Sie sind nicht angemeldet.

Partner
Apache2 Debian Default Page: It works
It works!

This is the default welcome page used to test the correct operation of the Apache2 server after installation on Debian systems. If you can read this page, it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly. You should replace this file (located at /var/www/html/index.html) before continuing to operate your HTTP server.

If you are a normal user of this web site and don't know what this page is about, this probably means that the site is currently unavailable due to maintenance. If the problem persists, please contact the site's administrator.

Configuration Overview

Debian's Apache2 default configuration is different from the upstream default configuration, and split into several files optimized for interaction with Debian tools. The configuration system is fully documented in /usr/share/doc/apache2/README.Debian.gz. Refer to this for the full documentation. Documentation for the web server itself can be found by accessing the manual if the apache2-doc package was installed on this server.

The configuration layout for an Apache2 web server installation on Debian systems is as follows:

/etc/apache2/
|-- apache2.conf
|       `--  ports.conf
|-- mods-enabled
|       |-- *.load
|       `-- *.conf
|-- conf-enabled
|       `-- *.conf
|-- sites-enabled
|       `-- *.conf
          
  • apache2.conf is the main configuration file. It puts the pieces together by including all remaining configuration files when starting up the web server.
  • ports.conf is always included from the main configuration file. It is used to determine the listening ports for incoming connections, and this file can be customized anytime.
  • Configuration files in the mods-enabled/, conf-enabled/ and sites-enabled/ directories contain particular configuration snippets which manage modules, global configuration fragments, or virtual host configurations, respectively.
  • They are activated by symlinking available configuration files from their respective *-available/ counterparts. These should be managed by using our helpers a2enmod, a2dismod, a2ensite, a2dissite, and a2enconf, a2disconf . See their respective man pages for detailed information.
  • The binary is called apache2. Due to the use of environment variables, in the default configuration, apache2 needs to be started/stopped with /etc/init.d/apache2 or apache2ctl. Calling /usr/bin/apache2 directly will not work with the default configuration.
Document Roots

By default, Debian does not allow access through the web browser to any file apart of those located in /var/www, public_html directories (when enabled) and /usr/share (for web applications). If your site is using a web document root located elsewhere (such as in /srv) you may need to whitelist your document root directory in /etc/apache2/apache2.conf.

The default Debian document root is /var/www/html. You can make your own virtual hosts under /var/www. This is different to previous releases which provides better security out of the box.

Reporting Problems

Please use the reportbug tool to report bugs in the Apache2 package with Debian. However, check existing bug reports before reporting a new bug.

Please report bugs specific to modules (such as PHP and others) to respective packages, not to the web server itself.

241

Samstag, 30. April 2005, 13:04

Da habe ich das auch her. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

242

Samstag, 30. April 2005, 15:14

Hi Matze,wenn du Schwierigkeiten hast unsere Königszeitungen zu
kaufen,sage einfach die sind für deine alte kranke Tante.Schließlich brauchen wir ja Bildungslektüre.
Wie ist das jetzt mit dem Essen? Reichen einfache Schnittchen?Können natürlich auf Wunsch, mit kleinen Fähnchen der jeweiligen Königshäuser dekoriert werden.Musikmäßig würde ich mich dem Oldiethread anpassen.Sonst bin ich Shania Twain Fan.
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

243

Samstag, 30. April 2005, 15:23

Zitat

Original von Mecki 51
Hi Matze,wenn du Schwierigkeiten hast unsere Königszeitungen zu
kaufen,sage einfach die sind für deine alte kranke Tante.Schließlich brauchen wir ja Bildungslektüre.
Wie ist das jetzt mit dem Essen? Reichen einfache Schnittchen?Können natürlich auf Wunsch, mit kleinen Fähnchen der jeweiligen Königshäuser dekoriert werden.Musikmäßig würde ich mich dem Oldiethread anpassen.Sonst bin ich Shania Twain Fan.


Ich kann sie ja auch verschämt verstecken, zwischen der PC Welt und der Süddeutschen...

Klar reichen Schnittchen, überhaupt kein Problem. Sage ich mal so.

Ich schlage vor, dass Alessa die Musik organisiert, sie hat einen ausgesprochen guten Geschmack!

Ich muss ja noch was gestehen... :redface: Meine Kenntnisse bezüglich Königshäuser sind eher rudimentärer Art. Ich könnte Euch mit Bits und Bytes langweilen... Oder extreme-kaffeekoching machen.
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

244

Samstag, 30. April 2005, 15:41

Mach dir man da mal keine Sorgen, wir bringen dir alles über Queen-Lizzie & Co bei.Musik von Alessa ist OK. Nur das mit dem Kaffee....., ich bin Teetrinkerin.Was bei Königs zum 5 Uhr-Tee von Vorteil ist.
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

245

Samstag, 30. April 2005, 16:46

Kaffee, Tee, Saft - alles was Ihr wollt. Aber bitte nicht vergessen, auf der Terasse ist Kännchenzwang :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

246

Samstag, 30. April 2005, 17:51

@Matze
Hier eine kleine Königslektion zum üben.
Die 1. Königsfamilie heißt mit Nachnamen Queen.
Ihr König Freddie ist leider 1991 gestorben.Seitdem zieht der Rest der Famile traurig durch die Welt. So kamen sie gestern auch in unsere Stadt. Aber da der alte König fehlte, gab es vom Volk keinen Jubel.Denn ein König ist schwer zu ersetzten.So zieht die Königsfamilie weiter,denn Show Must Go On.
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

247

Samstag, 30. April 2005, 20:21

Ich kann mich sehr gut an das Ableben von König Freddie erinnern, leider hat er viel zu früh abdanken müssen. Aber er hatte sicher ein sehr intensives Leben geniessen dürfen... *seufz*

Leider war es John, Bryan und Roger nie möglich, einen würdigen Thronfolger zu finden. Wie auch, eine Kopie bleib immer eine Kopie... *doppelseufz*

DAS sind für mich Rockhymnen!

@Alessa: wenn ich einen Musikwunsch äußern darf, ich hätte gerne etwas von Queen, etwas zum kuscheln und schmusen... :love1: :love1:
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

248

Samstag, 30. April 2005, 22:47

@Matze, sehr gerne kümmer ich mich um die musik, zum auftakt der fahrt spielt dann It's a beautiful day" und ich überlege gerade als highlite einen häkelkursus zu geben, wer dazu keine lust hat, kann immerhin noch cholesterinfreies kochen erlernen, dazu benötigen wir aber einen doppeldecker!

oder hat noch jemand andere vorschläge ? im angebot gäb es noch
salatgurkenfechten


LG Alessa
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alessa« (30. April 2005, 22:53)


  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

249

Samstag, 30. April 2005, 22:56

Salatgurkenfechten hört sich gut an,häkeln mochte ich in der Schule schon nicht.Wäre dann auch an einem Wettbewerb im Teebeutelweitwurf interessiert. Aber denk dran, die Zeit wird knapp.Wir müssen Matze noch alles über Königs beibringen.
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

250

Samstag, 30. April 2005, 23:02

Zitat

Original von Mecki 51
Salatgurkenfechten hört sich gut an,häkeln mochte ich in der Schule schon nicht.Wäre dann auch an einem Wettbewerb im Teebeutelweitwurf interessiert. Aber denk dran, die Zeit wird knapp.Wir müssen Matze noch alles über Königs beibringen.


@Mecki: ich lerne schnell und gerne. Und solange du König Freddie meinst - da ist ein breites Basiswissen vorhanden. :mrgreen:

@Alessa: das hört sich super an, mein Schatz! :love1: :love1:
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

251

Samstag, 30. April 2005, 23:04

Zitat

Original von Mecki 51
Salatgurkenfechten hört sich gut an,häkeln mochte ich in der Schule schon nicht.Wäre dann auch an einem Wettbewerb im Teebeutelweitwurf interessiert. Aber denk dran, die Zeit wird knapp.Wir müssen Matze noch alles über Königs beibringen.


@Mecki, dass schaffen wir doch mit links, dass bisschen geknikste und kopf senken ist doch nicht das problem, viel problematischer seh ich was wir königs als thema so anbieten sollen, er / sie sollen sich ja nicht langweilen und da hab ich mir überlege, ihnen einen kleinen bericht vorzulegen über eine radieschenfarm in rodenkirchen :mrgreen:

also im weiteren angebot wäre da noch:

wattebauschweitwurf
coctailtomatenbillard
wollknäueltennis
hörnchenwett zoppen, ist allerdings in der früh, während dem frühstück
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

252

Samstag, 30. April 2005, 23:34

@ Alessa
Bitte nochmals genauere Angabe zum Hörnchenwett zoppen.
Kann leider sprachlich damit gar nichts anfangen. Rest wäre natürlich eine Überlegung wert.
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

253

Samstag, 30. April 2005, 23:48

Zitat

Original von Mecki 51
@ Alessa
Bitte nochmals genauere Angabe zum Hörnchenwett zoppen.
Kann leider sprachlich damit gar nichts anfangen. Rest wäre natürlich eine Überlegung wert.



Kein Problem liebe Mecki, also am Frühstücksbuffet gibt es Morgendlich frische warme Hörnchen, aber da einige Damen und Herren sie lieber vor dem abbeissen *zoppen* , eintunken in Tee, warmer Milch oder Schonkaffee, ist es ein schöner Wettbewerb ..hoffe es reicht dir so ?


LG Alessa
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

254

Sonntag, 1. Mai 2005, 00:04

Nun hab auch ich das verstanden.Der Ausdruck zoppen ist hier an Elbe und Alster kein Begriff.Für mich wäre das ja fast das Schönste,aber meinst du die Königs kämen damit zurecht? :mrgreen:
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

255

Sonntag, 1. Mai 2005, 00:09

und ws ich noch sagen wollte:
Der Mai ist gekommen.
LG Mecki
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

256

Sonntag, 1. Mai 2005, 00:28

@Mecki, wir bestellen einfach zur zopp Orgie die Bunte, die neue Revue und die Bil, somit sind wir doch fein raus oder ?

Königs wird sich nicht die blösse geben nix vom zoppwetbewerb zu wissen und schon haben wir gewonnen und bekommen garantiert noch ne audienz beim Benedikt !
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

257

Sonntag, 1. Mai 2005, 00:48

Auch noch zum Papst? Sind wir nicht alle Papst? Da haben wir ja einiges vor, aber ich bin gerne dabei. Solange Alessa und ich die Rückbank haben...

In Monaco soll es auch lecker warm sein, habe ich gehört.

Wir sollten mal die Teilnehmerliste auslegen, sonst können wir auch mit dem Auto fahren... :mrgreen:
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

258

Sonntag, 1. Mai 2005, 11:09

Zu Benedikt müßt ihr leider alleine fahren.Ich habe für den Männerverein nichts übrig.Komme gerne mit wenn die 1. Päpstin gewählt worden ist.
Manaco bin ich dabei,kann euch in meinem Auto allerdings nicht auf der Rückbank mitnehmen. Ich fahre Smart,aber kann dann in Monaco schön mit offenem Dach fahren. :mrgreen:
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

259

Sonntag, 1. Mai 2005, 11:14

Sachte an, erstmal muss ich alles über Königs lernen... Dann können wir gerne mein Auto nehmen, ich hab einen Oppel (Meriva), da ist etwas mehr Platz drin (leider aber mit Dach). Alles andere entscheiden wir dann spontan...
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

260

Sonntag, 1. Mai 2005, 12:16

@Matze
Hier für dich eine neue Königslektion.
Heute geht es um royales aus Deutschland.Hier gibt es den Kaiser Franz.Seine Nachkommen werden bis in die heutige Zeit erweitert. Früher erfreute er sein Volk mit Fußball.Heute sagt er eher "schaun mer mal".Er zeigt sich in den Medien, um seinem Volk Dinge nahezubringen die es nicht haben will.
Ferner gibt es in Deutschland ja noch den PPPinzen,der aber nach Monaco ausgewandert ist.Man sagt die Gründe sollen seine Fastschwägerin Desiree Nick gewesen sein,von der er auch einen Neffen hat. :mrgreen:
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.