Sie sind nicht angemeldet.

Partner

481

Sonntag, 11. Dezember 2005, 08:31

heute gibts Zwiebel-Rahm -Schnitzel mit Kartoffeln

482

Sonntag, 11. Dezember 2005, 09:17

Ich mach auch Zwiebel-Rahmschnitzel aus dem Backofen und Spätzle dazu.
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm, im Gegensatz zur Kaltschnäuzigkeit der Menschen!

483

Sonntag, 11. Dezember 2005, 14:24

es gibt gebratene Blutwurst mit gerösteten Zwiebeln und Äpfeln und Pü

484

Sonntag, 11. Dezember 2005, 15:26

Deftiger Erbseneintopf.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

485

Sonntag, 11. Dezember 2005, 18:11

Morgen gibts Milchreis und da zu Pfirsiche

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

486

Sonntag, 11. Dezember 2005, 20:04

Es gab Brot mit Grafschafter Rübenkraut ~
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alessa« (11. Dezember 2005, 20:26)


Kailani

unregistriert

487

Sonntag, 11. Dezember 2005, 22:22

panierte koteletts, kroketten, möhren, gurkensalat

488

Montag, 12. Dezember 2005, 12:01

gebratene Bamischeiben mit Ketchup

Kailani

unregistriert

489

Montag, 12. Dezember 2005, 13:43

gulasch, kartoffeln und salat dazu

490

Montag, 12. Dezember 2005, 14:44

Rahmspinat, Kartoffeln, kross gebratenen Frühstücksspeck und Spiegeleier.

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

491

Montag, 12. Dezember 2005, 14:48

Zitat

Original von pillepalle
gebratene Bamischeiben mit Ketchup


Was sind Bamischeiben?

Bei uns gab´s Bratfisch mit Kartoffelpüree
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

Libelle

unregistriert

492

Montag, 12. Dezember 2005, 17:36

@nanamaus

http://www.frikandel.de/de/co/baminasi.html

Bami/Nasi

Bei Bami und Nasi denkt man sicher eher an den asiatischen Raum als an typisch niederländische Kost. Der Zusammenhang war mir jedoch bislang auch nicht richtig klar. Dem zweisprachigen Buch "De Hollandse keuken / Dutch cuisine" von Constance Eenschooten und Hélène Matze (Atrium Verlag, ISBN 90 6113 863 9), das ich jedem empfehlen kann, der sich für die niederländische Küche interessiert und zumindest entweder Englisch oder Niederländisch lesen kann, konnte ich entnehmen, daß die Niederländer in der Zeit der niederländischen Kolonie in dem heutigen Indonesien mit der dortigen Küche in Kontakt kamen, und daß sie sie so sehr gemocht haben, daß sie diese in ihre eigene Küche übernommen haben. Zu beachten ist laut jenem Buch jedoch, daß der Niederländer unter Nasi gekochten, der Indonese jedoch gebratenen Reis versteht.

So pervers es im ersten Augenblick vielleicht klingen mag, aber die Niederländer packen selbst Nasi Goreng in eine Panade und fritieren das Ganze anschließend und nennen das Ergebnis Nasischijf (Nasischeibe). Ein geschmacklicher Unterschied zu dem Nasi Goreng vom "Chinamann um die Ecke" ist natürlich zu schmecken, aber dennoch schmeckt die Nasischijve erstaunlich gut.

Die Nasischijve gibt es statt in runder Scheibenform auch in einer rechteckigen Form als Nasihappen bzw. Nasiblok oder in einer Form ähnlich der einer Krokette als Nasistick. Geschmacklich besteht da jedoch kein Unterschied.

Analog zur Nasischijve gibt es auch die gesamte Kollektion mit Bami Goreng, also die Bamischijf, den Bamihappen bzw. Bamiblok und den Bamistick. Der Unterschied zu den entsprechenden Nasis liegt darin, daß statt des Reisgerichtes Nasi Goreng für die Füllung das asiatische Nudelgericht Bami Goreng verwendet wird.
Der Bamihappen gehört mit zu meinen absoluten Topfavoriten der niederländischen Fastfood-Küche, denn schmeckt der Bamihappen recht scharf, asiatisch und nudelig.

Für denjenigen, der jetzt fragen sollte, was eigentlich Nasi und Bami Goreng sind, dem möchte ich grob die wichtigsten Zutaten aufzählen: Reis (bei Nasi Goreng) bzw. asiatische Nudeln (bei Bami Goreng), Schweine-, Rinder- oder Hähnchenfleisch, Zwiebeln, Knoblauch, Sambal (scharfe Pfeffersauce), Sojasauce, Krabben bzw. Garnelen oder Garnelenpaste und diverses Gemüse!


Bei mir gab es Spaghetti mit Tomatensoße und Gehacktem.

493

Montag, 12. Dezember 2005, 18:14

besser hätt ichs net erklären können.
Bamischeiben sind quasi panierte Scheiben Bamigoreng wie schnitzel halt nur mit Nudeln

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

494

Montag, 12. Dezember 2005, 18:23

@ Libelle
Danke für die super Erklärung. ich konnt mir nichts darunter vorstellen aber jetzt kann ich es.
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

495

Dienstag, 13. Dezember 2005, 07:32

Heute gibt es Bauerntopf

496

Mittwoch, 14. Dezember 2005, 07:27

Heute gibts Zucchinigemüse mit Kartoffeln und Bratwurst.

497

Mittwoch, 14. Dezember 2005, 07:41

heute gibt es Schweinebauch mit Sauerkraut und Kartoffelpüree

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

498

Mittwoch, 14. Dezember 2005, 09:16

heute ist Suppentag - Hühnersuppe mit reichlich Einlage
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

499

Mittwoch, 14. Dezember 2005, 13:03

Heringsstipp Hausfrauenart mit Pellkartfoffeln

500

Mittwoch, 14. Dezember 2005, 21:37

Es gab: Jägerschnitzel mit Salzkartoffel, Brokolie in weißer Soße und Rohkostsalt.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search: