Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

1

Freitag, 14. Dezember 2007, 21:15

der 17 jährige Marco in der Türkei aus Haft entlassen

Der in der Türkei inhaftierte 17-jährige Marco aus Uelzen ist frei. Er saß acht Monate in Haft, weil er eine 13-jährige Britin missbraucht haben soll. Der Prozess gegen ihn wird im April fortgesetzt.

Der seit acht Monaten in der Türkei inhaftierte 17-jährige Marco W. aus Uelzen ist frei und kann nach Hause fliegen. Das Gericht in Antalya entließ den Teenager am Freitag aus der Untersuchungshaft. Er darf das Land verlassen. Der Prozess werde aber fortgesetzt, sagten Marcos Anwälte. Der nächsten Verhandlungstag wurde für den 1. April 2008 angesetzt.

Quelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pillepalle« (14. Dezember 2007, 21:15)


2

Samstag, 15. Dezember 2007, 12:37

RE: der 17 jährige Marco in der Türkei aus Haft entlassen

ich freu mich dass Marco endlich Zuhause ist.....meiner Meinung nach sollte er aber im April nicht mehr in die Türkei zurückkehren....wer weiss was "Die "dort wieder mit ihm vorhaben..... ;)

3

Samstag, 15. Dezember 2007, 13:34

RE: der 17 jährige Marco in der Türkei aus Haft entlassen

Zitat

Original von anitargbg
ich freu mich dass Marco endlich Zuhause ist.....meiner Meinung nach sollte er aber im April nicht mehr in die Türkei zurückkehren....wer weiss was "Die "dort wieder mit ihm vorhaben..... ;)


Ich freu mich natürlich auch für ihn, keine Frage. Es ist wohl niemandem zu wünschen in der Türkei im Knast zu sitzen. Was wirklich vorgefallen ist wissen wohl nur er und das Mädel...

Wenn er schlau ist wird er nie wieder in die Türkei reisen, vor allem natürlich wenn er im April in Abwesenheit zu irgendwas verurteilt wird.
Bis Bald!

4

Samstag, 15. Dezember 2007, 13:59

und ich frag mich immer wieder was die Türkei in der Eu will?
Bei solchen wie ich schon finde Foltermethoden .
Also ich würd an Marcos Stelle auch nicht mehr in die Türkei reisen.
Falls sich seine Unschuld herausstellt, was ich mitlerweile glaube, dann würd ich an seiner Stelle sogar klagen.
Komisch dass er ausgerechnet einen Tag nachdem das Mädel seine Aussage gemacht hat freikommt .............

5

Sonntag, 16. Dezember 2007, 21:27

Exklusiv-Interview mit Marco!
Marco ist wieder zurück in Deutschland: Das erste große Interview und die Bilder vom Wiedersehen mit seiner Familie...
heute am Sonntag um 22:35 exklusiv bei RTL


http://www.rtl.de/news/rtl_aktuell_video…p?article=15215

peti

Profi

  • »peti« ist weiblich

Beiträge: 617

Wohnort: Oberbergischer Kreis

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. Dezember 2007, 19:13

Ich bin auch froh das Marco wieder zu Hause ist. Gestern sagten sie im Fernsehen, das Marco nicht ausgeliefert werden kann in die Türkey!!!!????
Stimmt das? Wenn das so ist warum haben sie ihn dann aus dem Land gelassen? Irgendwas ist doch da falsch!!!

Doch trotz allem : Marco, ich wünsche Dir und deiner Familie Frohe Weihnachten und Alles Gute!!!!!
Liebe Grüße Petra

7

Montag, 17. Dezember 2007, 20:06

Zitat

Original von peti
Ich bin auch froh das Marco wieder zu Hause ist. Gestern sagten sie im Fernsehen, das Marco nicht ausgeliefert werden kann in die Türkey!!!!????
Stimmt das? Wenn das so ist warum haben sie ihn dann aus dem Land gelassen? Irgendwas ist doch da falsch!!!

Doch trotz allem : Marco, ich wünsche Dir und deiner Familie Frohe Weihnachten und Alles Gute!!!!!


Hallo peti,

ja, dass stimmt - an die Türkei liefert Deutschland grundsätzlich nicht aus, wobei "grundsätzlich" immer auch bedeuten kann (kann - nicht muss), dass Ausnahmen möglich sind.
Ich schätze, dass unsere Regierung auf diplomatischem Wege Druck auf die Türkei ausgeübt hat - von wegen EU-Beitritt und so...
Bis Bald!

8

Dienstag, 18. Dezember 2007, 15:59

Ja, irgendwas lief da schon die ganze Zeit falsch.

Ich hoffe aber, dass der EU-Beitritt kein Druckmittel sein wird, weil......

.....ja, weil ich hoffe, dass das kein Thema ist :]

9

Mittwoch, 19. Dezember 2007, 18:02

hab heute gelesen der Anwalt rät ihm zur Verhandlung in die Türkei zu reisen damit seine Weste reingewaschen werden kann und er keinen Makel zurück behält. wie blöd ist der denn? such dir nen neuen Anwalt Marco.

10

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 15:52

Zitat

Original von pillepalle
hab heute gelesen der Anwalt rät ihm zur Verhandlung in die Türkei zu reisen damit seine Weste reingewaschen werden kann und er keinen Makel zurück behält. wie blöd ist der denn? such dir nen neuen Anwalt Marco.


das seh ich genauso

11

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 19:10

Kann mich da nur anschließen, Marco sollte nicht zur Verhandlung in der Türkei