Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Sonntag, 2. August 2020, 12:54

Lüftungsanlage Erfahrungen

Hallo alle zusammen,
ich war gestern bei einem Freund zum Grillen eingeladen. Gestern hatten wir ja noch wirklich schönes Wetter, heute regnet es bei uns. Aber für die Natur ist das natürlich wichtig.
Ich war das erste mal bei ihm zu Hause, zumindest in seinem neuen zu Hause. Er hat mit seiner Frau gemeinsam gebaut und ich muss sagen, da haben sie sich wirklich ein schickes Häuschen hin gestellt. Die beiden haben auch eine Lüftungsanlage einbauen lassen, die gerade im Winter die Wärme wieder abfängt und die reinströmende Luft wieder aufheizt. Das finde ich sehr interessant und würde mich gerne zu dem Thema informieren. Vielleicht werde ich das bei mir auch einbauen. Habt ihr damit schon Erfahrungen gemacht?

2

Montag, 3. August 2020, 09:14

Ja, die neuen Häuser haben sowas doch öfters. Ich finde es persönlich aber auch um einiges angenehmer in solchen Häusern. Vor allem im Sommer. Klar das ist jetzt nicht wie eine Klimaanlage aber ich finde einfach das dadurch das Raumklima besser wird. Wir haben auch in unser Haus letztes Jahr sowas einbauen lassen. Unter www.raumluft-shop.de/lueftung/dezentrale-lueftungsanlage-mit-waermerueckgewinnung.html findest du auch weitere Infos und wir sind damit wirklich mehr als zufrieden. Ich denke deswegen, dass es auf jeden Fall eine Überlegung wert wäre. Klar, es ist nicht ganz günstig aber du weißt jetzt ja selber, was so eine Lüftungsanlage bewirken kann. Hoffe ich konnte trotzdem weiter helfen.

3

Montag, 3. August 2020, 10:28

Ich bin auch schon seit längerem am überlegen, ob ich sowas noch nachträglich bei uns im Haus einbauen sollte. Ich finde auch, dass das allgemeine Raumklima einfach angenehmer ist. Das ganze ist aber eben wirklich nicht günstig und dank Corona und der Kurzarbeit muss man im Moment teilweise doch ein paar Abstriche machen. An sich finde ich das Konzept aber super gut und ich kenne auch wirklich einige, die sich sowas direkt neu mit einbauen haben lassen. Ob das beim Nachrüsten auch so einfach funktioniert weiß ich allerdings nicht. Da müsste ich mich nochmal informieren.

4

Montag, 3. August 2020, 17:22

Vielen Dank für eure Antworten. Ja ich denke auch, dass das eine tolle Auswirkung auf das Raumklima hat. Nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter. Ich habe mich schon auf ein kleines Sümmchen eingestellt, aber das ist es mir auch wert. Damit steigert man ja dann auch den Wert der Immobilie, falls wir das Haus doch mal verkaufen wollen. Besonders meine Tochter wird sich über die Lüftungsanlage freuen, denke ich. Sie hat eine Hausstauballergie und so wird bestimmt auch die Luft weniger belastet sein. Vielleicht schaffen wir es dann, dass sie nicht mehr so viel niesen muss und auch keine Antihistaminika nehmen muss.

5

Dienstag, 4. August 2020, 10:14

Achso, ja gut, wenn deine Tochter auch noch eine Allergie hat, dann kann das Sinn machen. Zumindest klingt es logisch. Denn wenn die Raumluft nicht so steht und ständig durch neue ausgetauscht wird, dann nimmt ja auch die Luftqualität zu und das könnte der Allergie gut tun. Und wenn du sagst, dass du etwas Geld über hast und du das auch als Investition siehst, dann ist das ja super. Ich muss mich momentan etwas zurück halten, weil ich die letzten Monate leider in Kurzarbeit geschickt wurde. Klar, gibts immer noch Geld, aber eben weniger. Aber jetzt sind wir Mitarbeiter wieder alle in Vollzeit.