Sie sind nicht angemeldet.

Partner
Apache2 Debian Default Page: It works
It works!

This is the default welcome page used to test the correct operation of the Apache2 server after installation on Debian systems. If you can read this page, it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly. You should replace this file (located at /var/www/html/index.html) before continuing to operate your HTTP server.

If you are a normal user of this web site and don't know what this page is about, this probably means that the site is currently unavailable due to maintenance. If the problem persists, please contact the site's administrator.

Configuration Overview

Debian's Apache2 default configuration is different from the upstream default configuration, and split into several files optimized for interaction with Debian tools. The configuration system is fully documented in /usr/share/doc/apache2/README.Debian.gz. Refer to this for the full documentation. Documentation for the web server itself can be found by accessing the manual if the apache2-doc package was installed on this server.

The configuration layout for an Apache2 web server installation on Debian systems is as follows:

/etc/apache2/
|-- apache2.conf
|       `--  ports.conf
|-- mods-enabled
|       |-- *.load
|       `-- *.conf
|-- conf-enabled
|       `-- *.conf
|-- sites-enabled
|       `-- *.conf
          
  • apache2.conf is the main configuration file. It puts the pieces together by including all remaining configuration files when starting up the web server.
  • ports.conf is always included from the main configuration file. It is used to determine the listening ports for incoming connections, and this file can be customized anytime.
  • Configuration files in the mods-enabled/, conf-enabled/ and sites-enabled/ directories contain particular configuration snippets which manage modules, global configuration fragments, or virtual host configurations, respectively.
  • They are activated by symlinking available configuration files from their respective *-available/ counterparts. These should be managed by using our helpers a2enmod, a2dismod, a2ensite, a2dissite, and a2enconf, a2disconf . See their respective man pages for detailed information.
  • The binary is called apache2. Due to the use of environment variables, in the default configuration, apache2 needs to be started/stopped with /etc/init.d/apache2 or apache2ctl. Calling /usr/bin/apache2 directly will not work with the default configuration.
Document Roots

By default, Debian does not allow access through the web browser to any file apart of those located in /var/www, public_html directories (when enabled) and /usr/share (for web applications). If your site is using a web document root located elsewhere (such as in /srv) you may need to whitelist your document root directory in /etc/apache2/apache2.conf.

The default Debian document root is /var/www/html. You can make your own virtual hosts under /var/www. This is different to previous releases which provides better security out of the box.

Reporting Problems

Please use the reportbug tool to report bugs in the Apache2 package with Debian. However, check existing bug reports before reporting a new bug.

Please report bugs specific to modules (such as PHP and others) to respective packages, not to the web server itself.

1

Montag, 24. November 2008, 17:24

Vierte Runde der RTL-Dschungelshow startet am 9. Januar

Vierte Runde der RTL-Dschungelshow startet am 9. Januar


Köln - Im Januar reisen wieder zehn Prominente für RTL ins australische Dschungelcamp.



Die vierte Runde der Survival-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" beginnt am 9. Januar um 22.15 Uhr und wird wieder von Sonja Zietlow und Dirk Bach moderiert, wie RTL am Montag in Köln mitteilte. In der ersten Woche bestimmen die Zuschauer per Telefon, wer zur täglichen Dschungelprüfung in Schlamm oder Reptilienbecken antreten und das Abendessen für die Gruppe erkämpfen muss.

In der zweiten Woche machen die Camp-Bewohner untereinander aus, wer in die Prüfung geht.
Ab dann wählen die Zuschauer auch täglich einen Camper raus.
Am Ende wird ein "Dschungel-König" oder eine "Dschungel-Königin" übrig bleiben. Den Titel errangen bisher Costa Cordalis, Desirée Nick und Ross Antony.

Offen ist, welche Prominenten sich als nächstes auf den Pritschen im Wald-Lager einrichten werden.
Im August brachte sich Schlagersänger Jürgen Drews ins Gespräch, der aber nur mit seiner Frau Ramona an der Show teilnehmen würde.

Nach Angaben seines Managers Kurt Kokus standen da noch Verhandlungen mit dem Sender über die Gage der Drews aus.
RTL hatte konkrete Verhandlungen nicht bestätigt.
Grundsätzlich sei es aber denkbar, dass ein Paar ins Dschungelcamp einzieht, sagte eine Sprecherin. (ddp)

Quelle: http://www.digitalfernsehen.de/news/news_664070.html

2

Montag, 24. November 2008, 19:24

wollen die wieder mit bb konkurrieren? Ich denk das wird aber nicht funzen der dschungel ist abgelutscht

3

Montag, 24. November 2008, 19:49

Also- mir hat es ehrlich mehr Spaß gemacht da zuzusehen. Da liegen die Nerven ganz schön blank. Ich möchte nicht diese Dschungelprüfungen machen müssen. Da können sich die BB- Bewohner etliches abschneiden. Die liegen doch wie die Maaden im Speck. DAS kotzt mich richtig an. Und kaum ein Match.. sind die ersten Verletzten da. Ich freu mich auf das Dschungelcamp!!!
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

4

Montag, 24. November 2008, 21:03

Zitat

Original von engelchen4
Also- mir hat es ehrlich mehr Spaß gemacht da zuzusehen. Da liegen die Nerven ganz schön blank. Ich möchte nicht diese Dschungelprüfungen machen müssen. Da können sich die BB- Bewohner etliches abschneiden. Die liegen doch wie die Maaden im Speck. DAS kotzt mich richtig an. Und kaum ein Match.. sind die ersten Verletzten da. Ich freu mich auf das Dschungelcamp!!!


Also ich muss sagen, ich freue mich auch wieder darauf.
Und gebe dir vollkommen recht.
Ganz liebe Grüße Yvonne :sekt:

5

Dienstag, 25. November 2008, 15:48

Zitat

Original von Patentante

Zitat

Original von engelchen4
Also- mir hat es ehrlich mehr Spaß gemacht da zuzusehen. Da liegen die Nerven ganz schön blank. Ich möchte nicht diese Dschungelprüfungen machen müssen. Da können sich die BB- Bewohner etliches abschneiden. Die liegen doch wie die Maaden im Speck. DAS kotzt mich richtig an. Und kaum ein Match.. sind die ersten Verletzten da. Ich freu mich auf das Dschungelcamp!!!


Also ich muss sagen, ich freue mich auch wieder darauf.
Und gebe dir vollkommen recht.

ich werde auch ab und an reinzappen .. war immer interessant gewesen.
mal gespannt, wer diesmal alles mitmacht und was sie alles erleben und überleben müssen .. :wacko:

peti

Profi

  • »peti« ist weiblich

Beiträge: 617

Wohnort: Oberbergischer Kreis

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. November 2008, 12:29

-freu-
Liebe Grüße Petra

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 27. November 2008, 12:49

Zitat

Original von pillepalle
wollen die wieder mit bb konkurrieren? Ich denk das wird aber nicht funzen der dschungel ist abgelutscht


BB ist keine Konkurrenz für den Dschungel - ich freu mich mehr darauf als auf BB.

Bitte nicht hauen :hurt:
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 27. November 2008, 12:50

Zitat

Original von Supra

Zitat

Original von Patentante

Zitat

Original von engelchen4
Also- mir hat es ehrlich mehr Spaß gemacht da zuzusehen. Da liegen die Nerven ganz schön blank. Ich möchte nicht diese Dschungelprüfungen machen müssen. Da können sich die BB- Bewohner etliches abschneiden. Die liegen doch wie die Maaden im Speck. DAS kotzt mich richtig an. Und kaum ein Match.. sind die ersten Verletzten da. Ich freu mich auf das Dschungelcamp!!!


Also ich muss sagen, ich freue mich auch wieder darauf.
Und gebe dir vollkommen recht.

ich werde auch ab und an reinzappen .. war immer interessant gewesen.
mal gespannt, wer diesmal alles mitmacht und was sie alles erleben und überleben müssen .. :wacko:


Das unterschreibe ich
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

9

Donnerstag, 27. November 2008, 20:16

Zitat

Original von nanamaus

Zitat

Original von pillepalle
wollen die wieder mit bb konkurrieren? Ich denk das wird aber nicht funzen der dschungel ist abgelutscht


BB ist keine Konkurrenz für den Dschungel - ich freu mich mehr darauf als auf BB.

Bitte nicht hauen :hurt:


lach, hier wird niemand gehauen .. *bg* ... :wacko:

10

Freitag, 28. November 2008, 08:14

Ich bin auch gespannt,wer alles mit macht.
Der Erfolg hat viele Väter- der Misserfolg ist ein Waisenkind

11

Samstag, 13. Dezember 2008, 21:30

[BLINK]Die Kandidaten stehen fest....[/BLINK]


Jürgen Drews...
Ramona Drews...
Lorielle London...
Brigitte Nielsen..
Giulia Siegel....
Fiona Erdmann.....
Gotthilf Fischer...
Christine Lugner...
Ingrid Van Bergen.


Quelle: http://www.dschungel-camp.com/

12

Samstag, 13. Dezember 2008, 21:54

da ist absolut niemand bei den ich sehen will alles kamerageile Z Promis die für Geld alles tun

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pillepalle« (13. Dezember 2008, 21:54)


nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

13

Samstag, 13. Dezember 2008, 23:56

Oh mein Gott das kann ja heiter werden.....................
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

14

Sonntag, 14. Dezember 2008, 11:00

Zitat

Original von anitargbg
[BLINK]Die Kandidaten stehen fest....[/BLINK]


Jürgen Drews...
Ramona Drews...
Lorielle London...
Brigitte Nielsen..
Giulia Siegel....
Fiona Erdmann.....
Gotthilf Fischer...
Christine Lugner...
Ingrid Van Bergen.


Quelle: http://www.dschungel-camp.com/


ist das Euer ernst?? Das kann ich nicht glauben. Bei BB werden die Kandidaten immer jünger- im Dschungel, bei wirklich harten Prüfungen- immer älter..???? :sick:
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

15

Sonntag, 14. Dezember 2008, 14:25

lach engelchen wenn wir Lorenzo und den Drews ertragen müssen werden höchstens wir alt

16

Sonntag, 14. Dezember 2008, 23:19

ach das ist "Lorenzo"? ...
na, da kanns ja doch noch lustig werden. Der Drews ist gar nicht so schlecht. Lorenzo war ja schon mal bei so einem Spiel. Irgend etwas auf nem Bauernhof. War klasse, als er seinen Schlüpfer verbrannte.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

17

Montag, 15. Dezember 2008, 13:41




Ex-Glücksrad-Moderator ist der 1.Kandidat
Peter Bond zieht ins Dschungel-Camp!
Sein Name ist Bond, Peter Bond (56). Und jetzt hat er die Lizenz zum Dschungel-Campen ...

BILD erfuhr: TV-Moderator Peter Bond zieht im Januar ins Dschungel-Camp.

Die Show ist für Bond, der 1988 durch die Sat.1-Show „Glücksrad“ bekannt geworden war, ein Weg aus den Schulden. 2006 meldete er Privatinsolvenz an. Bond lebt seitdem von Hartz IV, hat nach eigenen Angaben mehrere Hunderttausend Euro Schulden.

Bleibt abzuwarten, wie freizügig sich Peter Bond im Camp zeigen wird – in den 70er- und 80er-Jahren drehte der Ex-Discjockey unter dem Künstlernamen „Null Null Sex“ diverse Softpornos.



Quelle: http://www.bild.de/BILD/unterhaltung/TV/…e-kandidat.html

18

Montag, 15. Dezember 2008, 16:24

Na, ich schaue es mir auf jeden Fall wieder an.
Liebe Grüße aus Rheinhessen sendet Karin

19

Montag, 15. Dezember 2008, 17:32

Na klar schaue ich mir die Sendung an. Bei den tollen Kanidaten kann das lustig werden. Juhu :laugh:

20

Dienstag, 16. Dezember 2008, 14:03

Gundis macht das Dschungel-Camp schön


Foto: Peter Boettcher


Die Dschungel-Damen sind komplett!

Moderatorin Gundis Zámbó (42) ist nach BILD-Informationen die letzte Kandidatin, die ab Januar bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ (RTL) teilnimmt!

Die begeisterte Golferin, die durch TV-Shows wie „Riskier was“ (Sat.1) und „Bim Bam Bino“ (Tele5) bekannt wurde, trifft im Dschungel auf Schauspielerin Ingrid van Bergen (77), Peter Bond (56), Giulia Siegel (34), „Mausi“ Lugner (42) und Super-Transe Lorielle London (23, Ex-„Lory Glory“), die trotz noch nicht abgeschlossener Geschlechtsumwandlung zu den Frauen gezählt wird.

Zu BILD sagte Gundis Zámbó gestern: „Zu meinen Aktivitäten im Januar möchte ich nichts sagen. Ich bereite mich gerade intensiv auf meine neue Show ‚Style Lounge‘ vor, die im Februar startet. Dazwischen liegt auch noch einiges, aber das kommentiere ich jetzt noch nicht.“

Vor einem Jahr schrieb sie einen Bestseller, in dem sie bekannte, dass sie jahrelang unter Magersucht und Bulimie (Brechsucht) litt.


Quelle: http://www.bild.de/BILD/unterhaltung/TV/…amp-schoen.html