Sie sind nicht angemeldet.

Partner
Apache2 Debian Default Page: It works
It works!

This is the default welcome page used to test the correct operation of the Apache2 server after installation on Debian systems. If you can read this page, it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly. You should replace this file (located at /var/www/html/index.html) before continuing to operate your HTTP server.

If you are a normal user of this web site and don't know what this page is about, this probably means that the site is currently unavailable due to maintenance. If the problem persists, please contact the site's administrator.

Configuration Overview

Debian's Apache2 default configuration is different from the upstream default configuration, and split into several files optimized for interaction with Debian tools. The configuration system is fully documented in /usr/share/doc/apache2/README.Debian.gz. Refer to this for the full documentation. Documentation for the web server itself can be found by accessing the manual if the apache2-doc package was installed on this server.

The configuration layout for an Apache2 web server installation on Debian systems is as follows:

/etc/apache2/
|-- apache2.conf
|       `--  ports.conf
|-- mods-enabled
|       |-- *.load
|       `-- *.conf
|-- conf-enabled
|       `-- *.conf
|-- sites-enabled
|       `-- *.conf
          
  • apache2.conf is the main configuration file. It puts the pieces together by including all remaining configuration files when starting up the web server.
  • ports.conf is always included from the main configuration file. It is used to determine the listening ports for incoming connections, and this file can be customized anytime.
  • Configuration files in the mods-enabled/, conf-enabled/ and sites-enabled/ directories contain particular configuration snippets which manage modules, global configuration fragments, or virtual host configurations, respectively.
  • They are activated by symlinking available configuration files from their respective *-available/ counterparts. These should be managed by using our helpers a2enmod, a2dismod, a2ensite, a2dissite, and a2enconf, a2disconf . See their respective man pages for detailed information.
  • The binary is called apache2. Due to the use of environment variables, in the default configuration, apache2 needs to be started/stopped with /etc/init.d/apache2 or apache2ctl. Calling /usr/bin/apache2 directly will not work with the default configuration.
Document Roots

By default, Debian does not allow access through the web browser to any file apart of those located in /var/www, public_html directories (when enabled) and /usr/share (for web applications). If your site is using a web document root located elsewhere (such as in /srv) you may need to whitelist your document root directory in /etc/apache2/apache2.conf.

The default Debian document root is /var/www/html. You can make your own virtual hosts under /var/www. This is different to previous releases which provides better security out of the box.

Reporting Problems

Please use the reportbug tool to report bugs in the Apache2 package with Debian. However, check existing bug reports before reporting a new bug.

Please report bugs specific to modules (such as PHP and others) to respective packages, not to the web server itself.

1

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 12:19

Büro einrichten

Hey Leute,
neben meiner Arbeit möchte ich noch ein kleines Office bei mir Zuhause einrichten, um dort meine eigenen Projekten nachzugehen.
Dafür brauche ich einen Laserdrucker, Schreibtisch, Bildschirm, ein Bücherregal und ein Bürostuhl.
Kennt ihr vielleicht gute Möbel-Shops, die mir das alles in einem Pack anbieten?
Und in welcher Farbe solle ich die Wände bemalen?

Würde mich sehr über eine Antwort freuen.
Gruß Zedarcmur

2

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 12:43

Hallo,
ich denke nicht das du einen Laserdrucker in einem Möbelgeschäft findest.
Da ich ein großer Ikea-Fan bin, kaufe ich meine Möbeln gerne dort ein. Ich finde die Qualität ok und der Preis passt auch.
Allerdings würde ich dort niemals einen Bürostuhl kaufen. Da man lange auf diesen sitzt, sollte es mehr als nur gut sein.
Auf dieser Homepage findest du verschiedene ergonomische und orthopädische Bürostühle, die jedes Büro haben sollte.
Man unterschätz die Funktionsweise eines Bürostuhls meistens sehr doch dieses muss auch sein Ding leisten, um nicht später unter Rückenproblemen zu leiden.
Besitze diesen ergonomischen Bürostuhl seit 2 Jahren und bin einfach nur froh, dies gekauft zu haben. Es lässt sich sehr gut sitzen und man bekommt nach langem Sitzen keinerlei schmerzen.
Lg Creomier

3

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 13:00

Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort.
Ja den Laserdrucker meinte ich nicht :D
Mit dem Bürostuhl gebe ich dir recht, man sitzt wahrscheinlich das halbe Leben auf dem Bürostuhl ab.
Werde mich gleich mal über den Stuhl informieren.
Gruß Zedarcmur

4

Dienstag, 24. Oktober 2017, 16:40

Ich würde mir die Sachen alle einzeln online besorgen! So sparst du mitunter noch etwas Geld und hast auch eine recht große Auswahl, die man so schwer in einem einzigen Laden findet. Hin und wieder findet man auch bei Ebay tolle gebrauchte Sachen, die wirklich noch gut in Schuss sind und funktionieren! Ich musste mich jetzt leider ebenfalls um ein Homeoffice bemühen, da mich eine Erkrankung nicht mehr zu einhundert Prozent meine Arbeit ausführen lässt. Einen geringen Teil kann ich nun Zuhause machen, aber viele Aufgabenbereiche fallen nun unter´s Messer. Daher brauchte ich auch den ein oder anderen Bürobedarf und habe viele Sachen ebenfalls aus dem Internet. Die Heimarbeit hat seine Vorteile, aber ich wünschte mir wieder im Büro arbeiten und meine Kollegen um mich herum haben zu können. Mittlerweile sorge ich mich natürlich um den weiteren Verlauf und hoffe natürlich, dass ich bald wieder voll einsatzfähig bin. Die Tage hat mich das Thema Berufsunfähigkeitsversicherung beschäftigt und so las ich auf dieser Webseite ein paar interessante Fakten, welche mich zu einem eventuellen Abschluss ermutigt haben. Leider muss ich mich gerade mit solchen Dingen befassen, aber alles andere wäre in meinem Fall derzeit fahrlässig.
i bims!

5

Donnerstag, 27. Juni 2019, 13:22

Hallo
Ich bin der Meinung, dass man beim Einrichten von Büros, lieber darauf achten sollte, dass sie umweltfreundlich eingerichtet werden und nicht extravagant. Bei den Kunden kommt es sowieso besser an und nützlicher ist es auch.


Bei dem IT Dienstleister Dortmund kann man sich ausführlich darüber informieren, wie man ein Büro ökologisch und ökonomisch einrichtet. Viele Firmen richten sich schon längst nach dem Green IT Prinzip, was auch viel besser ist, als extravagant oder was auch immer.
Viele Grüße

Ähnliche Themen