Sie sind nicht angemeldet.

Partner

blue eye

unregistriert

321

Montag, 7. November 2005, 09:25

Zitat

Original von Babs

Zitat

Original von pillepalle
Also diese ganze Lichterketten etc. finde ich reine Geldverschwenderei, genauso wie die Knallerei an Sylvester. Die Leute die für sowas Geld haben sollten es lieber für einen guten Zweck spenden. Wenn man sichs zu Hause kuschelig und gemütlich macht des finde ich voll in Ordnung. Aber was hat man davon sich irgendwelche Lichterketten etc ins Fenster zu hängen nur da mit die Leute draussen was zu gucken haben? Wenn ich um die Weihnachtszeit mal nachts auf die Toilette geh brauche ich kein Licht anzumachen, weil ringsrum alles hell erleuchtet ist. Mein Nachbar gegenüber schmückt seinen Balkon mit allem möglichen Kram, der braucht schon Starkstrom und selber sieht er gar nichts davon. Ist nur für die Leute die dran vorbei gehen. Und das bei den Strompreisen. Da geh ich leiber mal lecker essen oder so da hab ich viel mehr von, und von dem was der an Stromkosten hat, kann ich gut ein halbes Jahr leben. ich sag mir zwar jeder Jeck ist anders, aber jeder Jeck hat auch andere Ansichten.


Jetzt kommt genau meine Jahreszeit! Ich liebe die Adventzeit und das ganze Lichterkettengedöns. Ich habe dann auch einen Lichterschlauch um mein Balkongelände gewickelt. Das mache ich aber nicht für meine Nachbarn, sondern für mich. Das sehe ich doch, wenn ich im Wohnzimmer sitze.

Finde es allerdings auch schlimm, wenn Leute die Beleuchtung nachts anlassen. Soweit ich weiß, ist das auch verboten. Wäre mir auch zu gefährlich.

Würde jetzt auch schon gerne anfangen zu dekorieren, meine Freundin meinte allerdings ich sei verrückt. Na, dann paßt das doch :D


Es gibt keine schönere Jahreszeit

322

Dienstag, 8. November 2005, 15:14

Zitat

Original von blue eye

Es gibt keine schönere Jahreszeit


Genau!!!!!!!

323

Dienstag, 8. November 2005, 15:55

Doch ich find den Frühling viel schöner wenn alles anfängt zu blühen und man wieder ohne zu frieren raus kann

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

324

Dienstag, 8. November 2005, 17:37

Zitat

Original von pillepalle
Doch ich find den Frühling viel schöner wenn alles anfängt zu blühen und man wieder ohne zu frieren raus kann


und auch der Heuschnupfen ist dann besser :D
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

325

Dienstag, 8. November 2005, 17:43

Herbst ist schön! Da sind die Blätter so bunt ;)
Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)

326

Dienstag, 8. November 2005, 18:58

Zitat

Original von Mecki 51

Zitat

Original von pillepalle
Doch ich find den Frühling viel schöner wenn alles anfängt zu blühen und man wieder ohne zu frieren raus kann


und auch der Heuschnupfen ist dann besser :D


Ja da hab ich keine Probleme mit dafür hab ich die Glasknochenkrankheit und brech mir in regelmäßgen Abständen im Winter die Knochen wenn ich mal wieder irgendwo ausrutsche, daher sind mir die anderen Jahreszeiten lieber.

blue eye

unregistriert

327

Mittwoch, 9. November 2005, 10:26

Ich bin ja eigentlich nicht so ein Traditionsmensch, aber Weihnachten muss des sein.... ist es bei Euch auch so?

Was ist bei Euch am Heiligabend oder Weihnachten Tradition?

belanna61

unregistriert

328

Mittwoch, 9. November 2005, 11:02

Bei uns in der Familie ist es schon lange Tradition, daß an Heiligabend kein TV geguckt wird. Sogar die PCs bleiben aus (allerdings erst abends).
Wir sitzen bei einem schönen Essen (meist Fondue) zusammen, danach wird geratscht und gespielt. Gesellschaftspiele sind bei uns immer noch beliebt, trotz PCs. Die Feiertage werden mit diversen Besuchen verbracht.
Selbst mein Sohn hält mit seinen fast 20 Jahren noch an dieser Tradition fest. Ich habe allerdings auch das Glück mit meiner ganzen Familie einen guten Kontakt zu haben. Bei uns gibt es keinen Familienzwist, wie es ihn leider in zu vielen Familien gibt.

329

Mittwoch, 9. November 2005, 12:34

Hallo!!!


An Heilig Abend wird entweder von mir oder meinem Mann(jährlicher Wechsel) vormittags der Weihnachtsbaum geschmückt. Der andere ist mit unserem Kind unterwegs damit keiner Lunzen kann.

Dann ab Spätnachmittag wird das Essen zubereitet, entweder Kartoffelsalat mit Würstchen oder etwas anderes.

Gegen 18h ist bei uns Bescherung...*freu*

TV und Pc bleiben bei uns aus an dem Tag.

Am 1. Weihnachtsfeiertag wird die eine Familienseite abgeklappert mit Kaffee und Kuchen und Abendessen oder Mittagessen je nach dem und am 2. Weihnachtsfeiertag ebenso.

Wobei es bei uns auch jährlich wechselt wo wir Weihnachten feiern.
Und am 27.12. erholen wir uns dann von den Strapazen der ganzen 3 Tage. *lach*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rain« (9. November 2005, 12:35)


330

Mittwoch, 9. November 2005, 13:21

Hm Also Weihnachten steht bei mir nicht so hoch im Kurs aus verschiedenen privaten Gründen.
Wie gesagt, die letzten Weihnachten kam ich meist grad aus dem Krankenhaus mit noch Gips am Körper.
Dann ist am 20.12.1978 mein Vater tödlich verunglückt. ist zwar schon lange her aber damals war ich 13 (jetzt rechnet mal) und sowas prägt.
Meine Mutter ergreift heute noch immer die Flucht und fährt meist weg in den Urlaub zu der Zeit und ich häng allein zu Hause rum weil Weihnachten ja ein Famileinfest ist und alle Freunde dementsprechend zu Hause sind.
Am ersten Feiertag bin ich dann meist bei meiner Freundin und am zweiten ist sie bei mir.
Aber für mich ist es ein Fest mit nicht so schönen Erinnerungen und da freu ich mich wenn alles vorbei ist.
Das einzige was ich gerne mache an Weihnachten (und auch sonst) ist Plätzchen backen. Meist werde ich schon Ostern gefragt wann ich wieder backe und da ich die letzten beiden Male nicht konnte (Gipsarm) wirds heuer nachgeholt und statt Geschenke gibts Plätzchen satt.

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

331

Mittwoch, 9. November 2005, 14:16

Zitat

Original von pillepalle
Hm Also Weihnachten steht bei mir nicht so hoch im Kurs aus verschiedenen privaten Gründen.
Wie gesagt, die letzten Weihnachten kam ich meist grad aus dem Krankenhaus mit noch Gips am Körper.
Dann ist am 20.12.1978 mein Vater tödlich verunglückt. ist zwar schon lange her aber damals war ich 13 (jetzt rechnet mal) und sowas prägt.
Meine Mutter ergreift heute noch immer die Flucht und fährt meist weg in den Urlaub zu der Zeit und ich häng allein zu Hause rum weil Weihnachten ja ein Famileinfest ist und alle Freunde dementsprechend zu Hause sind.
Am ersten Feiertag bin ich dann meist bei meiner Freundin und am zweiten ist sie bei mir.
Aber für mich ist es ein Fest mit nicht so schönen Erinnerungen und da freu ich mich wenn alles vorbei ist.
Das einzige was ich gerne mache an Weihnachten (und auch sonst) ist Plätzchen backen. Meist werde ich schon Ostern gefragt wann ich wieder backe und da ich die letzten beiden Male nicht konnte (Gipsarm) wirds heuer nachgeholt und statt Geschenke gibts Plätzchen satt.


Ach Pillepalle,da kann ich verstehen,daß Weihnachten nicht dein Lieblingsfest ist.Ich drücke dir die Daumen,daß du in diesem Jahr gesund und fröhlich über die Runden kommst.
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

332

Mittwoch, 9. November 2005, 14:37

Danke

333

Freitag, 11. November 2005, 12:36

Heute sind ja um 11.11 die Jecken los und hier ist schon wieder die Hölle los.
In Düsseldorf geht in der Altstadt nix mehr überall wird geschunkelt und in den Kneipen läuft diese elendige Karnevalsmugge. (schlimmer als Guis gejohle)
Also obowhl ich Düsseldorferin bin mag ich kein Karneval. Lustig bin ich das ganze Jahr und das mich besoffene Kerle angrabbeln mag ich auch nicht.
Mögt ihr die 5. Jahreszeit?

334

Freitag, 11. November 2005, 12:50

Zitat

Original von pillepalle
Mögt ihr die 5. Jahreszeit?



Ja; und wie!!!!!! Ich wohne zwar in keiner Faschings-Hochburg - aber ich mag es trotzdem sehr!!!!!

335

Freitag, 11. November 2005, 12:53

Jepp.............ich finds nur GEIL.....


Wohne in einer Fastnachtshochburg.... und bei uns geht die Luzie auch schon ab....


Bin selber aktiv bei der Fastnacht dabei und laufe auch jedes Jahr 2. Umzüge mit....

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

336

Freitag, 11. November 2005, 13:09

Die Hansestadt Hamburg ist karnevalfrei :D Ich brauche das auch nicht.Ich hoffe ihr Jecken habt heute besseres Wetter als wir.Hier schmuddelt es so vor sich hin.
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

337

Freitag, 9. Dezember 2005, 13:36

Sagt mal habt ihr euch schon alle in den Winterschlaf verabschiedet, oder was ist los mit euch?
Kommt mal wieder in die Puschen.
Auch wenn BB öde und langweilig geworden ist über Deppl zb. kann man immer lästern .
Laßt das Team hier nicht hängen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

338

Donnerstag, 15. Dezember 2005, 10:13

Zitat

Original von pillepalle
Sagt mal habt ihr euch schon alle in den Winterschlaf verabschiedet, oder was ist los mit euch?
Kommt mal wieder in die Puschen.


O.K. Dann werde ich das Kaffeekränzchen mal wieder aufleben lassen. Ich suche noch ein Weihnachtsgeschenk für meine 83 Jahre alte Omi. Es sollte nur eine kleine Kleinigkeit sein, da sie nicht möchte, dass wir "immer so viel Geld" ausgeben. Ein gerahmtes Bild von mir und meinem Schatz hat sie im letzen Jahr schon bekommen. Ein Plätzchen-Teller oder Obstsäfte fällt auch flach, da sie Diabetikerin ist. Hat jemand eine Idee?????

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

339

Donnerstag, 15. Dezember 2005, 10:41

Auch wenn sie Diabetikerin ist - es gibt mittlerweile sooooo viele tolle Produkte die auch Diabetiker essen können. Ich wäre für einen kleinen Fresskorb.

Oder aber meine Oma 93 Jahre alt freut sich immer über einen Blumenstrauss oder ein Gesteck.

Gut ist auch ein Gutschein vom Frisör oder Fußpflege

Wenn du gerne backst und Omi gerne isst kann ich dir Plätzchen-Rezepte speziell für Diabetiker besorgen.

LG Nana
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nanamaus« (15. Dezember 2005, 10:42)


340

Dienstag, 20. Dezember 2005, 09:34

Habe Zimtwaffeln für Omi gemacht! Da freut sie sich bestimmt!





Habt ihr schon alle Geschenke beisammen? Ich habe gestern Abend die letzten Sachen besorgt - jetzt kann Weihnachten kommen....