Sie sind nicht angemeldet.

Partner

Blümchen

unregistriert

1

Donnerstag, 20. Januar 2005, 20:15

Formel 1

Wer weis, wann und wo das nächste Rennen stattfindet?

2

Donnerstag, 20. Januar 2005, 20:19

20.03.05
Malaysia :mrgreen:

Udo

ehemaliger Chef vom ganzen *g*

  • »Udo« ist männlich

Beiträge: 2 432

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. Januar 2005, 21:24

Zitat

Original von focus
20.03.05
Malaysia :mrgreen:


und hoffentlich darf Heidfeld für BMW mehr als nur Testfahrten machen...

4

Donnerstag, 20. Januar 2005, 21:52

Zitat

Original von Udo

Zitat

Original von focus
20.03.05
Malaysia :mrgreen:


und hoffentlich darf Heidfeld für BMW mehr als nur Testfahrten machen...

Das will ich doch schwer hoffen :-(

Ernie

Sesamstraßen-Bande

  • »Ernie« ist weiblich

Beiträge: 331

Wohnort: aus mama's bauch

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 2. Februar 2005, 23:49

Zitat

Original von focus
20.03.05
Malaysia :mrgreen:



sorry, focus, muss dich leider korrigieren, das erste rennen 2005 findet

am 06.03.2005

in melbourne

statt

danach kommt am 20.03.2005 malaysia :mrgreen:


@ udo
was soll heidfeld denn weiterhin in der formel 1? die letzten jahre haben deutlich gezeigt, dass er nicht halten konnte, was er in der versprach.
aber trotzdem ist jetzt nichts mehr daran zu ändern, dass er neben mark webber der zweite fahrer bei BMW williams ist. minardi würde doch auch für ihn reichen, wenn er schon weiterhin in der formel 1 fahren muss. es gibt genug fahrer, die wesentlich besser sind als NH. :mrgreen:
was immer auch passiert ... ICH WAR`S NICHT! ... und wenn doch, mir doch ladde!!!

stef-marb

unregistriert

6

Montag, 28. Februar 2005, 16:51

Formel 1

Schaut ihr euch am Sonntag um 04:00 Uhr in der Früh Formel 1 an?
ICH schon!

7

Montag, 28. Februar 2005, 16:53

Mmmhhhh! Gute Frage! Würde es mir schon gerne anschauen; werde aber wahrscheinlich so früh nicht aus den Federn kommen. Ich muss unter der Woche immer um fünf Uhr aufstehen, da brauche ich das am WE nicht auch noch :sleep:

8

Montag, 28. Februar 2005, 16:55

RE: Formel 1

Zitat

Original von stef-marb
Schaut ihr euch am Sonntag um 04:00 Uhr in der Früh Formel 1 an?
ICH schon!


Ich denke ich auch, mal sehen wie ich durchhalte... :mrgreen:
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matze« (14. Mai 2005, 15:15)


stef-marb

unregistriert

9

Montag, 28. Februar 2005, 16:58

RE: Formel 1

hi matze bist du schumacher fan?

10

Montag, 28. Februar 2005, 17:13

Ich steh natürlich auf

als Fan ein Muß :mrgreen:

11

Montag, 28. Februar 2005, 17:15

O.K.! O.K.! Dann werde ich eben auch aufstehen... Gruppenzwang! :wink:

12

Montag, 28. Februar 2005, 17:15

Zitat

Original von sari2110
O.K.! O.K.! Dann werde ich eben auch aufstehen... Gruppenzwang! :wink:

:daumho: :mrgreen:

13

Montag, 28. Februar 2005, 17:51

Ich auf jeden Fall!

Formel 1 reinziehen, schön lecker frühstücken dabei-
herrlich! :mrgreen:
Bis Bald!

14

Montag, 28. Februar 2005, 18:07

RE: Formel 1

Zitat

Original von stef-marb
hi matze bist du schumacher fan?


Wenn ich ganz ehrlich bin... ich war früher mal ein Anhänger von Mikka. Ansonsten finde ich einige Fahrer ganz prima...

Und der Micha fährt einfach klasse, mit dem passenden Wagen und dem passenden Rennstall...
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

15

Montag, 28. Februar 2005, 18:33

Darf ich als Anti-Formel 1-Fan auch mal was sagen? :mrgreen:

Also ich finde F1 total behämmert. Mein Leben,wenn ich Fahrer wäre, wäre mir viel zu schade,als mir evtl. irgendwann bei nem Rennen das Genick zu brechen. Habe den Unfall von Senna noch gut im Hinterkopf. Ein Leben kann in Sekunden vorbei sein... Und für was?
Ok,ich kann auch über die Straße gehen und werd dann vom Bus überrollt. Aber ich provoziere es nicht absichtlich. Sorry,aber für mich zählt das Motto "No Risk-No Fun" überhaupt nicht.
Sie verdienen zwar jede Menge Kohle mit ihrem Job,aber was haben die denn von ihrem Leben. Ständig unterwegs für Testfahrten ect. und kaum Zeit für ihre Familien.
Das gilt natürlich nicht nur für F1-Fahrer sondern für die meisten Profisportler. Wenn ich Frau eines solchen wäre,dann würde ich mich ziemlich einsam fühlen,glaube ich. :sad:

Mein Mann schaut die Rennen auch immer an und ich finds nur langweilig.
Aber wie dem auch sei..jedem das seine und zum Glück zwingt mich keiner zum Zusehen. So,das musste ich mal loswerden. :mrgreen:
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm, im Gegensatz zur Kaltschnäuzigkeit der Menschen!

stef-marb

unregistriert

16

Samstag, 5. März 2005, 23:42

Zitat

Original von CrazySandy
Darf ich als Anti-Formel 1-Fan auch mal was sagen? :mrgreen:

Also ich finde F1 total behämmert. Mein Leben,wenn ich Fahrer wäre, wäre mir viel zu schade,als mir evtl. irgendwann bei nem Rennen das Genick zu brechen. Habe den Unfall von Senna noch gut im Hinterkopf. Ein Leben kann in Sekunden vorbei sein... Und für was?
Ok,ich kann auch über die Straße gehen und werd dann vom Bus überrollt. Aber ich provoziere es nicht absichtlich. Sorry,aber für mich zählt das Motto "No Risk-No Fun" überhaupt nicht.
Sie verdienen zwar jede Menge Kohle mit ihrem Job,aber was haben die denn von ihrem Leben. Ständig unterwegs für Testfahrten ect. und kaum Zeit für ihre Familien.
Das gilt natürlich nicht nur für F1-Fahrer sondern für die meisten Profisportler. Wenn ich Frau eines solchen wäre,dann würde ich mich ziemlich einsam fühlen,glaube ich. :sad:

Mein Mann schaut die Rennen auch immer an und ich finds nur langweilig.
Aber wie dem auch sei..jedem das seine und zum Glück zwingt mich keiner zum Zusehen. So,das musste ich mal loswerden. :mrgreen:


Ja jeder hat seine Meinung! Aber die sind schon sicherer!!! :daumho:

17

Samstag, 2. April 2005, 14:44

Michael Schumacher Dritter in erster Qualifikation
Sakhir/Bahrain (dpa) - Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher hat in der ersten Qualifikation zum Großen Preis von Bahrain den dritten Platz belegt.


(Quelle: DPA)

Im neuen Ferrari F2005 benötigte der 36-Jährige 1:30,237 Minuten für den 5,417 km langen Wüsten-Kurs. Um 0,389 Sekunden schneller war WM-Spitzenreiter Fernando Alonso (Spanien) im Renault. Auf Platz zwei raste Toyota-Fahrer Jarno Trulli (+0,145). Nick Heidfeld (Mönchengladbach/+0,542) wurde im BMW-Williams Vierter.

18

Samstag, 2. April 2005, 17:02

ich schaue gern formel 1,aber um 4 stehe ich noch nicht aus.es gibt doch die wiederholung um 9 uhr :mrgreen:
ich bin webber fan.jetzt hat er endlich ein gutes auto.

19

Sonntag, 3. April 2005, 18:45

Alonso gewinnt in Bahrain
Sakhir - Der Spanier Fernando Alonso hat den Großen Preis von Bahrain in Sakhir gewonnen. Der Renault-Pilot verwies beim 3. Lauf zur Formel-1-Weltmeisterschaft den Italiener Jarno Trulli im Toyota und den Finnen Kimi Räikkönen im McLaren- Mercedes auf die anderen Podiumsplätze und baute seine WM-Führung mit 26 Punkten vor Trulli mit 16 Zählern weiter aus. Weltmeister Michael Schumacher schied im neuen Ferrari F2005 in der 13. Runde ebenso aus wie Nick Heidfeld im BMW-Williams in Runde 26.

20

Sonntag, 3. April 2005, 19:58

Als jetzt wo der Schuhmacher nicht mehr immer gewinnt (oder im Moment besser gesagt gar nicht mehr), finde ich die Formel Eins auch wieder richtig gut :mrgreen:
Denn, JA die Zeiten sind vorbei, als ich meinen Kindern noch Michael Schuhmacher Schlafanzüge, Karnevalskostüme und Eintrittskarten für die Kartbahn gekauft habe (wir wohnen gleich neben Kerpen - Schuhmacher Hochburg).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lines« (3. April 2005, 19:59)