Sie sind nicht angemeldet.

Partner
Apache2 Debian Default Page: It works
It works!

This is the default welcome page used to test the correct operation of the Apache2 server after installation on Debian systems. If you can read this page, it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly. You should replace this file (located at /var/www/html/index.html) before continuing to operate your HTTP server.

If you are a normal user of this web site and don't know what this page is about, this probably means that the site is currently unavailable due to maintenance. If the problem persists, please contact the site's administrator.

Configuration Overview

Debian's Apache2 default configuration is different from the upstream default configuration, and split into several files optimized for interaction with Debian tools. The configuration system is fully documented in /usr/share/doc/apache2/README.Debian.gz. Refer to this for the full documentation. Documentation for the web server itself can be found by accessing the manual if the apache2-doc package was installed on this server.

The configuration layout for an Apache2 web server installation on Debian systems is as follows:

/etc/apache2/
|-- apache2.conf
|       `--  ports.conf
|-- mods-enabled
|       |-- *.load
|       `-- *.conf
|-- conf-enabled
|       `-- *.conf
|-- sites-enabled
|       `-- *.conf
          
  • apache2.conf is the main configuration file. It puts the pieces together by including all remaining configuration files when starting up the web server.
  • ports.conf is always included from the main configuration file. It is used to determine the listening ports for incoming connections, and this file can be customized anytime.
  • Configuration files in the mods-enabled/, conf-enabled/ and sites-enabled/ directories contain particular configuration snippets which manage modules, global configuration fragments, or virtual host configurations, respectively.
  • They are activated by symlinking available configuration files from their respective *-available/ counterparts. These should be managed by using our helpers a2enmod, a2dismod, a2ensite, a2dissite, and a2enconf, a2disconf . See their respective man pages for detailed information.
  • The binary is called apache2. Due to the use of environment variables, in the default configuration, apache2 needs to be started/stopped with /etc/init.d/apache2 or apache2ctl. Calling /usr/bin/apache2 directly will not work with the default configuration.
Document Roots

By default, Debian does not allow access through the web browser to any file apart of those located in /var/www, public_html directories (when enabled) and /usr/share (for web applications). If your site is using a web document root located elsewhere (such as in /srv) you may need to whitelist your document root directory in /etc/apache2/apache2.conf.

The default Debian document root is /var/www/html. You can make your own virtual hosts under /var/www. This is different to previous releases which provides better security out of the box.

Reporting Problems

Please use the reportbug tool to report bugs in the Apache2 package with Debian. However, check existing bug reports before reporting a new bug.

Please report bugs specific to modules (such as PHP and others) to respective packages, not to the web server itself.

1 341

Sonntag, 20. Mai 2007, 13:03

Reis mit Züricher Geschnetzeltem

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

1 342

Sonntag, 20. Mai 2007, 13:36

Da ich gestern keine Lust mehr zum kochen hatte gibt´s das Gyros heute. Gestern haben wir uns Pizza kommen lassen.
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

1 343

Sonntag, 20. Mai 2007, 14:09

Es gab gestgern Roulade mit Rotkohl und Klößen, heute auch und die beiden anderen sind eingefroren für meinen Schatzi.
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

1 344

Montag, 21. Mai 2007, 18:51

Indisches Huhn mit Reis und Mischsalat.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

peti

Profi

  • »peti« ist weiblich

Beiträge: 617

Wohnort: Oberbergischer Kreis

  • Nachricht senden

1 345

Montag, 21. Mai 2007, 19:18

Gulasch mit Spätzle und Romanasalat.
Liebe Grüße Petra

peti

Profi

  • »peti« ist weiblich

Beiträge: 617

Wohnort: Oberbergischer Kreis

  • Nachricht senden

1 346

Dienstag, 22. Mai 2007, 22:01

Huch, wieder ich.

Heute gabs Hähnchenschenkel, mit Kartoffeln und Paprikasalat
Liebe Grüße Petra

1 347

Dienstag, 22. Mai 2007, 23:28

Nun ich wieder,

Rahmgeschnetzeltes mit Spätzle und Zupfsalat
Dessert- Erdbeercreme
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

1 348

Mittwoch, 23. Mai 2007, 14:14

Da muss ich wohl mal wieder aufarbeiten:

Montag hatten wir noch Reste vom Gyros und Dienstag hatte meine Jungs Schnitzel mit Kartoffelbrei.
Ich habe mich mit meiner Freundin (aus KL) in der alten Heimat beim Mexikaner getroffen und es gab Enchilladas de Pollo.

Heute grillen wir- wenn´s zeitmäßig klappt.
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

1 349

Mittwoch, 23. Mai 2007, 17:38

Gulaschsuppe
~~ Fürchte nicht das Chaos, denn im Chaos wird das Neue geboren ~~

1 350

Mittwoch, 23. Mai 2007, 23:24

Zitat

Original von nanamaus
Da muss ich wohl mal wieder aufarbeiten:

Montag hatten wir noch Reste vom Gyros und Dienstag hatte meine Jungs Schnitzel mit Kartoffelbrei.
Ich habe mich mit meiner Freundin (aus KL) in der alten Heimat beim Mexikaner getroffen und es gab Enchilladas de Pollo.

Heute grillen wir- wenn´s zeitmäßig klappt.


Wo ist dieser Mexikaner? Im Fuchsbau oder in der Richard- Wagner Straße?
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

1 351

Donnerstag, 24. Mai 2007, 08:37

Zitat

Original von engelchen4

Zitat

Original von nanamaus
Da muss ich wohl mal wieder aufarbeiten:

Montag hatten wir noch Reste vom Gyros und Dienstag hatte meine Jungs Schnitzel mit Kartoffelbrei.
Ich habe mich mit meiner Freundin (aus KL) in der alten Heimat beim Mexikaner getroffen und es gab Enchilladas de Pollo.

Heute grillen wir- wenn´s zeitmäßig klappt.


Wo ist dieser Mexikaner? Im Fuchsbau oder in der Richard- Wagner Straße?


Wir trafen uns in der alten Heimat und nicht in KL. Sie ist in KL auch nur zugezogen.
Aber im Fuchsbau waren wir schon als wir sie besucht haben und das war gut.
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nanamaus« (24. Mai 2007, 08:38)


1 352

Donnerstag, 24. Mai 2007, 10:53

Heute gibt es bei mir Tomatensuppe mit Reis.

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

1 353

Donnerstag, 24. Mai 2007, 11:42

wir essen noch den Rest Grillfleisch
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

1 354

Donnerstag, 24. Mai 2007, 14:40

Bratkartoffeln mit Brathering
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

1 355

Donnerstag, 24. Mai 2007, 14:42

für Nanamaus


im Fuchsbau (komm nicht auf den Namen des Restaurantes) gibts so gute Cocktails. Gelle?
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

1 356

Donnerstag, 24. Mai 2007, 15:36

Zitat

Original von engelchen4
für Nanamaus


im Fuchsbau (komm nicht auf den Namen des Restaurantes) gibts so gute Cocktails. Gelle?


Oh ja - aber sie machen (bei der richtigen Menge) auch Kopfschmerzen.....

Ach - die Würste sind doch vom Pferd - oder?
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nanamaus« (24. Mai 2007, 15:40)


1 357

Donnerstag, 24. Mai 2007, 15:43

Bei uns gibt es heute " Lecker Häppchen". (So hat mein Jüngster die Schnittchen genannt) Bestehend aus Toastbrot leicht mit Ketchup oder Tomatenmark bestrichen,Salami oder Schinken und zu guter letzt noch eine Scheibe Chesterkäse und ab in den Ofen.
Unser Essen wenns mal flott gehen muß ;)

1 358

Donnerstag, 24. Mai 2007, 22:32

Ja, die sind vom Pferd.

Am Freitag gibts lecker Fleischspieße.
Beilagen werd ich kurzfristig entscheiden. Vielleicht nur Pommes.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

1 359

Freitag, 25. Mai 2007, 22:32

gab nur ne feldsalatmischung heute
hab soooo schön im kh abgenommen ( bei dem Fraß kein Wunder), des will ich net wieder zu nehmen

1 360

Samstag, 26. Mai 2007, 00:09

wieviel hast Du verloren? War mal in einer Klinik und hab nach der OP in 12 Tagen 10 kg verloren. Das krieg ich nicht mehr hin.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search: