Sie sind nicht angemeldet.

Partner
Apache2 Debian Default Page: It works
It works!

This is the default welcome page used to test the correct operation of the Apache2 server after installation on Debian systems. If you can read this page, it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly. You should replace this file (located at /var/www/html/index.html) before continuing to operate your HTTP server.

If you are a normal user of this web site and don't know what this page is about, this probably means that the site is currently unavailable due to maintenance. If the problem persists, please contact the site's administrator.

Configuration Overview

Debian's Apache2 default configuration is different from the upstream default configuration, and split into several files optimized for interaction with Debian tools. The configuration system is fully documented in /usr/share/doc/apache2/README.Debian.gz. Refer to this for the full documentation. Documentation for the web server itself can be found by accessing the manual if the apache2-doc package was installed on this server.

The configuration layout for an Apache2 web server installation on Debian systems is as follows:

/etc/apache2/
|-- apache2.conf
|       `--  ports.conf
|-- mods-enabled
|       |-- *.load
|       `-- *.conf
|-- conf-enabled
|       `-- *.conf
|-- sites-enabled
|       `-- *.conf
          
  • apache2.conf is the main configuration file. It puts the pieces together by including all remaining configuration files when starting up the web server.
  • ports.conf is always included from the main configuration file. It is used to determine the listening ports for incoming connections, and this file can be customized anytime.
  • Configuration files in the mods-enabled/, conf-enabled/ and sites-enabled/ directories contain particular configuration snippets which manage modules, global configuration fragments, or virtual host configurations, respectively.
  • They are activated by symlinking available configuration files from their respective *-available/ counterparts. These should be managed by using our helpers a2enmod, a2dismod, a2ensite, a2dissite, and a2enconf, a2disconf . See their respective man pages for detailed information.
  • The binary is called apache2. Due to the use of environment variables, in the default configuration, apache2 needs to be started/stopped with /etc/init.d/apache2 or apache2ctl. Calling /usr/bin/apache2 directly will not work with the default configuration.
Document Roots

By default, Debian does not allow access through the web browser to any file apart of those located in /var/www, public_html directories (when enabled) and /usr/share (for web applications). If your site is using a web document root located elsewhere (such as in /srv) you may need to whitelist your document root directory in /etc/apache2/apache2.conf.

The default Debian document root is /var/www/html. You can make your own virtual hosts under /var/www. This is different to previous releases which provides better security out of the box.

Reporting Problems

Please use the reportbug tool to report bugs in the Apache2 package with Debian. However, check existing bug reports before reporting a new bug.

Please report bugs specific to modules (such as PHP and others) to respective packages, not to the web server itself.

341

Samstag, 10. April 2010, 22:51

Das hat mich auch geärgert.
Wenn Mark in dieser Staffel dabei gewesen wäre, hätte er nie und nimmer gewonnen.
Fand viele Kandidaten in dieser Staffel besser.
Heute Abend konnte man das schön hören im direkten Vergleich.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

342

Samstag, 10. April 2010, 23:36

Jetzt wird es spannend. Wer kommt ins Finale. Und wer muss die Sendung als 3. Sieger verlassen.
Ganz liebe Grüße Yvonne :sekt:

343

Samstag, 10. April 2010, 23:45



Danke Manuel, dass du uns verzaubert hast!
Viel Glück und Erfolg auf deinem weiteren Weg.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

344

Sonntag, 11. April 2010, 10:40

Schade, aber es war ja leider zu befürchten.
Und auch wenn ich diesen Menowin nicht mag, er hat die bessere Stimme und kann schon wie ein "alter" mit den Medien spielen.

Und nun ist ja auch das eingetroffen, was wir vor Wochen schon gedacht hatten.

Mark hatte ich mir schon gar nicht mehr angehört, denn ich wollte einen anderen Film sehen.

Doch mein absoluter Lieblingssong dieser Staffel, ist dieser:
http://www.youtube.com/watch?v=NwZEGaKw1GE

SCHMELZ DAHIN!!!!!

345

Samstag, 17. April 2010, 09:10

Bild - Kampagne gegen Menowin

Hallo zusammen,

die Zeitung mit den großen 4 Buchstaben macht offiziell Front gegen Menowin und fordert die Zuschauer auf, für Mehrzad zu stimmen. Ich bin ja auch der Meinung dass Mehrzad gewinnen soll, weil er für mich um Längen der Bessere ist - aber die Aktion der Bildzeitung find ich doch etwas fehl am Platz und suspekt. So heizen sich die beiden "feindlichen" Fanlager doch nur noch mehr auf..... :nono:

Hoffentlich wird heute abend Mehrzad :love: , gewinnen ... auch ohne Hilfe solch unnötiger Kampagnen.


Hier die Links zu den beiden Artikeln:

Menowin

Mehrzad
Ich habe keine Macken, das sind alles Spezialeffekte :winki:

Udo

ehemaliger Chef vom ganzen *g*

  • »Udo« ist männlich

Beiträge: 2 432

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

346

Samstag, 17. April 2010, 10:03

wenn das mit den Drogen stimmt, hat Bild schon recht und er darf kein Superstar werden.



So kurz vorm Ziel jetzt der Hammer! Die Polizei hat
Ermittlungen gegen Ex-Knacki Menowin eingeleitet! Der Vorwurf: Konsum
und Handel mit Kokain.

Die Anzeige ist anonym
eingegangen, die Polizeiermittlungen laufen seit dem 25. März.
Nach
BILD.de-Informationen werden in der Anzeige folgende Anschuldigungen
erhoben: Menowin soll größere Mengen Kokain im DSDS-Loft in Hürth bei
Köln gelagert haben, außerdem soll der 22-Jährige das Koks anderen
Kandidaten zum Konsum angeboten haben.

„Wir ermitteln
wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz“, bestätigte Anton
Hamacher, Polizeisprecher aus dem zuständigen Rhein-Erft-Kreis.
RTL-Sprecherin
Anke Eickmeyer sagte auf BILD.de-Nachfrage, die Vorwürfe seien der
Redaktion nicht bekannt. Und: In Deutschland gelte die
Unschuldsvermutung, deswegen hätten die polizeilichen Ermittlungen
keinerlei Einfluss auf die Final-Show am Samstagabend, Menowins Auftritt
sei nicht in Gefahr.

Wir erinnern uns: Am 20. März
musste Kandidat Helmut Orosz die Show verlassen, weil ein Video
aufgetaucht war, das ihn beim Kokainkonsum zeigte. Eickmeyer damals zu
BILD: „Helmut ist ab sofort vom Wettbewerb ausgeschlossen. Wir
tolerieren keinen Drogenkonsum bei Kandidaten von ,DSDS‘. Die Kandidaten
sollten, unabhängig von ihrer manchmal schwierigen Vergangenheit,
Vorbildfunktion haben.“

Tatsache ist: Der 22-jährige Menowin
ist bei Weitem kein unbeschriebenes Blatt: Der Sänger saß zwei Jahre im
Knast – wegen Scheckbetrugs und Körperverletzung. Insgesamt sind über 30
Verfahren verzeichnet – neben sechs falschen Namen, derer er sich
zeitweise bediente.
Bislang schienen sich die Fans nicht an
Menowins Vergangenheit zu stören, treu hielten seine Anhänger zu ihm,
griffen zum Telefonhörer, schenkten dem Dreifach-Papa ihre Stimme.




Quelle: Bild.de

347

Samstag, 17. April 2010, 11:05

Oh, das hatte ich nicht gelesen - muß mir irgendwie durchgegangen sein oder der Artikel ist ein paar Tage alt und nicht mehr ein Aufmacher wie heute auf der Startseite. Wenn die Vorwürfe richtig sind, dann hast Du natürlich Recht Udo ....dann gibt es keine Alternative und Menowin darf kein Superstar werden. Alles andere wäre ein Skandal :nono:

Aber da ich eh ein Fan von Mehrzad bin hoffe ich, dass dieser Menowin so oder so zeigt wer der Bessere ist :winki:


EDIT:
Hab grad gestern nen Bericht gesehen im TV, dass Menowin gestern "mal wieder" nicht zu den Proben fürs Finale erschienen ist. Ob das wohl schon mit dem Drogen-Artikel zusammenhängt? Ist mir grad so aufgefallen......
Ich habe keine Macken, das sind alles Spezialeffekte :winki:

348

Samstag, 17. April 2010, 11:47

Menowin war gestern ja auch nicht bei Punkt6 und Punkt9, obwohl er auch da hin sollte.
So oder so, er hat zwar eine tolle Stimme, doch seine Einstellung und sein Gehabe geht gar nicht.
Und wenn tatsächlich was an den Drogenvorwürfen dran ist, dann wissen wir ja, wie Helle an das Scheiss-Zeug dran kam.
Nene, dem Mehrzad gönne ich dem Sieg vom Herzen und das schon vor dem Bild-Bericht.
Aber die kleinen Mädchen rufen ja für Menowin an, daher wäre es Klasse, wenn die Eltern heute Abend deren Handys mal einkassieren würden.

steven0703

****gesperrt**** User die Mobbing für gut heißen möchte ich hier nicht

  • »steven0703« ist männlich
  • »steven0703« wurde gesperrt
  • Nachricht senden

349

Samstag, 17. April 2010, 12:39

Im Grunde kann RTL den Menowin jetzt nicht mehr gewinnen lassen. Was ist, wenn er am Samstag siegt und sich am Montag die Anschuldigungen bestätigen. Der neue Superstar im Knast - boah, das wäre ein Ding. 32 Straftaten sind nicht wenig. DSDS hat in dieser Staffel viel von seinem Image eingebüßt - meine Meinung!

350

Samstag, 17. April 2010, 12:46

Da stimme ich Dir zu Steven. Kann mir ebenfalls nicht vorstellen, dass sich DSDS nen Superstar im Knast leisten kann, ohne noch größeren Schaden am eh schon lädierten Image hinnehmen zu müssen.

Sollte es bei der Abstimmung wider meines Erwartens knapp werden, vermute ich, dass RTL das geschickt so drehen wird, dass Mehrzad ganz knapp mit Nullkommawasweissich Prozent Vorsprung gewinnt.

Schaun wir mal - bin gespannt wie ein Flitzbogen!
Ich habe keine Macken, das sind alles Spezialeffekte :winki:

351

Samstag, 17. April 2010, 13:00

Nina Eichinger sitzt heute Abend nicht in der Jury.
Sie kommt nicht aus New York weg -> Vulkansche!
Dafür wird Silvie van der Vaart sie vertreten.

Udo

ehemaliger Chef vom ganzen *g*

  • »Udo« ist männlich

Beiträge: 2 432

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

352

Samstag, 17. April 2010, 13:17

Wir erinnern uns: Am 20. März
musste Kandidat Helmut Orosz die Show verlassen, weil ein Video
aufgetaucht war, das ihn beim Kokainkonsum zeigte. Eickmeyer damals zu
BILD: „Helmut ist ab sofort vom Wettbewerb ausgeschlossen. Wir
tolerieren keinen Drogenkonsum bei Kandidaten von ,DSDS‘. Die Kandidaten
sollten, unabhängig von ihrer manchmal schwierigen Vergangenheit,
Vorbildfunktion haben.“

vllt sollte von Menowin mal ein Drogentest seitens RTL verlangt werden, schließlich geht es um eine Vorbildfunktion

353

Samstag, 17. April 2010, 13:21

Wir erinnern uns: Am 20. März
musste Kandidat Helmut Orosz die Show verlassen, weil ein Video
aufgetaucht war, das ihn beim Kokainkonsum zeigte. Eickmeyer damals zu
BILD: „Helmut ist ab sofort vom Wettbewerb ausgeschlossen. Wir
tolerieren keinen Drogenkonsum bei Kandidaten von ,DSDS‘. Die Kandidaten
sollten, unabhängig von ihrer manchmal schwierigen Vergangenheit,
Vorbildfunktion haben.“

vllt sollte von Menowin mal ein Drogentest seitens RTL verlangt werden, schließlich geht es um eine Vorbildfunktion

Sehr gute Idee!
Vielleicht ist dies ja auch ein Grund, warum er nicht mehr im Loft wohnt.

354

Samstag, 17. April 2010, 14:27

"BILD.de-Informationen werden in der Anzeige folgende Anschuldigungen erhoben: Menowin soll größere Mengen Kokain im DSDS-Loft in Hürth bei Köln gelagert haben, außerdem soll der 22-Jährige das Koks anderen Kandidaten zum Konsum angeboten haben."

Wow fällt das den nicht auf wen da jemand Koks im Loft lagert? Lt. Bild wollte er das ja sogar unter den Mitbewerbern verkaufen.

Am Ende hat ihm nur Helmut was abgekauft und jetzt ist er raus... Hat RTL dem Menowin auch noch den einzigen Kunden geklaut ;D das Szenario fänd ich irgendwie lustig

Udo

ehemaliger Chef vom ganzen *g*

  • »Udo« ist männlich

Beiträge: 2 432

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

355

Samstag, 17. April 2010, 15:02

das würde ja auch erklären warum er in letzter Zeit kaum im Loft war... :rolleyes:

Aber noch ist das ja nicht bewiesen, und wir wollen ja niemanden vorverurteilen 8)

356

Samstag, 17. April 2010, 16:24

Ihr wollt keinen vorverurteilen...

Ne Spaß aber mir ist das irgendwie zu suspekt das da ein- zwei Tage vorm Finale nochmal auf Menowin Prä-DSDS-Karierre rumgehackt wird und bis heute wills keiner von denen gemerkt haben die mit ihm das Loft teilten.

Aber was solls wenn Menowin gewinnt wirds 100% von den Medien totgeschwiegen oder revidiert dafür leg ich meine Hand aufn Herd. Und der bekommt ja sicherlich die Chance von vor paar Jahren als er, ums mal vertragsdeutsch zu nennen ,aufgrund Höherer Hand, nicht mehr pässlich sein konnte, doch noch DSDS-Sieger zu werden. Den die "Bohlens-Superstar-Versicherung" versichert gegen alles.

Udo

ehemaliger Chef vom ganzen *g*

  • »Udo« ist männlich

Beiträge: 2 432

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

357

Samstag, 17. April 2010, 17:23

Den die "Bohlens-Superstar-Versicherung" versichert gegen alles.
und genau das ist es, was mich an diesem Format so stört...es gewinnt nicht immer der bessere, sondern der, der sich am besten vermarkten lässt.

358

Samstag, 17. April 2010, 19:38

Sie lassen heute Abend Menowin gewinnen- wegen Sturmlauf seiner Fans.
Danach kommt raus, dass das stimmt mit Kokain und Mehrzad erhält den Titel.
So hat RTL seine Livesendung am Samstagabend und einen Gewinner gibt es auch- so oder so.

Nach dem rumgehampel von Menowin und dann sein vergessener Text, bestätigt sich für mich, dass er nicht ganz "sauber" auf der Bühne war.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

359

Samstag, 17. April 2010, 19:54

Ich bin jetzt schon gespannt, was heute Abend da passiert!
Auf Twitter wird Front für Menowin gemacht.
Doch hatte er dem Dieter nicht versprochen gehabt, das er weder Proben noch Termine versäumen möchte?
Und was machte der wieder: Kam nicht zu Proben und Terminen!
Nee, der darf einfach nicht gewinnen, er ist ein unwürdiger Superstar.
Und was, wenn tatsächlich was an den Gerüchten mit dem Kocks dran ist?
Vielleicht war das ja auch der Grund, wo ihn alle links liegen liessen?
Man kennt ja nicht den Vertrag, welchen die unterschreiben mussten.
Vielleicht war es ja einer der ehemaligen Kandidaten, der diese anonyme Anzeige machte?
Bin auch gespannt, was da noch alles kommen wird!
20 Minuten noch!

360

Samstag, 17. April 2010, 19:56

Vielleicht wollte er damit welche raus kicken. Hat ja bei Helmut geklappt.
Der könnte wiederum den Menowin angeschwärzt haben.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search: