Sie sind nicht angemeldet.

Partner
Apache2 Debian Default Page: It works
It works!

This is the default welcome page used to test the correct operation of the Apache2 server after installation on Debian systems. If you can read this page, it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly. You should replace this file (located at /var/www/html/index.html) before continuing to operate your HTTP server.

If you are a normal user of this web site and don't know what this page is about, this probably means that the site is currently unavailable due to maintenance. If the problem persists, please contact the site's administrator.

Configuration Overview

Debian's Apache2 default configuration is different from the upstream default configuration, and split into several files optimized for interaction with Debian tools. The configuration system is fully documented in /usr/share/doc/apache2/README.Debian.gz. Refer to this for the full documentation. Documentation for the web server itself can be found by accessing the manual if the apache2-doc package was installed on this server.

The configuration layout for an Apache2 web server installation on Debian systems is as follows:

/etc/apache2/
|-- apache2.conf
|       `--  ports.conf
|-- mods-enabled
|       |-- *.load
|       `-- *.conf
|-- conf-enabled
|       `-- *.conf
|-- sites-enabled
|       `-- *.conf
          
  • apache2.conf is the main configuration file. It puts the pieces together by including all remaining configuration files when starting up the web server.
  • ports.conf is always included from the main configuration file. It is used to determine the listening ports for incoming connections, and this file can be customized anytime.
  • Configuration files in the mods-enabled/, conf-enabled/ and sites-enabled/ directories contain particular configuration snippets which manage modules, global configuration fragments, or virtual host configurations, respectively.
  • They are activated by symlinking available configuration files from their respective *-available/ counterparts. These should be managed by using our helpers a2enmod, a2dismod, a2ensite, a2dissite, and a2enconf, a2disconf . See their respective man pages for detailed information.
  • The binary is called apache2. Due to the use of environment variables, in the default configuration, apache2 needs to be started/stopped with /etc/init.d/apache2 or apache2ctl. Calling /usr/bin/apache2 directly will not work with the default configuration.
Document Roots

By default, Debian does not allow access through the web browser to any file apart of those located in /var/www, public_html directories (when enabled) and /usr/share (for web applications). If your site is using a web document root located elsewhere (such as in /srv) you may need to whitelist your document root directory in /etc/apache2/apache2.conf.

The default Debian document root is /var/www/html. You can make your own virtual hosts under /var/www. This is different to previous releases which provides better security out of the box.

Reporting Problems

Please use the reportbug tool to report bugs in the Apache2 package with Debian. However, check existing bug reports before reporting a new bug.

Please report bugs specific to modules (such as PHP and others) to respective packages, not to the web server itself.

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

701

Dienstag, 24. Januar 2006, 16:16

Heute gab´s die wöchentlichen Nudeln - diesmal mit Tomatensauce
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

702

Dienstag, 24. Januar 2006, 16:55

Gebratenen Leberkäse mit Spiegelei und Bratkartoffeln und eine große Schüssel Salat.

703

Dienstag, 24. Januar 2006, 21:36

Königsberger Klopse mit Salzkartoffeln und sauren Gurken.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

704

Mittwoch, 25. Januar 2006, 10:10

Hühnerfrrikasee mit Reis und Gemüse
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

705

Mittwoch, 25. Januar 2006, 13:47

Zitat

Original von nanamaus
Hühnerfrrikasee mit Reis und Gemüse



Kannst Du mir eine Portion durchfaxen oder mailen. Ich ess das so gerne und in meiner Familie mag es kein Mensch. Für mich alleine ist es mir zu aufwändig und dann bleibt so viel über. Ich möcht es nämlich aus frischen Zutaten und nicht als Fertigprodukt.

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

706

Mittwoch, 25. Januar 2006, 14:22

Nudeln mit Rahmspinat
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

707

Mittwoch, 25. Januar 2006, 15:16

Hack-reis-paprikapfanne

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

708

Mittwoch, 25. Januar 2006, 15:20

Zitat

Original von Balu

Zitat

Original von nanamaus
Hühnerfrikasee mit Reis und Gemüse



Kannst Du mir eine Portion durchfaxen oder mailen. Ich ess das so gerne und in meiner Familie mag es kein Mensch. Für mich alleine ist es mir zu aufwändig und dann bleibt so viel über. Ich möcht es nämlich aus frischen Zutaten und nicht als Fertigprodukt.


Würde ich gerne aber bei uns war´s heute ein TK Produkt und das magst du ja nicht. Gut es wird von mir immer abgewandelt aber wir mögen das auch so.
Selbstgemachtes gibt´s nur wenn ich viel Zeit habe denn ich koche dann auch Hühnersuppe von einem ganzen Huhn (für 3 Personen). Sonst lohnt sich die Arbeit nicht und man hat nicht genug Fleisch.
Probier doch einfach mal ein TK Produkt aus, Dosenfutter schmeckt nicht.

LG Nana
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

709

Mittwoch, 25. Januar 2006, 18:21

Bunte Gemüse- Lasagne (Ohne Fleisch)
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

710

Donnerstag, 26. Januar 2006, 13:59

Bei dem Wetter passend:

Grünkohleintopf
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

711

Donnerstag, 26. Januar 2006, 15:20

Zitat

Original von nanamaus
Bei dem Wetter passend:

Grünkohleintopf


Wenn es süße Kartoffeln dazu gibt möchte ich eingeladen werden :D
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

712

Donnerstag, 26. Januar 2006, 19:33

Sorry aber süße Kartoffeln kenne ich nicht aber Kartoffeln und auch Kohlwurst waren drin.

Es ist auch noch etwas übrig, wenn du magst komm vorbei.
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

713

Freitag, 27. Januar 2006, 17:03

@Engelchen:

Ich habe Sägespänekuchen gemacht. Super! Schon der Kuchenboden ist so gut. Den werde ich auch für andere Sachen machen.
Nächstes Mal muß ich von der Puddig-Buttercreme die Hälfte mehr machen, damit mehr Belag drauf ist. Ist so gewünscht worden.

Also ich kann den Kuchen nur jedem weiterempfehlen!

Bei uns gibts heute geschmortes Kalbsherz mit Reis und Salat.

714

Freitag, 27. Januar 2006, 19:31

Ich hatte heute Linsensuppe mit Bockwurst und als Nachtisch Schoko-Pudding.
Ganz liebe Grüße Yvonne :sekt:

715

Freitag, 27. Januar 2006, 21:30

Zitat

Original von Balu
@Engelchen:

Ich habe Sägespänekuchen gemacht. Super! Schon der Kuchenboden ist so gut. Den werde ich auch für andere Sachen machen.
Nächstes Mal muß ich von der Puddig-Buttercreme die Hälfte mehr machen, damit mehr Belag drauf ist. Ist so gewünscht worden.

Also ich kann den Kuchen nur jedem weiterempfehlen!

Bei uns gibts heute geschmortes Kalbsherz mit Reis und Salat.


ich freu mich echt sehr, dass der Kuchen in Deinem Kreise so gut angekommen ist. jetzt hab ich Angst:

Heute gabs Maracuja- Flockensahnetorte. (Noch leichter).
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

716

Freitag, 27. Januar 2006, 21:41

Da fällt es mir nicht schwer zu widerstehen, denn in meiner Familie mag außer mir kein Mensch Obst! In keiner Art und Weise. Fällt oft schwer zu backen und vor allem Desserts zu machen, denn sehr oft ist Frucht oder Saft dabei. Geht halt bei uns gar nicht. Keine Kirschen, Erdbeeren, Orangen, Pfirsiche etc.. nichts, aber auch gar nichts. Ist oft nicht leicht für mich!

717

Freitag, 27. Januar 2006, 23:37

Ist nicht so schlimm wie der Kuchen sich anhört. Mandarinen sind schon drinn. Wenn man sie weglässt, hat man halt einen Biskuitt mit Sahne und eine Fruchtcreme die ich mit Maracujasaft herstelle, die als Schlieren durch die Sahne gezogen werden. Wirklich schade. Musst halt von mir ein Stück probieren. Oder darfst Du auch keine Früchte essen?
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

718

Samstag, 28. Januar 2006, 10:30

Oh, doch ich darf Früchte essen und ess auch ganz viel Obst. Z.B. jeden Tag eine frische Babyananas und Unmengen von Orangen und Mandarinen. Meine Familie dürfte auch aber sie mögen es nicht. Aber absolut gar nichts an Obst. Die mögen auch keine Tomaten, Salatgurken, Avokados, Zuchini. gerade noch grüne Bohnen, aber mir frische und nur als Butterbohnen. Oft könnt ich platzen, so ärgere ich mich. Aber was solls. Gerade eben hab ich 2 kg Orangen entsaftet, werde ich jetzt dann mit meiner Schwester geniessen, die kommt nämlich zum Essen. Der Rest trinkt wie üblich Wasser oder Cola.

719

Samstag, 28. Januar 2006, 11:36

Entschuldigung! Wollte Euch nicht mit meinem Essensfrust langweilen!
Kommt nicht mehr vor
Danke für Euer Verständnis!

720

Samstag, 28. Januar 2006, 12:32

Quatsch Du langweilst uns nicht Balu.
Kannst Deinen Essensfrust hier doch abladen.

Wir gehen heute chinesisch essen *freu*
ich werd mir wahrscheinlich gebratene Nudeln mit Garnelen und undbedingt Kroepoek (krabbenbrot) bestellen.