Sie sind nicht angemeldet.

Partner
Apache2 Debian Default Page: It works
It works!

This is the default welcome page used to test the correct operation of the Apache2 server after installation on Debian systems. If you can read this page, it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly. You should replace this file (located at /var/www/html/index.html) before continuing to operate your HTTP server.

If you are a normal user of this web site and don't know what this page is about, this probably means that the site is currently unavailable due to maintenance. If the problem persists, please contact the site's administrator.

Configuration Overview

Debian's Apache2 default configuration is different from the upstream default configuration, and split into several files optimized for interaction with Debian tools. The configuration system is fully documented in /usr/share/doc/apache2/README.Debian.gz. Refer to this for the full documentation. Documentation for the web server itself can be found by accessing the manual if the apache2-doc package was installed on this server.

The configuration layout for an Apache2 web server installation on Debian systems is as follows:

/etc/apache2/
|-- apache2.conf
|       `--  ports.conf
|-- mods-enabled
|       |-- *.load
|       `-- *.conf
|-- conf-enabled
|       `-- *.conf
|-- sites-enabled
|       `-- *.conf
          
  • apache2.conf is the main configuration file. It puts the pieces together by including all remaining configuration files when starting up the web server.
  • ports.conf is always included from the main configuration file. It is used to determine the listening ports for incoming connections, and this file can be customized anytime.
  • Configuration files in the mods-enabled/, conf-enabled/ and sites-enabled/ directories contain particular configuration snippets which manage modules, global configuration fragments, or virtual host configurations, respectively.
  • They are activated by symlinking available configuration files from their respective *-available/ counterparts. These should be managed by using our helpers a2enmod, a2dismod, a2ensite, a2dissite, and a2enconf, a2disconf . See their respective man pages for detailed information.
  • The binary is called apache2. Due to the use of environment variables, in the default configuration, apache2 needs to be started/stopped with /etc/init.d/apache2 or apache2ctl. Calling /usr/bin/apache2 directly will not work with the default configuration.
Document Roots

By default, Debian does not allow access through the web browser to any file apart of those located in /var/www, public_html directories (when enabled) and /usr/share (for web applications). If your site is using a web document root located elsewhere (such as in /srv) you may need to whitelist your document root directory in /etc/apache2/apache2.conf.

The default Debian document root is /var/www/html. You can make your own virtual hosts under /var/www. This is different to previous releases which provides better security out of the box.

Reporting Problems

Please use the reportbug tool to report bugs in the Apache2 package with Debian. However, check existing bug reports before reporting a new bug.

Please report bugs specific to modules (such as PHP and others) to respective packages, not to the web server itself.

3 381

Mittwoch, 27. Mai 2009, 22:06

Zitat

Original von terx
ja is schon gut.yes.



hallo "yes" endlich ein outing

  • »ziegenkind« ist weiblich

Beiträge: 629

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

  • Nachricht senden

3 382

Mittwoch, 27. Mai 2009, 22:32

Kartoffelbrei, grüne Bohnen und Rührei
schau nach vorn und nicht zurück

3 383

Mittwoch, 27. Mai 2009, 22:40

Zitat

Original von ziegenkind
Kartoffelbrei, grüne Bohnen und Rührei



aber doch nicht jetzt noch, oder, oweia
das sind kalorien



3 384

Mittwoch, 27. Mai 2009, 22:43

ja ist du nichts mehr zum tv sehen abends,nachts?

  • »ziegenkind« ist weiblich

Beiträge: 629

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

  • Nachricht senden

3 385

Mittwoch, 27. Mai 2009, 23:24

Zitat

Original von begonie

Zitat

Original von ziegenkind
Kartoffelbrei, grüne Bohnen und Rührei



aber doch nicht jetzt noch, oder, oweia
das sind kalorien




Nein nicht jetzt. Zum Mittag. Zum Abend gab er...
schau nach vorn und nicht zurück

3 386

Mittwoch, 27. Mai 2009, 23:26

melone hab ich heut im neto abgewogen hätt mich 2.80 gekostet war ich zu geizig
aber das mögen frauen nicht;-)*crazy*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »terx« (27. Mai 2009, 23:27)


3 387

Mittwoch, 27. Mai 2009, 23:32

Zitat

Original von terx
melone hab ich heut im neto abgewogen hätt mich 2.80 gekostet war ich zu geizig
aber das mögen frauen nicht;-)*crazy*



eine ganze honigmelone kostet bei penny 1,98, esse ich zwei tage davon

3 388

Mittwoch, 27. Mai 2009, 23:34

bei netto das kilo ca 59 cent,kommt das gut ne oder:-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »terx« (27. Mai 2009, 23:35)


3 389

Mittwoch, 27. Mai 2009, 23:36

egal hauptsache sie schmeckt:rolleyes:

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

3 390

Mittwoch, 27. Mai 2009, 23:36

Tomate Morzarella
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

3 391

Mittwoch, 27. Mai 2009, 23:37

mach nen salat dazu das sich das m. nicht so einsam obwohl hast ja schon tomaten aber besser noch meher salat den der ist gesund
salz pfeffer essig und oel wenn du hast spritzer zitrone,und ne kleine prise zucker drauf dann passt das.yes.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »terx« (27. Mai 2009, 23:42)


3 392

Donnerstag, 28. Mai 2009, 09:55

Kartoffelsalat mit Schnitzel

  • »ziegenkind« ist weiblich

Beiträge: 629

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

  • Nachricht senden

3 393

Donnerstag, 28. Mai 2009, 11:12

Pellkartoffeln mit Hering in Sahnesoße
schau nach vorn und nicht zurück

3 394

Donnerstag, 28. Mai 2009, 13:30

schnittlauchsosse mit salzkartoffeln....freu mich schon drauf bei der hitze
:vain: :vain: :vain: ...... KLAUSIANERIN.........alle antis koennen ...ne nr.ziehn und sich in die reihe derer stellen,die michgepflegt am bobbes lecken koennen :sprichzurhand:

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

3 395

Donnerstag, 28. Mai 2009, 13:49

Spargel, Kartoffeln, Schinken und Buttersauce
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

3 396

Sonntag, 31. Mai 2009, 22:37

rinderbraten mit kartoffelklössen und bohnen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »terx« (31. Mai 2009, 22:38)


PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

3 397

Sonntag, 31. Mai 2009, 23:14

Consommé double vom Wild unter der Blätterteighaube

gibs Morgen
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

3 398

Dienstag, 2. Juni 2009, 22:15

grüne Bohnen Eintopf
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

3 399

Mittwoch, 3. Juni 2009, 10:32

Freitag haben wir jeder woanders auswärts gegessen.
Samstag gegrillt, Sonntag Familienessen bei meiner Ma.
montag Reste, gestern Nudeln mit Bolognese.
Heute mache ich Kassler mit Kartoffelpüree und Sauerkraut.
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nanamaus« (3. Juni 2009, 10:32)


3 400

Mittwoch, 3. Juni 2009, 13:45

Nudelsalat mit Schwenksteak
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search: