Sie sind nicht angemeldet.

Partner

21

Freitag, 29. April 2005, 09:40

Zitat

Original von sari2110
Mal was ganz anderes:

Ich habe von Natur aus eine nichts-sagende, hellbraune Straßenköter-Haarfarbe. Letzten August habe ich mir die Haare mit dem farbton "Schwarzbraun" mit roten Blocksträhnen gefärbt.
Jetzt möchte ich meinen Haare gerne blond-schwarz haben (so wie es Dinorah hatte).
Kann man sowas auch selbst färben? Muss ich erst alles blond machen und schwarz drüber? Oder erst schwarz und blonde Strähnen? Oder muss ich die Haare gleich abteilen und die eine Partie blond, die andere schwarz färben?
Hat jemand Erfahrungen damit?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zwergnase« (29. April 2005, 09:50)


22

Freitag, 29. April 2005, 09:41

Zitat

Original von Arwen
meine Tante und ihr Sohn haben am selben Tag Geburtstag, sowie eine andere Tante von mir hat am selben Tag wie ich Geburtstag und damit nicht genug meine Oma und Ihre Schwester sind genau ein Jahr auseinander (haben somit auch am selben Tag Geburtstag).


Dann gibts bei euch ja auch immer große Feste!!

23

Freitag, 29. April 2005, 09:42

Zitat

Original von zwergnase

Zitat

Original von sari2110
Mal was ganz anderes:

Ich habe von Natur aus eine nichts-sagende, hellbraune Straßenköter-Haarfarbe. Letzten August habe ich mir die Haare mit dem farbton "Schwarzbraun" mit roten Blocksträhnen gefärbt.
Jetzt möchte ich meinen Haare gerne blond-schwarz haben (so wie es Dinorah hatte).
Kann man sowas auch selbst färben? Muss ich erst alles blond machen und schwarz drüber? Oder erst schwarz und blonde Strähnen? Oder muss ich die Haare gleich abteilen und die eine Partie blond, die andere schwarz färben?
Hat jemand Erfahrungen damit?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zwergnase« (29. April 2005, 09:43)


24

Freitag, 29. April 2005, 09:45

Zitat

Original von zwergnase
Zeigst du uns dann, nach der Verschönerung, auf deiner homepage ein Bild von dir?

Zitat

Original von zwergnase

Zitat

Original von sari2110
Mal was ganz anderes:

Ich habe von Natur aus eine nichts-sagende, hellbraune Straßenköter-Haarfarbe. Letzten August habe ich mir die Haare mit dem farbton "Schwarzbraun" mit roten Blocksträhnen gefärbt.
Jetzt möchte ich meinen Haare gerne blond-schwarz haben (so wie es Dinorah hatte).
Kann man sowas auch selbst färben? Muss ich erst alles blond machen und schwarz drüber? Oder erst schwarz und blonde Strähnen? Oder muss ich die Haare gleich abteilen und die eine Partie blond, die andere schwarz färben?
Hat jemand Erfahrungen damit?

Heike

Fortgeschrittener

  • »Heike« ist weiblich

Beiträge: 378

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

25

Freitag, 29. April 2005, 09:50

Zitat

Original von sari2110

Zitat

Original von Heike
Hallo Sari,
Das sollte man doch besser beim Frisör machen lassen-bitte nich selbst.
wenn ich richtig informiert bin,werden erst die Haare komplett blondiert-sonst greift die schwarze farbe nicht.Danch schwarzgefäbt-dann die Stränen.
Aber liebste Maus -lass es!
Das andere Steht dir besser,das würde dich sehr streng aussehen lassen-nimm doch Dunkel Braun.Z.B.
Loreal thahiti-das hab ich oder du holst dir dieses Set Färben und Stänchen gibts auch tolle farben,auch von loreal


Wenn das so komnpliziert ist, dann lasse ich das wirklich besser vom Frisör machen. oder ich lasse es doch besser ganz bleiben.

Was hälst Du von Schokobraun mit ein paar dünnen vanille-farbenen Haubensträhnen??? Würde mir sowas besser stehen???


Das wäre auch schön-Post-

26

Freitag, 29. April 2005, 10:20

Zitat

Original von zwergnase
Zeigst du uns dann, nach der Verschönerung, auf deiner homepage ein Bild von dir?



Ja, das werde ich tun - aber nur, wenn's was wird! :wink:

Heike

Fortgeschrittener

  • »Heike« ist weiblich

Beiträge: 378

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

27

Freitag, 29. April 2005, 10:29

sari,ist das Baby schon da?

28

Freitag, 29. April 2005, 10:39

Zitat

Original von Heike
sari,ist das Baby schon da?


Nöööö; habe eben mit meiner Schwester telefoniert: es tut sich noch gar nichts! Diese Warterei macht mich als "Außenstehende" ganz nervös.... :roll2:

29

Freitag, 29. April 2005, 10:51

Baby-Kolumne

Franziska oder â€Å¾Warten auf Godotâ€Å“


Dienstag, 26.04.2005: Nun sitzen wir hier und warten, und warten, und warten, â€Â¦ Wir warten auf Franziska, das kleine unbekannte Wesen in Dianas Bauch. Noch ist sie - um es mit den Worten eines Familienfreundes auszudrücken - in der â€Å¾Verpackungâ€Å“. Noch wird sie sanft in Mamas Bauch durch die Welt geschaukelt, die sie bald selbst zu sehen bekommt und Stück für Stück entdecken wird. Der voraussichtliche Geburtstermin meiner kleinen Nichte ist der 28. April 2005. Na ja; immerhin sind bis dahin noch zwei Tage Zeit â€â€œ also kein Grund zur Panik. Jedoch steigt die Spannung und auch die Anspannung von Minute zu Minute: Wie wird sie aussehen? Wird die Geburt gut verlaufen? Ist sie gesund? Fragen über Fragen. Nach den Untersuchungen und den Bewegungen von Dianas Bauch zu urteilen, scheint es ein putzmunteres Baby zu sein â€â€œ ganz der große Bruder! Auf einem Ultraschallbild hat sich die kleine Maus im Profil gezeigt â€â€œ sie hat Dianas süße Stupsnase. Ich bin ja so auf sie gespanntâ€Â¦
Liebe kleine Unbekannte, ich freue mich auf Dich!

Mittwoch, 27.04.2005: Bis jetzt gibt es nichts Neues. Franziska wohnt immer noch in Dianas Bauch und lässt sich von ihr wiegen. Aber der Countdown läuft. Noch hat sie genügend Zeit, sich selbstständig auf den Weg zu machen. Ihr scheint es aber immer noch gut in ihrem Häuschen zu gefallen. Klar; sie kann ja auch nicht wissen, dass es hier draußen auch sehr schön ist. Alles ist liebevoll vorbereitet: die Babywiege im Kinderzimmer steht bereit und wartet auf ein sanftes Baby-Schlummern.

Donnerstag, 28.04.2005: Der errechnete Geburtstermin ist eigentlich heute; jedoch tut sich immer noch nichts. Vielleicht hätte jemand Franziska rechtzeitig bescheid geben sollen, dass wir sie heute erwarten - dort im Bauch hat sie ja keinen Kalender. Wir warten einfach weiterâ€Â¦

Freitag, 29.04.2005: Es ist immer noch â€Å¾Wartenâ€Å“ angesagt. Klein-Franziska hat sich noch nicht gemeldet. Der große Bruder Johannes feiert heute seinen 2. Geburtstag; wenigstens zum Nachmittagskaffee könnte sie sich auf den Weg machen. Wenn sie sich beeilt, bekommt sie vielleicht noch ein Stückchen Kuchen ab ;-)
Doch sie scheint im Bauch lieber noch ein bisschen zu dösen; bei dem regnerischen Wetter scheint sie keine Lust zu haben, auf die Welt zukommen. Ich wünsche ihr auf jeden Fall in jeder Hinsicht einen sonnigen Geburts-Tag!

© sari2110



www.sarah-carsten.de

30

Freitag, 29. April 2005, 12:30

Habt ihr auch die Frühjahrsmüdigkeit?? Das Aprilwetter - mal Regen, mal Sonne - macht mich total müde...


31

Samstag, 30. April 2005, 13:08

Und Sari...was macht das Baby? :bigeek:

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

32

Samstag, 30. April 2005, 15:50

Bei Mädchen sagt man, die müssen sich noch" putzen" wenn sie nach dem errechneten Termin auf die Welt kommen.
Ich wünsche eine fröhliche Wartezeit
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

33

Sonntag, 1. Mai 2005, 13:10

Zitat

Original von lines
Und Sari...was macht das Baby? :bigeek:



Baby läßt sich immer noch nicht blicken!!!!!

Blümchen

unregistriert

34

Montag, 2. Mai 2005, 10:51

Ich hatte ein wunderschönes Wochenende in London. Wir haben in der Nähe des Hyde-Parks gewohnt. Von dort aus konnten wir schnell und bequem alles per U-Bahn erreichen. Aber zwei Tage waren viel zu kurz, wir haben vieles von außen gesehen, aber für Besichtigungen blieb keine Zeit. Am Schönsten fand ich die Wachablösung am Schloß und am Romantischsten die Tower Bridge bei Nacht.

Heike

Fortgeschrittener

  • »Heike« ist weiblich

Beiträge: 378

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

35

Montag, 2. Mai 2005, 11:14

Och Blümchen 2 tage...
Wir waren vor parr Jahren 5 Tage war auch zu Kurz.
Aber fahrt mal wieder hin es lohnt sich.Hast du wenigstens Harrods leergekauft?

Blümchen

unregistriert

36

Montag, 2. Mai 2005, 13:27

Zitat

Original von Heike
Och Blümchen 2 tage...
Wir waren vor parr Jahren 5 Tage war auch zu Kurz.
Aber fahrt mal wieder hin es lohnt sich.Hast du wenigstens Harrods leergekauft?


Für im Kaufhaus Harrods einzukaufen hatte ich zu wenig Geld mit. :mrgreen: Aber alleine da mal reinzuschnuppern und die Toiletten zu bewundern, dies war schon toll.

Heike

Fortgeschrittener

  • »Heike« ist weiblich

Beiträge: 378

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

37

Montag, 2. Mai 2005, 13:59

Die Toiletten sind klasse! :mrgreen:

Heike

Fortgeschrittener

  • »Heike« ist weiblich

Beiträge: 378

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

38

Montag, 2. Mai 2005, 23:05

Mecker Rolf ist Online :mrgreen:

http://www.mecker-rolf.de

39

Dienstag, 3. Mai 2005, 00:04

Zitat

Original von Heike
Mecker Rolf ist Online :mrgreen:

http://www.mecker-rolf.de



hab da schon öfter rein gesehn,da ist nie jemand :mrgreen: :mrgreen:

Der wird auch in Zukunft allein dort sein. :daumho:

Moonlight

unregistriert

40

Dienstag, 3. Mai 2005, 09:51

Zitat

Original von anitargbg

Zitat

Original von Heike
Mecker Rolf ist Online :mrgreen:

http://www.mecker-rolf.de



hab da schon öfter rein gesehn,da ist nie jemand :mrgreen: :mrgreen:

Der wird auch in Zukunft allein dort sein. :daumho:





Das vermute ich auch mal...wer will denn von dem noch was hören oder sehen???... :mrgreen:


LG

Moonlight