ zu Diensten steht. Sack und Asche gegen Samt und Seide â€â€œ wer in welchen Stand wechselt, wird über Duelle entschieden ...

...

Adel oder Pöbel?
Im Mittelpunkt von â€Å¾Die Burgâ€Å“ steht das mittelalterlich geprägte Leben in all seiner Härte und Ursprünglichkeit, geprägt von den extremen Standesunterschieden zwischen Adel und Pöbel. Das fängt beim einfachen, entbehrungsreichen Lebensalltag an und hört beim Fehdehandschuh auf. Zusätzlich muss der niedere Stand noch für die â€Å¾Hoheitenâ€Å“ sorgen. Nur der Adel hat das Recht zu bestimmen. Keiner kann ohne den anderen existieren, deshalb sind Teamgeist und Durchhaltevermögen mehr denn je gefragt. Denn sie werden gemeinsam 16 Tage lang auf der Burg verbringen und wissen nie, wer schon bald vom Adel in den Pöbel oder umgekehrt wechseln muss ...

...

Der Burgvogt
Unterstützung bei Fragen rund um das Burgleben bekommen die Prominenten vom Burgvogt. Er ist mit dem Alltag, den Aufgaben und den Herausforderungen im Mittelalter bestens vertraut. Sein Fachwissen rund um die Essenszubereitung, den Umgang mit Waffen, der Pflege der Tiere und vieles mehr ist für die Prominenten unverzichtbar ...

...

Die Regeln
Die Aufteilung der Stände erfolgt in der Auftakt-Sendung am 23. Januar 2005.
Zwei Prominente treten im Duell gegeneinander an. Der Sieger kommt in den Adelsstand, der Verlierer zum Pöbel. Anschließend wählen sie abwechselnd die Mitglieder für ihren Stand aus. Während die Edelleute in prunkvollen Räumen residieren, schöne Kleider tragen und mittelalterlichen Vergnügungen frönen, leben die â€Å¾Dienerâ€Å“ in spartanischen Räumen und arbeiten von früh bis spät für die Burgherren. Jeder muss sich an den Verhaltenskodex halten, ein Verstoß hat schwerwiegende Folgen. So darf der Pöbel beispielsweise keine Aufgaben verweigern oder gegen den Adel aufbegehren. Die Noblesse widerum darf keine Tätigkeiten der Untertanen übernehmen, muss sich standesgemäß verhalten und darf die Burgorganisation nicht vernachlässigen.

Pressemitteilung/ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR


Foto: ProSieben


Die Teilnehmer (und die Gagen):

Prinz Frederic von Anhalt: 60000€
Lothar Vosseler: 22800€
Karim Maataoui: 17400€
Alex Jolig: 16500€
Andrea Suwa: 15600€
Tanja Schumann: 12800€
Artemis Gounaki: 11500€
Xenia Prinzessin von Sachsen: 11000€
Ricky Harris: 10500€

Quelle: bild.de

2

Montag, 17. Januar 2005, 08:56

Hier noch ein Link zur Burg:

http://www.atf.at/burg_rappottenstein/index.html

Ach übrigens...das mit den kalten Mauern stimmt nur teilweise :wink: - sind nämlich doppelte Wände eingezogen worden und dahinter für den Zuschauer nicht sichtbar Heizungen damit unsere Promis sich nicht den Arsch abfrieren. :mrgreen:

Ernie

Sesamstraßen-Bande

  • »Ernie« ist weiblich

Beiträge: 331

Wohnort: aus mama's bauch

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. Januar 2005, 11:02

mal wieder eine neue variante des "promi-folters" :mrgreen:

lassen wir uns überraschen :bigeek:

und wems nicht gefällt, dem hilft der AUS-knopf des TV
was immer auch passiert ... ICH WAR`S NICHT! ... und wenn doch, mir doch ladde!!!

tannefrau22

unregistriert

4

Montag, 17. Januar 2005, 11:25

anschauen werde ich mir es auch mal und wenn es sch.... ist mache ich halt den tv aus.......

thobias

unregistriert

5

Montag, 17. Januar 2005, 11:52

:kgw: Also wenn das wirklich die Gagen der Mitwirkenden sind dann Prost,Mahlzeit jedem 5000 euro hätte es auch getan und den rest an bedürftige Familien in deutschland verteilen.
Is ja ne frechheit von diesem alten Nichtblaublütler,60 000Euro zu kassieren.
Und Karim sollte froh sein das er überhaupt wieder mal ins Fernseh darf normalerweise müsste er noch bezahlen. :kgw:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »thobias« (17. Januar 2005, 11:53)


Libelle

unregistriert

6

Montag, 17. Januar 2005, 14:35

Ich danke für den Hinweis und werde mir das Spektakel mal ansehen und hoffe auf viel Unterhaltung durch die Sendung und wenn nicht dann zücke ich den Zeigefinger und zappe woanders hin :razz:

7

Montag, 17. Januar 2005, 14:42

Reinschauen werd ich auf jeden Fall
danke euch für den Hinweis :mrgreen:

Farinchen

unregistriert

8

Freitag, 21. Januar 2005, 01:19

ich werds mir auch anschauen. :razz:

Libelle

unregistriert

9

Sonntag, 23. Januar 2005, 19:58

Denkt daran, heute ist die Auftaktsendung, ich bin bisschen gespannt was dabei heraus kommt

similibimi

unregistriert

10

Sonntag, 23. Januar 2005, 21:17

Könnt ihr eure völlig uninteressanten "PROMIS" nicht in Deutschland lassen? Nu sind die hier bei uns in österreich, ich hoff wir kriegen die wieder los :-(

Aber die Burg und auch die Umgebung ist einfach wunderschön eigentlich viel zu schade für diese Lachaffen :mrgreen:

eure (öSSI-Landverteidigerin) Simone

11

Sonntag, 23. Januar 2005, 22:02

Sie werden nicht bleiben, in keinem Fall.
Karim und Alex üben sicher schon, damit sie bei BB die Nächste auch ins richtige Team kommen.
Die CD von Karim scheint aber wie Blei in den Regalen zu liegen, sonst würde der doch nicht wieder bei so einer Geschichte auftauchen. Wenn der dort alles weg gefuttert hat, dann machtder wieder die Biege.

Elton wird noch gebraucht.Raab lädt ihn sicher noch mal ein.

Die Frau des Prinzen, Zsa-Zsa fällt sicher wieder in einen Pool und die anderen werden auch noch irgendwas anderes tun wollen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MicMac« (23. Januar 2005, 22:03)


schrippenmia

unregistriert

12

Sonntag, 23. Januar 2005, 22:57

Meine Güte...wieder so eine "spring auf den BB-Zug" Variante...und dann auch noch mit lauter Möchte Gern Promis... :kgw: :kgw: :kgw:.Ich werd den AUS Knopf am TV nicht brauchen...werd erst gar nicht den EIN Knopf betätigen... :razz:

13

Montag, 24. Januar 2005, 00:01

Da bleibe ich lieber bei BB.

thobias

unregistriert

14

Montag, 24. Januar 2005, 06:17

:sad: Hab mir 20 min das format angeguckt,also ma versäumt echt nichts,doffes gelaber und ein wenig rumgehaue einiger Möchtegernpromis nöö dafür is mir die Nacht zu viel wert um Sie mir mit dieser mit dieser Sendung um die Ohren zu schlagen.*gäähn*
Auch die Moderatoren Sonja Kraus und Elton ware schon mal besser.
Mann merkt genau wie alles so erzwungen is und die Promis einfach nur Kamarageil sind :sad: :sad:
Fazit: NICHT EMPFEHLENSWERT

15

Montag, 24. Januar 2005, 07:14

nun wartet doch erstmal ab :ccol: - war ja auch erst die Auftaktsendung...nach der zweiten oder dritten Folge kann man sich eher ein Urteil erlauben

16

Montag, 24. Januar 2005, 07:22

Ich habe nichts gesehen, aber wenn ich an die Alm denke, dann scheint das doch voll im Trend zu liegen.

Das ist doch auch der Grund für PRO 7 für dieses Projekt und die kasse wird auch hier klingeln.

thobias

unregistriert

17

Montag, 24. Januar 2005, 08:11

Zitat

Original von Umflibumf
nun wartet doch erstmal ab :ccol: - war ja auch erst die Auftaktsendung...nach der zweiten oder dritten Folge kann man sich eher ein Urteil erlauben


@Umflibumf Sorry wenn ich dir da jetzt wiederspreche,aber is das gleiche Format wie die Alm nur halt auf ner Burg. Ausserdem haste schon ma gecheckt was diese Möchtegernpromis dafür bezahlt bekommen?? Alleine da wird mir schon Übel. :sad: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

18

Montag, 24. Januar 2005, 08:34

Zitat

Original von thobias

Zitat

Original von Umflibumf
nun wartet doch erstmal ab :ccol: - war ja auch erst die Auftaktsendung...nach der zweiten oder dritten Folge kann man sich eher ein Urteil erlauben


@Umflibumf Sorry wenn ich dir da jetzt wiederspreche,aber is das gleiche Format wie die Alm nur halt auf ner Burg. Ausserdem haste schon ma gecheckt was diese Möchtegernpromis dafür bezahlt bekommen?? Alleine da wird mir schon Übel. :sad: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Aber sicherlich kenne ich das Format und auch die Infos zu den Gagen habe ich bereits im Eingangsposting erwähnt. Wo ist dein Problem bei der Sache? Es geht um Unterhaltung...und dass Leute da nicht umsonst mitmachen dürfte wohl jedem einleuchten.
Abgesehen davon sind die bezahlten Gagen PillePalle.

thobias

unregistriert

19

Montag, 24. Januar 2005, 08:39

Zitat

Original von Umflibumf

Zitat

Original von thobias

Zitat

Original von Umflibumf
nun wartet doch erstmal ab :ccol: - war ja auch erst die Auftaktsendung...nach der zweiten oder dritten Folge kann man sich eher ein Urteil erlauben


@Umflibumf Sorry wenn ich dir da jetzt wiederspreche,aber is das gleiche Format wie die Alm nur halt auf ner Burg. Ausserdem haste schon ma gecheckt was diese Möchtegernpromis dafür bezahlt bekommen?? Alleine da wird mir schon Übel. :sad: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Aber sicherlich kenne ich das Format und auch die Infos zu den Gagen habe ich bereits im Eingangsposting erwähnt. Wo ist dein Problem bei der Sache? Es geht um Unterhaltung...und dass Leute da nicht umsonst mitmachen dürfte wohl jedem einleuchten.
Abgesehen davon sind die bezahlten Gagen PillePalle.


150 000 euro für einen adoptierten nicht in Deutschland lebenden Prinzen findest du PillePalle?? Naja Geschmäcker und Watschen sind gottseidank verschieden. Also nix für ungut. :mrgreen:

Ernie

Sesamstraßen-Bande

  • »Ernie« ist weiblich

Beiträge: 331

Wohnort: aus mama's bauch

  • Nachricht senden

20

Montag, 24. Januar 2005, 08:54

so, nun habe ich mir das gestern mal angetan und fand es einfach in die länge gezogen und ausserdem verstehe ich etwas anderes unter "pominenten".

ich werde es nicht weiter schauen, da zuviel blablabla war und nichts für meinen geschmack. :bigeek:
was immer auch passiert ... ICH WAR`S NICHT! ... und wenn doch, mir doch ladde!!!