Sie sind nicht angemeldet.

Partner

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich
  • »Alessa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

1

Freitag, 23. Januar 2009, 12:54

Frage an die 'Fachfrauen

Es geht darum, jedesmal wenn ich im Nachbarort beim E....d.....e...k...... einkaufen gehe, bekomme ich beim vorbeilaufen an der Fleischtheke einen SChüttelfrost.

Das Gehacktes ist nicht zu Unterscheiden, egal ob Schwein, Gemischtes oder gar `Rinderhack, alles sieht irgendwie gleich aus und was mir extrem auffällt, es sind jede Menge weiße Würstchen dabei *gggg* sorry, ich weiß es nicht besser zu beschreiben, jedenfalls scheinen die ne Menge Fett mit durch zu drehen.

Ich könnte mir Vorstellen das es genaue Richtlinien gibt was da hinein gehört und wieviel Fettanteil?

Auch, sieht man das es Stellenweise beim herausnehmen richtig grau ausschaut.

Richtig Ekelig.
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

2

Freitag, 23. Januar 2009, 16:49

RE: Frage an die 'Fachfrauen

Du hast Recht- der Fettanteil ist genau vorgeschrieben. Darum ist Tatar ja auch so teuer. Man darf auch nicht jedes Stück Fleisch zu Hackfleisch verarbeiten. (z.B. Bauchfleisch oder Wade) Darum gibt es auch eine extra Hackfleischprüfung. Sollte etwas nicht richtig sein und bei einer Prüfung gefunden werden, so haftet der Mitarbeiter mit Hackfleischprüfung. Auch darf keiner sonst das Hackfleisch herstellen. Es muss also immer einer hinter der Theke stehen, der diese Prüfung bestanden hat. Die weiße Würstchen halte ich mal locker für Fett. Es gibt auch eine Vorschrift, wie lange das Hackfleisch in der Auslage sein darf. Hier gilt nicht die 24 Stunden Regel. Von wegen- am Morgen durchgedreht und noch am Abend davon verkauft. Unsere Edeka Fleischtheke ist eine unter den 10 Besten Deutschlands gewählt worden. Alle freundlich- kompetent uns sehr sauber! Ich hoffe, ich konnte etwas helfen.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich
  • »Alessa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

3

Freitag, 23. Januar 2009, 22:41

Danke sehr!

Ich werde mir einfach nächstes Mal den 'Metzger greifen, kaufen werde ich dort an der Fleischtheke nicht, aber es ärgert mich und ihr glaubt nicht wie Unansehnlich, vielleicht sollte ich das mal per Handy fotografieren-
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

4

Freitag, 23. Januar 2009, 22:55

Melde es doch der Lebensmittelkontrolle. Das kann man ruhig machen. Es geht hier um die Gesundheit für sich selbst und alle anderen. Auf jeden Fall würde ich mir frisch gemahlenes verlangen. Egal, die sagen immer- es wurde gerade frisch durchgedreht.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

5

Freitag, 23. Januar 2009, 22:56

hab vergessen- mach ruhig Fotos. Dann musst Du nur sagen, die wäre soooo schön, das möchtest Du Deinen Bekannten zeigen. :laugh:
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich
  • »Alessa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

6

Samstag, 24. Januar 2009, 00:19

Ich glaube die stellenb sich noch in Pose, was auch lustig war, da hing ein schild und im angebot war Ochsenbein :laugh: :laugh:

Ich kenn Beinscheibe, klar, so wurde das auch immer Angeboten, aber hier gibt es auch kein normales Gehacktes, sondern Hackepeter *g
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

7

Samstag, 24. Januar 2009, 11:06

Ich bin eine Fachfrau und ich kann Engelchen nur zustimmen. Es gibt genaue Vorschriften die eingehalten werden müssen. Es kann schon sein das es in dieser Filiale nicht der Fall ist. Das Fleisch leicht grau wird ist normal weil es in der Theke an der Luft liegt. Dabei geht es umso schneller je weniger Fett enthalten ist. Es kann natürlich auch sein das Sie nicht mehr ganz frisches Fleisch verwenden.

Hier noch etwas lesenswertes:

Hackfleisch: (Gehacktes, Gewiegtes, Mett) aus sehnenarmem oder grob
entsehntem Skelettmuskelfleisch ohne jeden Zusatz)
a) vom Schwein: Fettgehalt nicht über 35%
b) vom Rind: Fettgehalt nicht über 20%
c) halb und halb: Fettgehalt nicht über 30%

Zubereitetes Hackfleisch: (Hackepeter, Thüringer Mett) =
Hackfleisch mit Zusatz von Speisesalz, Zwiebeln und Gewürzen

Schabefleisch: (Beefsteak-Hack, Tartar) aus sehnen- und fettgewebsarmem
(schierem) Skelettmuskelfleisch vom Rind. Fettgehalt nicht über 6%.

Und wie Engelchen schon schrieb, die weißen Würmer dürfte Fett sein. Wir drehen das Hackfleisch - außer Thür. Mett immer zweimal durch. Dann ist es feiner und das Fett sieht man nicht mehr so. Schabefleisch wird noch öfter durchgedreht.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Liebe Grüße
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich
  • »Alessa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

8

Samstag, 24. Januar 2009, 17:44

Ja, danke, dennoch sieht es sooooo weiß aus, vielleicht drehen die das wirklich nur einmal durch? aber es überwiegt das weiße jedenfalls erschreckend, habe so etwas vorher noch nie gesehen.

ekelig der gedanke davon frikadellen oder anderes zuzubereiten
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 25. Januar 2009, 01:20

Zitat

Original von Alessa
Ja, danke, dennoch sieht es sooooo weiß aus, vielleicht drehen die das wirklich nur einmal durch? aber es überwiegt das weiße jedenfalls erschreckend, habe so etwas vorher noch nie gesehen.

ekelig der gedanke davon frikadellen oder anderes zuzubereiten


Na wenn du es ekelig findest würde ich dort nichts kaufen. Aber du kannst ja auch mal fragen warum es so aussieht. Mal sehen was sie sagen.
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich
  • »Alessa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 25. Januar 2009, 13:58

ich kauf ja auch nicht, ich gucke :laugh:
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 25. Januar 2009, 16:39

Zitat

Original von Alessa
ich kauf ja auch nicht, ich gucke :laugh:


Na dann ist ja alles gut - Ich würde sie trotzdem vielleicht mal darauf ansprechen. Vielleicht möchte die ja auch keine Kunden haben :grin:

Ich habe frühe auch bei Edeka gearbeitet und ich kaufe auch heute noch gerne dort ein. Wobei hier im Ort der Neukauf ist auch so eine Sache - mittlerweile geht´s aber man hat da schon Dinge erlebt tztztztz..... Und sowas spricht sich halt rum.

Und ich finde gerade Fleisch und Fisch sollte man nur beim Händler seines Vertrauens kaufen. Dosen bekomme ich überall.
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

12

Montag, 26. Januar 2009, 01:20

All die Jahre habe ich mir nie viel Gedanken darüber gemacht, aber seit einigen Monaten stelle ich Unterschiede fest.
Ich kaufe schon lange bei Kaufland Fleisch. Aber mir ist aufgefallen, und mir persönlich (meiner Familie aber nicht) schmeckt es da nicht mehr. Immer sind so komische feste Stückchen im Hackfleisch beim essen.
so richtig knackt es beim kauen. Ekelig.

Das ist beim Hackfleisch vom Lidl nicht, das schmeckt mir gut.
Rewe-auch da schmeckt es mir sehr gut. Leider sind die teuer und meine Familie sagt immer das Fleisch schmeckt nicht. Also kaufe ich da ehe nicht mehr.

Aldi- finden wir alle geschmacklos, soviel Gewürz kann ich garnicht dran tun,das es allen schmeckt.

Plus geht auch noch.
Edeka -leider haben wir keines mehr in der Nähe.

Komisch nur, das mir das erst jetzt alles so auffällt ,all die Jahre war es mir egal, hauptsache Hackfleisch.

Gruß Leah

13

Dienstag, 27. Januar 2009, 23:33

Fast jeder von uns hat doch bestimmt einen Fleischwolf. Einmal im Jahr, für Spritzgebäck, wird er hervor geholt. Was haltet Ihr davon, das Hackfleisch wieder selbst durchzudrehen? Dann wisst Ihr wie frisch es ist und was für Fleisch es beinnhaltet. Ich mach es.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

14

Samstag, 31. Januar 2009, 20:08

na also ich hab keinen fleischwolf zu hause kauf hackfleisch meist vom metzger ab und zu kaufland
aber was mich richtig stört bin jetzt losgezogen hab ungefähr 18euro am geldspielautomaten eingesetzt dann ne 22serie gehabt und war dann über meinem einsatzt ca auf 45
geld und ich trottel bin drn geblieben bis ich wieder verlust hatte das kotzt mich schon ein wenig an
na gut aber wer nicht spielt kann auch nicht gewinnen

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Seti« (31. Januar 2009, 20:09)


15

Samstag, 31. Januar 2009, 20:37

und was willst Du jetzt von uns wissen?
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

16

Sonntag, 1. Februar 2009, 23:37

Vielleicht Mitleid? Weil er verloren hat.

Was sind das doch immer wieder für wirklich einsame Menschen, die es nötig
haben in foren so einen Blödsinn zu posten.
Die gar kein anderes Leben kennen. Reales Leben.
Mir tun sie immer nur leid. :clown2:
vg eure Leah