Sie sind nicht angemeldet.

Partner
Apache2 Debian Default Page: It works
It works!

This is the default welcome page used to test the correct operation of the Apache2 server after installation on Debian systems. If you can read this page, it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly. You should replace this file (located at /var/www/html/index.html) before continuing to operate your HTTP server.

If you are a normal user of this web site and don't know what this page is about, this probably means that the site is currently unavailable due to maintenance. If the problem persists, please contact the site's administrator.

Configuration Overview

Debian's Apache2 default configuration is different from the upstream default configuration, and split into several files optimized for interaction with Debian tools. The configuration system is fully documented in /usr/share/doc/apache2/README.Debian.gz. Refer to this for the full documentation. Documentation for the web server itself can be found by accessing the manual if the apache2-doc package was installed on this server.

The configuration layout for an Apache2 web server installation on Debian systems is as follows:

/etc/apache2/
|-- apache2.conf
|       `--  ports.conf
|-- mods-enabled
|       |-- *.load
|       `-- *.conf
|-- conf-enabled
|       `-- *.conf
|-- sites-enabled
|       `-- *.conf
          
  • apache2.conf is the main configuration file. It puts the pieces together by including all remaining configuration files when starting up the web server.
  • ports.conf is always included from the main configuration file. It is used to determine the listening ports for incoming connections, and this file can be customized anytime.
  • Configuration files in the mods-enabled/, conf-enabled/ and sites-enabled/ directories contain particular configuration snippets which manage modules, global configuration fragments, or virtual host configurations, respectively.
  • They are activated by symlinking available configuration files from their respective *-available/ counterparts. These should be managed by using our helpers a2enmod, a2dismod, a2ensite, a2dissite, and a2enconf, a2disconf . See their respective man pages for detailed information.
  • The binary is called apache2. Due to the use of environment variables, in the default configuration, apache2 needs to be started/stopped with /etc/init.d/apache2 or apache2ctl. Calling /usr/bin/apache2 directly will not work with the default configuration.
Document Roots

By default, Debian does not allow access through the web browser to any file apart of those located in /var/www, public_html directories (when enabled) and /usr/share (for web applications). If your site is using a web document root located elsewhere (such as in /srv) you may need to whitelist your document root directory in /etc/apache2/apache2.conf.

The default Debian document root is /var/www/html. You can make your own virtual hosts under /var/www. This is different to previous releases which provides better security out of the box.

Reporting Problems

Please use the reportbug tool to report bugs in the Apache2 package with Debian. However, check existing bug reports before reporting a new bug.

Please report bugs specific to modules (such as PHP and others) to respective packages, not to the web server itself.

3 681

Montag, 8. Februar 2010, 07:43

Gestern gab es Jägerschnitzel mit Kartoffeln und Salat. Für heute bin ich mir noch nicht ganz sicher was es geben soll. :?:

3 682

Dienstag, 9. Februar 2010, 10:08

Gestern hatten wir kalte Küche : Baguette mit Thunfisch-Frischkäsecreme,dazu Salat.
Heute gibt es Nudeln mit Paprika-Hackfleichsauce. :popcorn:

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

3 683

Dienstag, 9. Februar 2010, 10:17

Gestern gab´s Rinderbraten und Rouladen mit Rotkohl und Kartoffeln.

Heute ist Miracolli-Tag
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

3 684

Mittwoch, 10. Februar 2010, 11:41

Wir haben noch Reste von gestern,die ich heute im Ofen mit Käse überbacken werde.

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

3 685

Mittwoch, 10. Februar 2010, 12:58

Geschnetzeltes mit Reis
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

3 686

Donnerstag, 11. Februar 2010, 16:12

Gulaschsuppe mit Brötchen.

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

3 687

Freitag, 12. Februar 2010, 08:29

Gestern waren wir beim Spanier während Sohni auf einem Konzert war. (Er hatte den Rest geschnetzeltes mit Reis).

Heute mache ich Hühnersuppe mit Brötchen.
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

3 688

Dienstag, 16. Februar 2010, 08:38

Samstag waren wir Bowlen und anschließend Essen.
Sonntag gab´s Pizza.
Gestern und heute Gulasch - gestern mit Kartoffeln und heute mit Nudeln.
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

3 689

Dienstag, 16. Februar 2010, 16:46

Ich habe gestern Grünkohleintopf mit Mettwürstchen gekocht,davon haben wir heute noch gegessen. Am zweiten Tag schmeckt er immer am besten.

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

3 690

Dienstag, 16. Februar 2010, 20:04

Ich habe gestern Grünkohleintopf mit Mettwürstchen gekocht,davon haben wir heute noch gegessen. Am zweiten Tag schmeckt er immer am besten.

Ja da hast du recht.

Wir fahren morgen zum Schotten.
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

3 691

Freitag, 19. Februar 2010, 11:00

Gestern gab´s Graupeneintopf
Heute mache ich Frikadellen mit Soße, Kartoffeln und Brokkolli
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

3 692

Dienstag, 2. März 2010, 16:28

Piccata Milanese
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

3 693

Montag, 23. August 2010, 22:03

Bei uns gab's heut Käse-Lauchsuppe mit Hack. Jammi.

3 694

Donnerstag, 26. August 2010, 16:58

Putenfilet mit Reis und Rahmsauce.

3 695

Donnerstag, 5. Mai 2011, 17:16

Vieleicht sollte man den Thread mal wieder ein bischen aufleben lassen,er hat mir schon sehr oft gute Anregungen für mein Mittagessen gegeben wenn ich mal wieder nicht wußte was ich kochen soll .
Also wir hatten heute leckere Schinkennudeln :essen:

3 696

Donnerstag, 5. Mai 2011, 18:47

Gestern Brathering und Bratkartoffeln.
Heute Cordon bleu, Pommes und gemischten Salat.

3 697

Freitag, 6. Mai 2011, 12:38

Da wir heute nicht gemeinsam essen können,gibts heute kalte Küche in Form von Thunfisch-Salat-Baguettes.Morgen grillen wir mit Freunden.

3 698

Mittwoch, 26. September 2012, 20:32

also um 21.00 kommt heute meine neue internetbekanntschaft zum abendessen zu mir. ich habe schweinesteaks mit champignos und käse überbacken im offen gebaken, und kartofeln mit knoblauch und kräutern...und zum nachtisch heißer apfelstrudel mit haselnusseis :D hoffentlich schmekt ihm das :D

3 699

Sonntag, 4. November 2012, 13:01

Bei uns gibt's heute leckere Gulschasuppe mit Baguette - unser Sonnatagsessen ;-)

3 700

Montag, 17. Juni 2019, 22:14

Bei mir gibt es jeden Tag eine leckere Gemüsesuppe zum Mittagessen und ich koche die Suppen immer selbst, am liebsten mit dem Gemüse aus meinem Garten oder vom Bio Bauer. Ich habe mir diesen elektrischen Universalzerkleinerer von Bosch gekauft, mit dem Gerät kann ich sehr schnell und einfach Gemüse zerkleinern oder pürieren und verschiedene Nusssorten zerhacken. Nüsse esse ich zum Beispiel morgens mit Müsli, denn ich mache mir mein Müsli selbst. Aber das Zerkleinern von Gemüse geht wirklich schnell und einfach, so dass so ein Zerkleinerer vor allem für Menschen, die regelmäßig kochen, eine große Hilfe ist, denn er spart einem viel Zeit und Arbeit. Liebe Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Klarke« (20. Juni 2019, 22:15)