Sie sind nicht angemeldet.

Partner
Apache2 Debian Default Page: It works
It works!

This is the default welcome page used to test the correct operation of the Apache2 server after installation on Debian systems. If you can read this page, it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly. You should replace this file (located at /var/www/html/index.html) before continuing to operate your HTTP server.

If you are a normal user of this web site and don't know what this page is about, this probably means that the site is currently unavailable due to maintenance. If the problem persists, please contact the site's administrator.

Configuration Overview

Debian's Apache2 default configuration is different from the upstream default configuration, and split into several files optimized for interaction with Debian tools. The configuration system is fully documented in /usr/share/doc/apache2/README.Debian.gz. Refer to this for the full documentation. Documentation for the web server itself can be found by accessing the manual if the apache2-doc package was installed on this server.

The configuration layout for an Apache2 web server installation on Debian systems is as follows:

/etc/apache2/
|-- apache2.conf
|       `--  ports.conf
|-- mods-enabled
|       |-- *.load
|       `-- *.conf
|-- conf-enabled
|       `-- *.conf
|-- sites-enabled
|       `-- *.conf
          
  • apache2.conf is the main configuration file. It puts the pieces together by including all remaining configuration files when starting up the web server.
  • ports.conf is always included from the main configuration file. It is used to determine the listening ports for incoming connections, and this file can be customized anytime.
  • Configuration files in the mods-enabled/, conf-enabled/ and sites-enabled/ directories contain particular configuration snippets which manage modules, global configuration fragments, or virtual host configurations, respectively.
  • They are activated by symlinking available configuration files from their respective *-available/ counterparts. These should be managed by using our helpers a2enmod, a2dismod, a2ensite, a2dissite, and a2enconf, a2disconf . See their respective man pages for detailed information.
  • The binary is called apache2. Due to the use of environment variables, in the default configuration, apache2 needs to be started/stopped with /etc/init.d/apache2 or apache2ctl. Calling /usr/bin/apache2 directly will not work with the default configuration.
Document Roots

By default, Debian does not allow access through the web browser to any file apart of those located in /var/www, public_html directories (when enabled) and /usr/share (for web applications). If your site is using a web document root located elsewhere (such as in /srv) you may need to whitelist your document root directory in /etc/apache2/apache2.conf.

The default Debian document root is /var/www/html. You can make your own virtual hosts under /var/www. This is different to previous releases which provides better security out of the box.

Reporting Problems

Please use the reportbug tool to report bugs in the Apache2 package with Debian. However, check existing bug reports before reporting a new bug.

Please report bugs specific to modules (such as PHP and others) to respective packages, not to the web server itself.

3 121

Freitag, 6. März 2009, 09:36

Rotbarschfilet,Kartoffeln und Salat

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

3 122

Freitag, 6. März 2009, 11:12

Zitat

Original von baby
Rotbarschfilet,Kartoffeln und Salat


Oh, lecker. Hast du zufällig für mich etwas übrig? Dazu noch eine Senfsauce und ich schmelze dahin, baby.

Heute mittag werden wir uns wohl einen Döner oder Lahmacun holen.
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

3 123

Freitag, 6. März 2009, 12:14

koenigsberger klopse mit kapernsosse und salzkartoffel oder reis
:vain: :vain: :vain: ...... KLAUSIANERIN.........alle antis koennen ...ne nr.ziehn und sich in die reihe derer stellen,die michgepflegt am bobbes lecken koennen :sprichzurhand:

3 124

Freitag, 6. März 2009, 18:58

Kartoffelsalat und Frikadellen
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

3 125

Freitag, 6. März 2009, 23:01

:wacko:

Zitat

Original von nanamaus

Zitat

Original von baby
Rotbarschfilet,Kartoffeln und Salat


Oh, lecker. Hast du zufällig für mich etwas übrig? Dazu noch eine Senfsauce und ich schmelze dahin, baby.

Heute mittag werden wir uns wohl einen Döner oder Lahmacun holen.
:wacko:Haben leider alles verputzt!Sorry!!

3 126

Freitag, 6. März 2009, 23:11

Zitat

Original von pollocrema
koenigsberger klopse mit kapernsosse und salzkartoffel oder reis
.....es sind noch klopse da es sind noch klopse da ..... es sind es sind noch klopse da hahahahaha
:vain: :vain: :vain: ...... KLAUSIANERIN.........alle antis koennen ...ne nr.ziehn und sich in die reihe derer stellen,die michgepflegt am bobbes lecken koennen :sprichzurhand:

3 127

Freitag, 6. März 2009, 23:15

Zitat

Original von pollocrema

Zitat

Original von pollocrema
koenigsberger klopse mit kapernsosse und salzkartoffel oder reis
.....es sind noch klopse da es sind noch klopse da ..... es sind es sind noch klopse da hahahahaha
:]Was hast du getrunken?Hi

3 128

Freitag, 6. März 2009, 23:22

ei nix ich bin halt en lustige mensch das is alles is doch schee oder
:vain: :vain: :vain: ...... KLAUSIANERIN.........alle antis koennen ...ne nr.ziehn und sich in die reihe derer stellen,die michgepflegt am bobbes lecken koennen :sprichzurhand:

3 129

Samstag, 7. März 2009, 00:25

jawoll pollocrema. Anders kann man doch nicht durchs Leben gehen.
Deine Klopse kommen aber zu spät. Leibspeise meines Mannes. Gab aber Frikadellen. Kommt gleich danach.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

3 130

Samstag, 7. März 2009, 03:25

FReitag: Fischstäbchen, Kartoffelpürre und Spinat.

Mal sowas ganz normales*gg*, unser großer Sohn kam zu Besuch und das ist sein Leibgericht.
Wir nennen es hier das Kinder Essen. Weil das in den Kindertagen der Kids , so oft gewünscht war.
Aber geschmeckt hat es heute allen.

Morgen Samstag wird PIZZA (jamm,lecker) bestellt.
Das ist schon die ganze Woche geplant.
Ich freue mich sehr drauf.

Gruß eure Leah

3 131

Samstag, 7. März 2009, 21:45

Kartoffelpuffer

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

3 132

Sonntag, 8. März 2009, 13:12

Wir waren gestern bei Schwiegermutter zum Essen. Es gab Sahneschnitzel, Putenschnitzel mit scharfer Sauce, Bratkartoffeln, Kartoffelgratain und Salat.

Heut mache ich wohl Tomate-Mozzarrella
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

3 133

Sonntag, 8. März 2009, 13:14

heute bleibt die kueche kalt wir werden wohl am strand ein paar tapas essen,da wir seid gestern bombenwetter haben ca.25grad
:vain: :vain: :vain: ...... KLAUSIANERIN.........alle antis koennen ...ne nr.ziehn und sich in die reihe derer stellen,die michgepflegt am bobbes lecken koennen :sprichzurhand:

3 134

Sonntag, 8. März 2009, 14:54

Na KLASSE!
Bei uns sind es mal 3 Grad und keine Sonne. Richtig ungemütlich.
Es gibt daher ein Reissüppchen mit Markklößchen.
Lendenbraten mit Wirsinggemüse und Püree
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

3 135

Sonntag, 8. März 2009, 17:31

Zitat

Original von engelchen4
Na KLASSE!
Bei uns sind es mal 3 Grad und keine Sonne. Richtig ungemütlich.
Es gibt daher ein Reissüppchen mit Markklößchen.
Lendenbraten mit Wirsinggemüse und Püree
....armes engelchen grad kam der wetterbericht die ganze naechste woche sonnenschein und die temperaturen steigen....endlich wir ham hier auch gefroren
:vain: :vain: :vain: ...... KLAUSIANERIN.........alle antis koennen ...ne nr.ziehn und sich in die reihe derer stellen,die michgepflegt am bobbes lecken koennen :sprichzurhand:

3 137

Montag, 9. März 2009, 19:53

Schnibbelbohnensuppe und... ganz angenehme Sonne!
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

3 138

Montag, 9. März 2009, 20:49

heute gabs rote bohneneintopf mit rindfleisch und chorizo...das ist ne spanische paprikawurst
:vain: :vain: :vain: ...... KLAUSIANERIN.........alle antis koennen ...ne nr.ziehn und sich in die reihe derer stellen,die michgepflegt am bobbes lecken koennen :sprichzurhand:

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

3 139

Montag, 9. März 2009, 21:37

Zitat

Original von pollocrema
chorizo...das ist ne spanische paprikawurst


Ach nee.........hatte ich heute morgen auf meinem Toast.

Wir hatten rumfort
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

3 140

Mittwoch, 11. März 2009, 17:31

marinierte Nackensteaks mit Krautsalat
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search: