Sie sind nicht angemeldet.

Partner

481

Sonntag, 16. Oktober 2005, 12:45

So soll es geschehen ~ wir (cave: pluralis majestaetis) werden also warten, so denn der Herr Prinz und seine gar liebreizende Gattin ihre Erholung beendet haben und an den Schreibtisch zurückgeeilt sind.

Wir sind sehr zufrieden mit Deinem Handeln.
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

482

Sonntag, 16. Oktober 2005, 13:06

Wir euer dann erworbenes neues Prinzengut zur Besichtigung freigegeben?
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

483

Sonntag, 16. Oktober 2005, 14:27

Selbstverständlich, liebe Mecki. Solange Du nicht auf eine Funktionsprobe bestehst...
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

484

Sonntag, 16. Oktober 2005, 23:07

Hallo Ihr Lieben.....

selbstverständlich werden Familie Prinzen's nicht so einen wertvollen mit DNA Spuren belasteten ......später gegen sie verwendeten Gegenstand so einfach dem Auktionator überlassen.... ~

Reicht es derzeit doch, das sich die Liebe Verwandschaft wegen der Versteigerung in die Haare bekommt, wobei ich doch denke das es wirklich nur überschüssig gewordenes Geschirr ect........ sein kann, natürlich wird sich die geladene Gesellschaft bei dem Ausflippaktionen vom Prinzchen so nach und nach zurück ziehen ~ ......Nur wer muss, wird auch weiterhin bei den *ehemals* strahlenden Empfängen dabei sein wollen.....


Katerchen und Kätzchen sind auch am überlegen, die Hochzeit in strahlendem weiß eventuell auf dem Petersberg stattfinden zu lassen, wobei das Katerchen gerade noch mitten in den Verhandlungen steht über den Kaufpreises ~ die Frage stellt sich auch noch, ist Platz für alle Hochzeitsgäste :mrgreen: :mrgreen:


Alessa ~ Katerchenvolldollvermisserin :love1: :love1:
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

485

Montag, 17. Oktober 2005, 15:24

Ich habe heute in der Tagespresse gelesen, daß viele Gegenstände vom neuen russischen Geldadel gekauft worden sind.Da nehme ich doch an,in Russland sind die Schirme auch gut aufgehoben. :ccol: :mrgreen:
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

486

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 21:42

Zitat

Original von Mecki 51
Ich habe heute in der Tagespresse gelesen, daß viele Gegenstände vom neuen russischen Geldadel gekauft worden sind.Da nehme ich doch an,in Russland sind die Schirme auch gut aufgehoben. :ccol: :mrgreen:


Obwohl die russischen Methoden andere sind... Außerdem, den einen bestimmten Schirm hätte ich schon sehr gerne!

LG Matze :love1: :love1:
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

487

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 23:35

Halllöööööle...

wie wäre es denn eigentlich, wenn wir uns mal aufmachten das Bernsteinzimmer zu suchen und auszugraben.....

wer weiß, wo wir überall fündig werden, ausserdem wäre das eine schöne Gelegenheit, in dem St. Katharinenpalast umher zu stöbern und spuren der Zaren zu verfolgen.....


schöne Grüße vom Katerchen und Kätzchen .......

so, ich wünsche Euch noch einen schönen Abend ~ ich werd mich nun mal wieder dem Katerchen zuwenden, und Dauerkuscheln geh'n ...... :love1: :love1: :love1:
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

488

Freitag, 21. Oktober 2005, 22:12

Moin,Moin Alessa,
vielleicht sollten wir erstmal einen Ausflug nach Russland in den Katharinenpalast machen.Dort können wir uns die Nachbildung des Bernsteinzimmers ansehen. :ccol:Damit wir auch so richtig wissen wonach wir suchen müssen. :bigeek:
Liebe Grüße von einer Mecki, die grade am Geburtstagspäckchen packen und Kuchen backen ist,für das Meckikind.
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

489

Mittwoch, 26. Oktober 2005, 09:18

Nun gut, Ihr Lieben. Da die Sache mit dem Schirm wohl nichts werden wird *doppelseufz*, wenden wir uns also dem Bernsteinzimmer zu. SOOO weit weg ist St. Petersburg ja nun auch nicht, und die Kopie des Zimmers soll ja, so wie man im Fernsehen sehen konnte, auch sehr schön sein.

Anschließend möchte ich einen Abstecher nach Moskau empfehlen, der Rote Platz nebst Zubehör ist sehr empfehlenswert!

LG vom Matze ~ Kätrchenanschmachter und ~vermisser :love1: :love1:
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

490

Mittwoch, 26. Oktober 2005, 12:20

Hallo ihr Bernsteinzimmersucher!!!!


Ich mische mich mit unter das Volk...und suche mit.

Und dann mal gucken, was es sonst noch schönes zu gucken gibt in Moskau.


Moskau, Moskau wirf die Gläser an die Wand... Moskau ist ein schönes Land.... *schmetterundkeinTontreff* *lach*



Wobei die Schirmsammlung vom Hannoverschen Prügel-Prinz reizt mich ja auch noch sehr... *kicher*


Wie dem auch sei.... auf gehts....


Gruss vom kleinen frechen Drachen

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

491

Donnerstag, 27. Oktober 2005, 17:45

Hallo ihr,Felltiere und Drachen,
wie wäre es denn wenn wir noch etwas warten mit unserer Reise?Da Alessa schon im Weihnachtsfieber ist,wie wäre es denn mit einer Petersburger Schlittenfahrt?Für verliebte Felltiere doch sicherlich was Feines.
LG Mecki
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

492

Donnerstag, 27. Oktober 2005, 18:05

Erst mal in Moskau überall guggen. :mrgreen:


Habe fast alle Unterlagen zusammen, dann kann ich Infos begleitend zur Verfügung stellen.

Ach ja, der Schirm.

Habe Post aus dem Welfenhaus erhalten.

Mit Bedauern teilt man mir mit, daß der Schirm leider schon an Universum gegeben wurde.
Herr Kohl möchte diesen nachdem er die Schirmherrschaft über die Klitschko-Brüder abgeben musste schützend über den nächsten Weltmeister halten.

Er war bereit, da es sich ja um ein erprobtes Stück aus edelstem Stoff handelte und er ihn direkt aus dere Hand des Welfenchefs erhielt, für die Baumassnahme einen einmaligen Betrag ohne Spendenquittung bar zu übergeben.

Man verbleib mit der Bitte um Verständnis, mit freundlichen Grüßen.

Sollte sich der Welfe noch einmal im Besitz eines solchen Stückes befinden, dann will man es uns wissen lassen, wenn es veräussert werden soll. Damit stehen wir an erster Stelle möglicher Interessenten für einen Gegenstand der sicherlich nicht nur übliche Gebrauchsspuren aufweisen wird.

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

493

Donnerstag, 27. Oktober 2005, 20:49

:weinen: :weinen: :weinen:
und ich htte soooo gerne den Schirm mal besichtigt.
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

494

Donnerstag, 27. Oktober 2005, 20:54

Zitat

Original von Mecki 51
:weinen: :weinen: :weinen:
und ich htte soooo gerne den Schirm mal besichtigt.




Man hat mir ein Photo beigelegt, damit ich schon einmal eine Vorstellung davon habe, welches Modell der Prinz favorisiert. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Er soll sehr "griffig" gewesen sein, muß gut in der Hand liegen. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

495

Freitag, 28. Oktober 2005, 19:01

Hallo, Ihr lieben Fell- und Nichtfelltiere!

Das mit dem Schirm ist wirklich sehr bedauerlich, aber nun gut, es ist leider nicht zu ändern. Wir warten dann aber auf die Nachricht der Prinzens, um an das Ersatzmodell zu kommen...

An die Schlittenfahrt könnten wir uns bestimmt gewöhnen, wir Felltier. Eng aneinandergekuschelt... *seufz* *doppelseufz* Vielleicht schaffen wir es ja auch noch vor Weihnachten ~ in Kombination mit den Weihnachtsvorbereitungen. In St. Petersburg oder Moskau gibt es doch bestimmt auch einen Weihnachtsmarkt?!

LG Matze ~ Kätzchenimmermehrvermisser :love1: :love1:
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

496

Freitag, 28. Oktober 2005, 19:38

Es gibt sogar sehr schöne Weihnachtsmärkte dort.

Genau genommen sind das dann Nikolausmärkte, wie wir es nennen würden.

Zeit ist auch genügend vorhanden, denn "Väterchen Frost" kommt ja erst am 6. Januar.

Gruß
MicMac

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

497

Freitag, 28. Oktober 2005, 21:48

Ich finde das hat doch was. Mal eben auf einen Glühwein mit dem Schlitten zum Nikolausmarkt nach Moskau.Werde schon mal meine Winterbekleidung durchsehen.
Ich sag dann schon mal "Komm Brüderchen Trink"
Mecki
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

498

Freitag, 28. Oktober 2005, 23:07

Strastie, Alessarina, Meckirina, Rainia, MicMacerina ~ nastrovje!

Doswedanja Katerowitsch :love1: :love1:
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matze« (28. Oktober 2005, 23:10)


Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

499

Sonntag, 30. Oktober 2005, 20:15

Hallo Ihr Lieben....


und ich koche uns in unserem komfortablen Reisebus der eine absolute Traumküche beinhaltet.....

Russische Kohlpiroggen

Rezept für 8 Personen:

250 g Mehl (Dinkelmehl)
250 g Butter
250 g Quark
Salz
1 Weißkohl
50 g Schinkenspeck
2 EL Butterschmalz
½ TL Kümmel
Salz
Pfeffer
Muskat
3 EL saure Sahne
2 Ei(er), hartgekocht
1 Ei(er), davon das Eigelb, zum Bestreichen


Zubereitung:
Aus Mehl, Quark und Butter einen Teig kneten und etwas ruhen lassen.
Das Weißkraut in feine Streifen schneiden. Den Speck in Würfeln. In einem Topf das Butterschmalz erhitzen und die Speckwürfel darin ausbraten, den Kümmel hinzufügen. Die gewaschenen Kohlstreifen dazugeben und bei schwacher Hitze weich dünsten.
Den Kohl herzhaft mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und die saure Sahne untermischen. Weiterdünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist.

Die Eier schälen und würfeln und mit dem Kohl vermischen. Diese Füllung abkühlen lassen
Aus dem Teig runde Kreise ausstechen von 8 cm. In die Mitte etwas Füllung geben und zusammenklappen. Die Ränder gut mit einer Gabel festdrücken.
Die Teigtaschen auf ein Blech setzen mit Eigelb bestreichen.
Backen bei 200°C ca. 20-30 Min.


Danach gibt es eine Vodka Verkostung und wir könnten Kasaschock und ich denke das sich hier die eine oder andere Matuschka zu uns gesellt..


Werde mich jetzt vor den Fernseher legen und die Stunden zählen in denen mein Katerchen wieder bei mir ist .... *freu*


Katerchenabsolutvermisserin Alessa :love1:
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

500

Sonntag, 30. Oktober 2005, 22:29

@Alessa
Hallöle du Köchin,hört sich sehr lecker an.Ich werde auch nochmal meine Kochbücher durchforsten nach etwas Reiseproviant.
Ich wünsche euch einen schönen Wochenanfang und gruselt euch morgen nicht so sehr.
Happy Halloween
Mecki
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.