Sie sind nicht angemeldet.

Partner

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

2 141

Montag, 17. März 2008, 08:25

Zitat

Original von pillepalle
och meine Fischstäbchen verschmähtse püüüüüüh :P


dafür kriegste denn morgen auch nix von den Pfannekuchen mit Quark-rosinenfüllung ab ätsche


Ich kann doch nicht immer zu dir kommen.

Uns außerdem esse ich lieber Riesenschnitzel oder Steak als olle Fischstäbchen. Selber Ätsch :P

Die Pfannkuchen gibt´s heute bei mir auch allerdings als Apfelpfannkuchen.
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

2 142

Montag, 17. März 2008, 09:34

Zitat

Original von nanamaus

Zitat

Original von XELFENMONDX
Heute gibts bei uns Riesenschnitzel.


Ich komme und bringe Pommes mit, darf ich???
Wenn nicht gehe ich zu Alessa :D

Wir hatten heute mittag Back Camenbert


Ich glaube die Pommes sind überflüssig,denn die Schnitzel waren sooo groß das sie nicht mal auf einen Teller passten.Die machen so satt da sind Beilagen überflüssig. ;)

2 143

Montag, 17. März 2008, 13:13

Bei mir gibt´s heute selbst gemachte Lasagne.
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm, im Gegensatz zur Kaltschnäuzigkeit der Menschen!

peti

Profi

  • »peti« ist weiblich

Beiträge: 617

Wohnort: Oberbergischer Kreis

  • Nachricht senden

2 144

Montag, 17. März 2008, 16:33

Spießbraten (in Aluform) mit Kartoffelsalat
Liebe Grüße Petra

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

2 145

Montag, 17. März 2008, 20:11

Da mich ja keiner zu essen einlädt -
ich habe mir einen Kartoffelauflauf gemacht den ich jetzt - zur Show - essen werde................
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

2 146

Montag, 17. März 2008, 21:22

ich lade Dich ein Andermal ein. Heute gabs nur Bohneneintopf.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

2 147

Dienstag, 18. März 2008, 11:19

Sauerkraut mit Kassler und Pü und es ist genug da ;)
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

2 148

Dienstag, 18. März 2008, 11:39

Zitat

Original von Alessa
Sauerkraut mit Kassler und Pü und es ist genug da ;)


Danke, aber ich muss nachher noch arbeiten. Musst du heute nicht los?
Ich mache mir heute Wirsing-Hack-Auflauf (TK)

GöGa kommt Samstag vormittag und bleibt bis Sonntag abend. Hat jemand eine Idee für mich was ich kochen kann.
Soll relativ schnell gehen und mager sein. Ach habe schon - ich glaube ich mache einen Sauerbraten........

Aber trotzdem her mit Kochideen
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

2 149

Dienstag, 18. März 2008, 11:52

Gulasch

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

2 150

Dienstag, 18. März 2008, 12:11

Zitat

Original von nanamaus

Zitat

Original von Alessa
Sauerkraut mit Kassler und Pü und es ist genug da ;)


Danke, aber ich muss nachher noch arbeiten. Musst du heute nicht los?
Ich mache mir heute Wirsing-Hack-Auflauf (TK)

GöGa kommt Samstag vormittag und bleibt bis Sonntag abend. Hat jemand eine Idee für mich was ich kochen kann.
Soll relativ schnell gehen und mager sein. Ach habe schon - ich glaube ich mache einen Sauerbraten........

Aber trotzdem her mit Kochideen


Hallo nanamaus, nee heute und morgen muss ich nicht los, baue Stunden ab.
Sauerbraten lege ich seitdem ich den einmal selber eingelegt habe immer frisch selber ein und das hat den Vorteil das ich mir das ~magere~ Fleisch selber aussuchen kann, aber dafür ist nun zuwenig Zeit, er liegt bei mir mindestens 14 Tage ein. Wie wäre es denn mit einem Rumsteak? Champignons, dazu kannst du Reis machen, Kartöffelchen oder Pü?

Oder Schlefi mit Reis? geht schnell und ist auch super lecker und Mager-
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

2 151

Dienstag, 18. März 2008, 12:46

Ich hatte heute Spargel-Röllchen mit Schinken von Maggi
Ganz liebe Grüße Yvonne :sekt:

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

2 152

Dienstag, 18. März 2008, 23:08

Zitat

Original von Alessa

Zitat

Original von nanamaus

Zitat

Original von Alessa
Sauerkraut mit Kassler und Pü und es ist genug da ;)


Danke, aber ich muss nachher noch arbeiten. Musst du heute nicht los?
Ich mache mir heute Wirsing-Hack-Auflauf (TK)

GöGa kommt Samstag vormittag und bleibt bis Sonntag abend. Hat jemand eine Idee für mich was ich kochen kann.
Soll relativ schnell gehen und mager sein. Ach habe schon - ich glaube ich mache einen Sauerbraten........

Aber trotzdem her mit Kochideen


Hallo nanamaus, nee heute und morgen muss ich nicht los, baue Stunden ab.
Sauerbraten lege ich seitdem ich den einmal selber eingelegt habe immer frisch selber ein und das hat den Vorteil das ich mir das ~magere~ Fleisch selber aussuchen kann, aber dafür ist nun zuwenig Zeit, er liegt bei mir mindestens 14 Tage ein. Wie wäre es denn mit einem Rumsteak? Champignons, dazu kannst du Reis machen, Kartöffelchen oder Pü?

Oder Schlefi mit Reis? geht schnell und ist auch super lecker und Mager-


Danke Alessa für die Tipps. Fisch geht nicht den mag er nicht.

Aber zum Sauerbraten habe ich eine Frage. Ich bin ja vom Fach und habe meinen Sauerbraten auch immer selbst eingelegt. Aber 14 Tage erscheint mir doch sehr lange, dann ist das Fleisch doch so mürbe das es zerfällt. Klär mich bitte auf.......
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

2 153

Mittwoch, 19. März 2008, 01:22

Also 14 Tage ist mir auch zu lange. 3-4 Tage reicht mir völlig aus. Wenn Du noch Glühwein hast, leg ihn mal nur darin ein.
Mein Mann hat sich Rinderrouladen mit Rotkohl und Püree gewünscht.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

2 154

Mittwoch, 19. März 2008, 10:32

also 14 Tage ist aber üblich für nen richtigen Sauerbraten. Ich als Rheinländerin weiss das:D



bei mri gibts Reste vom Gulasch

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

2 155

Mittwoch, 19. März 2008, 11:45

Zitat

Original von nanamaus

Zitat

Original von Alessa

Zitat

Original von nanamaus

Zitat

Original von Alessa
Sauerkraut mit Kassler und Pü und es ist genug da ;)


Danke, aber ich muss nachher noch arbeiten. Musst du heute nicht los?
Ich mache mir heute Wirsing-Hack-Auflauf (TK)

GöGa kommt Samstag vormittag und bleibt bis Sonntag abend. Hat jemand eine Idee für mich was ich kochen kann.
Soll relativ schnell gehen und mager sein. Ach habe schon - ich glaube ich mache einen Sauerbraten........

Aber trotzdem her mit Kochideen


Hallo nanamaus, nee heute und morgen muss ich nicht los, baue Stunden ab.
Sauerbraten lege ich seitdem ich den einmal selber eingelegt habe immer frisch selber ein und das hat den Vorteil das ich mir das ~magere~ Fleisch selber aussuchen kann, aber dafür ist nun zuwenig Zeit, er liegt bei mir mindestens 14 Tage ein. Wie wäre es denn mit einem Rumsteak? Champignons, dazu kannst du Reis machen, Kartöffelchen oder Pü?

Oder Schlefi mit Reis? geht schnell und ist auch super lecker und Mager-


Danke Alessa für die Tipps. Fisch geht nicht den mag er nicht.

Aber zum Sauerbraten habe ich eine Frage. Ich bin ja vom Fach und habe meinen Sauerbraten auch immer selbst eingelegt. Aber 14 Tage erscheint mir doch sehr lange, dann ist das Fleisch doch so mürbe das es zerfällt. Klär mich bitte auf.......


Hallo nanamaus, nein, es ist so zart wie nie und ich habe es jeden Abend gedreht in dem Sud!


LG

Alessa


Bei uns gibt es die Reste von gestern, Sauerkraut mit Pü und Kassler
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

2 156

Mittwoch, 19. März 2008, 11:57

Zitat

Original von pillepalle
also 14 Tage ist aber üblich für nen richtigen Sauerbraten. Ich als Rheinländerin weiss das:D



bei mri gibts Reste vom Gulasch


Dann ist der Sud aber bestimmt nicht so sauer wie bei mir. Und ich habe das Rezept von meinem Lehrmeister.
Schreib doch mal wie ihr den Sud macht - das interessiert mich echt, danke.
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

2 157

Mittwoch, 19. März 2008, 12:26

guggst du hier

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

2 158

Mittwoch, 19. März 2008, 13:02

Ich habe ein gutes 3 Kilo Stück Rinderbraten genommen
Wachholderbeeren so etwa 5-6
Nelken, auch so 5-6
Zwiebeln 2
Lorbeeblätter 3-4
Pfefferkörner 4-5
Möhre 1
Sellerie
den Essigsud teile ich auf in Rotweinessig (halbe Flasche)
Tafelessig auch ne halbe Flasche
den Rest fülle ich auf mit Rotwein bis der Braten vollständig
bedeckt ist.
Täglich wenden!
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

2 159

Mittwoch, 19. März 2008, 14:32

Zitat

Original von pillepalle
guggst du hier


Danke hab isch geguckt und auch Kommentar geschreibt :]

Übrigens mache ich mir heute einen Krustenbraten und dazu Kartöffelchen und Salat.

AUCH WENN MAN ALLEINE IST SOLL MAN WENIGSTENS GUT ESSEN!
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nanamaus« (19. März 2008, 15:57)


2 160

Mittwoch, 19. März 2008, 16:31

Auf Wunsch mache ich heute Zwiebel-Sahneschnitzel, Spätzle und Tomaten/Bohnensalat.
Zum Nachtisch gibt´s die ersten frischen Erdbeeren mit Vanillesoße.
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm, im Gegensatz zur Kaltschnäuzigkeit der Menschen!