Sie sind nicht angemeldet.

Partner

741

Freitag, 3. Februar 2006, 07:16

Zitat

Original von engelchen4

Zitat

Original von Balu
Sind Kniften (noch nie gehört) Brötchen, Brot oder Semmeln?


Hab geahnt, dass diese Frage kommt. hab ich die doch vor 8 Jahren auch gestellt. Mein Mann kommt aus Nordr.Westf. Da sind das belegte Brote. Ich hoffe doch, dass das kein selbst erfundenes Wort ist. Es gibt ja Gegenden, da sind das Stullen. Wobei die zusammen geklappt werden. Die Knifte ist nur eine Scheibe.




Da sieht man es wieder: Wir sind Deutschland! Ein Land und so oft wissen wir nicht, von was der andre spricht. Aber schmecken tut uns alles gleich gut. Egal ob Kniften, Wurstbrot oder Stulle. Ich finds toll.
Wir waren im Sauerlang, da gabs in einem Restaurant eine riesige Karte mit lauter "Krüstchen". Ich hatte ja keine Ahnung. Dabei waren das kleine Schnitzel in allen Variationen. Da hab ich gestaunt. Und geschmeckt hat es ganz toll.

742

Freitag, 3. Februar 2006, 21:38

Da hätt ich jetzt Bratkartoffel dahinter vermutet. Ja, wenn man Hunger hat, schmeckt sowieso alles. Namen sind auch beim Essen Schall und Rauch. Satt machen muss es nebenbei auch noch.
heute gabs Pizza.
kann im Moment nicht richtig kochen, mein neuer Herd wird erst nächste Woche angeschlossen. Der hat dann alle Schikanen. da kanns dann richtig in die Vollen gehen.
Vielleicht kocht der ja auch schon von alleine?
Beim backen alle Zutaten verrühren- Form in den Backofen- dann fertig dekoriert aus dem Ofen??? Wenn geht, in 10 Minuten????
Neeeeeeeee. dann würd das Kochen auch kein Spaß mehr machen.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

fee

Fortgeschrittener

  • »fee« ist weiblich

Beiträge: 325

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

743

Freitag, 3. Februar 2006, 21:48

Ochsenbrust mit Meerrettichsosse ?

Hey meine Kochgenies ,hat von Euch jemand das Rezept für dieses
Gericht? Habe es zum ersten Mal im Lokal gegessen und fand es
göttlich! Also lacht mich bitte nicht aus,aber das will ich unbedingt
meinem Mann vorsetzen!!!!!
Bedanke mich schon mal und hoffe auf schnelle Antwort!!!!!!
Schöne Grüße aus Karlsruhe schickt Euch Euere Fee

744

Freitag, 3. Februar 2006, 23:23

RE: Ochsenbrust mit Meerrettichsosse ?

Zitat

Original von fee
Hey meine Kochgenies ,hat von Euch jemand das Rezept für dieses
Gericht? Habe es zum ersten Mal im Lokal gegessen und fand es
göttlich! Also lacht mich bitte nicht aus,aber das will ich unbedingt
meinem Mann vorsetzen!!!!!
Bedanke mich schon mal und hoffe auf schnelle Antwort!!!!!!
Schöne Grüße aus Karlsruhe schickt Euch Euere Fee


MEINE LEIBSPEISE!!!!!!!!!

Am Besten eine gute Ochsenbrust
Die billigere Variante ist Brust/oder Wade lass Dir die Stücke vom metzger zeigen. Das Teuerste ist Tafelspitz
Du setzt Fleischknochen mit dem Fleisch in kaltes Wasser zum kochen.
Dann lass ich es eine gute Stunde (je nach Fleischmenge) leicht köcheln. Jetzt kommen grobe Stücke Sellerie, ganze Karotten, etwa 10cm lange Lauchstengel eine angebräunte Zwiebel mit Schale in die Suppe. Etwas Salz, Suppenwürfel. Weitere Stunde köcheln. Ist das Fleisch zart, siebe ich die Brühe ab.
In einem Topf setze ich eine Mehlschwitze an und lösche mit etwas von der Brühe und Sahne (2 Teile Brühe, 1 Teil Sahne) ab, bis ich eine schöne Soßenkonsistenz erreicht habe. Dann rühre ich einen scharfen Meerrettich unter. Nicht mehr kochen. Eventuell nachwürzen mit Salz, Pfeffer und Suppenwürzer.
Das Geheimnis zum guten Gelingen ist, die Fleischsuppe lange und leise köchelnd ziehen zu lassen. Unter Zwang wird das Fleisch zäh und trocken.
Fleisch in Scheiben schneiden, Gemüse aus der Suppe auf dem Tellerrand anrichten. Dazu reiche ich Salzkartoffel und saure Gurken oder rote Bete.
Das war auf die Schnelle aus dem Kopf. Jetzt hab ich Hunger. Wann kann ich essen kommen?
Der Witz ist, dass ich am Sonntag das selbe Essen vorhabe zu kochen. Könnts aber täglich essen.
Guten Apetitt
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

fee

Fortgeschrittener

  • »fee« ist weiblich

Beiträge: 325

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

745

Samstag, 4. Februar 2006, 23:11

Danke ,für die schnelle Antwort ,finde ich einfach klasse :]!
Werde es gleich nächste Woche ausprobieren und schreibe Dir dann wie es geschmeckt hat! Eigentlich müßte ich ja bei Dir morgen vorbei kommen,gell!!!!Aber Spass beiseite,sage nochmals vielen Dank und wünsche Dir einen wunderschönen Sonntag ;) und bis zum nächsten
Rezept !! Deine Fee

746

Samstag, 4. Februar 2006, 23:31

Liebe Fee.
da Du das noch nie gekocht hast, noch ein Hinweis: die Gebräunte Zwiebel versteht sich so- halbieren und die Schnittstelle in einer trockenen Pfanne bräunen. Gibt der Suppe eine schöne Farbe und dem Fleisch den Geschmack.
Ich hab ja gesagt, dass die Suppe lange und leicht köcheln soll. Meine ist fertig (kommt Reis und Markklößchen rein) und das Fleisch schön zart. Morgen brauch ich nur noch die Soße und Kartoffeln zubereiten. Dann komm mal schnell vorbei, bevor sie wieder alle ist.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

747

Sonntag, 5. Februar 2006, 11:35

Scheinefilet mit Sojasprossen,Paprika,Knoblauch und Sojasoße.Reis dazu.
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

748

Sonntag, 5. Februar 2006, 12:56

Das hört sich verdammt gut an.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

749

Sonntag, 5. Februar 2006, 15:26

Zitat

Original von engelchen4
Das hört sich verdammt gut an.


Ist auch leider schon alles verputzt.
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

750

Montag, 6. Februar 2006, 22:52

heute gabs vom Rest- Rindfleischsalat und Bratkartoffeln.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

751

Montag, 6. Februar 2006, 22:54

Heute gabs nur einen gemischten Salat und ein Bütterchen auf die Hand,
morgen gibbet Labskaus a la Mecki *g*

752

Dienstag, 7. Februar 2006, 07:15

Heute:
Lachsschnitten und ein Marmorkuchen.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

753

Dienstag, 7. Februar 2006, 07:18

Heute kocht meine Schwägerin und ich mach als Nachtisch Schokoladen-Nikolaus-Pudding. ;)
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm, im Gegensatz zur Kaltschnäuzigkeit der Menschen!

754

Dienstag, 7. Februar 2006, 07:40

Rahmgeschnetzeltes mit Champignons, Nudeln und Salat

755

Dienstag, 7. Februar 2006, 21:24

Gibt es bei Euch Allen heute nichts? Na tapfer, wird gefastet!

Morgen gibts Fleischpflanzerl (Frikadellen od. Buletten) mit Möhrengemüse und Kartoffeln.

756

Dienstag, 7. Februar 2006, 23:54

Zitat

Original von CrazySandy
Heute kocht meine Schwägerin und ich mach als Nachtisch Schokoladen-Nikolaus-Pudding. ;)


Was ist das für ein Pudding???? Oder sind das Weihnachtsreste?
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

757

Dienstag, 7. Februar 2006, 23:55

Zitat

Original von Balu
Rahmgeschnetzeltes mit Champignons, Nudeln und Salat


Das will ich auch!!!!!!!!!
Das will ich auch!!!!!!!!
Mit dem Fuß aufstampf.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

758

Mittwoch, 8. Februar 2006, 12:22

wir haben heute tomatensuppe a la jamie oliver :D
I like my sugar with coffee or tea!!! :D

759

Mittwoch, 8. Februar 2006, 13:31

Zitat

Original von engelchen4

Zitat

Original von CrazySandy
Heute kocht meine Schwägerin und ich mach als Nachtisch Schokoladen-Nikolaus-Pudding. ;)


Was ist das für ein Pudding???? Oder sind das Weihnachtsreste?


Ja genau. Einfach die kleingebröselte Schokolade in heißem, ungesüßten Vanillepudding schmelzen. ;)
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm, im Gegensatz zur Kaltschnäuzigkeit der Menschen!

760

Mittwoch, 8. Februar 2006, 14:06

Sandyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy ist noch was davon da?*lechz*
Die Schokisüchtige meldet sich*g*