Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1 461

Mittwoch, 25. Juni 2008, 00:11

ja, liebe pillepalle, in einem Call Center habe ich schon 3 Erfahrungen sammeln dürfen.
Die Erste war für soziale Einrichtungen. Wirst zwar irre, immer das Selbe zu sagen- ging aber. War ja für eine gute Sache.
Leider ging die Firma insolvent.
Die 2. hatte ich vorm Arbeitsgericht, weil sie keinen Lohn zahlte.
Beim 3. sollte ich Wein verkaufen. Da ist natürlich bei Jedem der Druck sehr hoch. Keine Verkäufe- raus. Nach 4 Wochen ist dieser Chef einfach untergetaucht.
Alles in Allem nichts sriöses. Ist ja oft genug in der Presse.
Ich gehe auch nicht mehr ans Telefon ohne vorher meinen Anrufbeantworter aktiv werden zu lassen.

Diese Erfahrung habe ich für mich mal wieder gebraucht. Du weißt, dass es nicht mehr geht. Man will sich das aber noch nicht eingestehen. Ich fühle mich so unsagbar jung, weil ich auch keinerlei Probleme mit Jugendlichen habe. Wir kommen super miteinander aus. Wenn ich in den Spiegel schaue, sagt der mir ganz brutal die Warheit. Da ich selten da rein schaue, muss mich wahrscheinlich mein Knochengerüst daran erinnern.

So, nun geh ich wieder in mein Bettchen
Gute Nacht zusammen.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

1 462

Donnerstag, 26. Juni 2008, 14:41

hm es gibt viele Callcenter wo du nichts verkaufst . Die sind wesentlich entspannter. Beratende Tätigkeit, zb. für Telefonunternehmen oder so . Hab ich auch mal gemacht . Ist zwar auch mit Wechselschichten etc pp aber wie gesagt wesentlich entspannter als im Outbound.


ich fühl mich geistig auch viel jünger als ich körperlich eigentlich bin *fg. Wenn ich mich mit vor 10 Jahren vergleiche kann ich mir nur den Strick nehmen. Aber so ist das Leben viel machen kann man nicht dagegen. Also entweder akzeptieren oder grähmen. grähmen ist wider meiner Natur also nehm ichs mit Humor.

lg


eure
pillepalle ( immer noch nen neuen Nick will)

1 463

Donnerstag, 26. Juni 2008, 18:21

Das mit dem Call Center war ja so. Von Seriös bis zum Abschaum. Es war ja von Allem was dabei. Das mit Telefongesellschaft hatten wir hier auch. Haben aber dicht gemacht.
Die Wehwechen trag ich ja auch mit Humor. Hast Du schon gemerkt, dass es dann Menschen gibt, die glauben einem dann nichts mehr. So auf die Art- wenn du noch lachen kannst, kann es ja so schlimm nicht sein. Oder wenn mich welche bei Einkauf treffen. Ja Menschenskind! Ich geh doch nicht, wenn ich auf dem Zahnfleisch bin. Da wird gewartet. Und Humor hab ich auch dabei. Selbst mein Arzt lacht immer über mich. Wir haben natürlich gestern wieder toll gescherzt. Da darf uns ja keiner zuhören.
Manchmal, ja manchmal, da bin ich doch traurig, wenn ich bedenke was ich schon alles geleistet habe. Ich kann beruhigt zurück blicken. Der Satz~ der Körper merkt sich alles~ wird mir erst jetzt so richtig klar.
So, jetzt Kopf hoch, wenn der Hals auch noch so schmutzig ist.
Heute geht es mir wenigstens wieder gut.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

1 464

Freitag, 27. Juni 2008, 16:18

So, meine Lieben,

gleich fahren wir zum Haus und ich bekomme meine neue Küche fertig eingebaut zu sehen, ich bin sooooowas von Aufgeregt und kann es kaum noch erwarten. Mein Schatz hat mich zwischendurch immer mit Bildnachrichten versorgt, aber die sind ja auf dem Handy soooo klein.

Ich bräuchte nochmal Euren Rat und Tip! Wie bekomme ich die Edelstahlteile von der Abzugsesse, sowie Spülmaschine und Herd blitzeblank? Mein Katerchen sagte, das überall Spuren zu sehen sind von den Leuten, die diese Sachen eingebaut haben.
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alessa« (27. Juni 2008, 16:20)


nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

1 465

Freitag, 27. Juni 2008, 17:37

Zitat

Original von Alessa
So, meine Lieben,

gleich fahren wir zum Haus und ich bekomme meine neue Küche fertig eingebaut zu sehen, ich bin sooooowas von Aufgeregt und kann es kaum noch erwarten. Mein Schatz hat mich zwischendurch immer mit Bildnachrichten versorgt, aber die sind ja auf dem Handy soooo klein.

Ich bräuchte nochmal Euren Rat und Tip! Wie bekomme ich die Edelstahlteile von der Abzugsesse, sowie Spülmaschine und Herd blitzeblank? Mein Katerchen sagte, das überall Spuren zu sehen sind von den Leuten, die diese Sachen eingebaut haben.


Es gibt speziellen Edelstahlreiniger z.B. von Stahlfix. Den gibt´s für glänzende oder auch für matte (wie bei mir) Oberflächen. Ich weiß ja nicht was du hast.

Viel Spaß mit der neuen Küche. Berichte mal was da alles drin ist (außer Schränke)
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nanamaus« (27. Juni 2008, 20:59)


1 466

Freitag, 27. Juni 2008, 19:44

ich nehm einen flüssigen Edelstahlreiniger zb. Cilit Bang das kratzt nicht so wie ein Schwamm. Außerdem schützt es gleichzeitig vor Kalk.

Ne neue Küche bräucht ich auch mal . Hab ne Einbauküche die ich beim Einzug übernommen hab. Die Schubladen kann ich schon garnciht merh benutzen alle. Ich glaub ich muss mal katerchens Bezahlkarte heimlcih stiebitzen gg *vor Alessa duck*.

Ansonsten wander ich Sonntag aus hab mir ein DVD programm zusammen gestellt und werd mit ner Freundin nen netten Abend verbringen. Wir sind beide keine Fußballfans ......

schönes we euch

eure

pillepalle

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

1 467

Freitag, 27. Juni 2008, 21:19

Also, ich probiere das mal mit Euren Tipps, ich ärger mich nämlich schrecklich darüber wenn die Tapsen nicht weg gehen.

@nanamaus, ich bin auf dem Teppich geblieben, ich habe viele Dinge und Sachen aus zwei kompletten Haushalten, und somit habe ich mir eine Dunstesse, einen Kühlschrank, den allerdings ganz extra ohne Eisfach, weil wir zwei Eistruhen/Schränke haben, nun ist einer davon kaputt gegangen, aber einer reicht mir aus! Und bei der Spüle habe ich darauf geachtet, das es keine Edelstahl ist, wegen der Tapsen und mal sieht jeden Fleck! Ich habe sie mir schön passend zur Platte, den Fliesen ect in Steingut ausgesucht und dann der Herd, ich habe mir einen Heißluft ausgesucht mit Ceranfeld, also ganz so wie ich sie haben wollte.

Ich wollte weder eine Microwelle, haben wir ja eh nun zwei und ich wollte keinen Backofen in Augenhöhe, stell mich ein wenig Schusslig an und da hatte ich Angst mich zu verbrennen.
Was toll ist, unter der Spüle kann ich den Schrank komplett herausziehen mit den Mülleimern. Achja und die durfte natürlich NICHT fehlen, meine Spülmaschine.
Die Küche ist in Birnbaum gehalten, sieht in meiner ~kleinen Küche sehr schön Warm aus und dadurch drückt nichts, es paßt einfach alles und am Montag fahre ich hin, Schrubb alles sauber, und räum die dann schon komplett ein.
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alessa« (27. Juni 2008, 21:34)


1 468

Freitag, 27. Juni 2008, 21:25

ich hab da mal was. Weiß nicht, ob man es überall erhalten kann. Habe das von einer Feundin bekommen und schwör darauf.
öko Orange von WINclean. Kannst ja mal googeln.
Auf der Flasche steht:
proWIN
Winter GmbH
66557 Illingen
Tel 06825-92010
vielleicht kennt das ja einer von Euch.

Wir haben es auch in der Metzgerei benutzt, da ökologischer Bioentfetter, Fleckenentferner, Geruchsvernichter, Keimstopper.
Echt der WAHNSINN.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

1 469

Freitag, 27. Juni 2008, 21:31

Danke, ich schau mal ob es das auch bei Ebay gibt!
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

1 470

Freitag, 27. Juni 2008, 21:50

Ich war auf der Seite, jedoch habe ich nichts gefunden, wo ich etwas kaufen bzw. bestellen kann. Scheint man so im Handel nicht zu bekommen?
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

1 471

Freitag, 27. Juni 2008, 22:25

Hallo Alessa,hier mein Senf :D zum Thema Edelstahl.
Wir haben vom Küchenfachmann Topclin von der Fa.Ecolab empfohlen bekommen. Schau mal unter www.ecolab.com.Ich habe nichts aus Edelstahl in meiner Küche,wir haben es bekommen für die Küche unseres Sohnes.Deshalb habe ich keine großen Erfahrungen ,er sagt es klappt gut damit.
Zur Holzküche kann ich dir schreiben,pass auf die Sonne auf.Ich habe eine Küche aus Kirschholz,die Teile wo immer die Sonne drauf scheint sind schon ziemlich verblichen.Trotzdem wünsche ich dir gaaanz viel Freude an deiner neuen Küche.
Liebe Grüße
Mecki
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

1 472

Freitag, 27. Juni 2008, 22:42

Danke liebe Mecki,

das Problem ist ganz einfach, alles was man sich zusammen stellen konnte, war mit Chrom, nix geht mehr ohne, habe mich eh gewundert, es gibt zig Küchen im Angebot, die Blinken und Blitzen, man sieht jeden Fingertapser, das ist doch kein Wohnen, ich habe eine Gebrauchsküche, ich koche gerne und auch Ausgiebig mit allem Drum und Dran und sie soll meiner Meinung ihren Zweck erfüllen und ich kann es kaum erwarten, bis es endlich losgeht.

Am nächsten Samstag gehts los mit dem Umzug, ich versuche Ruhig zu bleiben, Freunde kommen vorbei gegen Mittag und da ich bis dahin einige Kartons ganz sicher ausgepackt habe, und es eh nicht sooooo Wüst ausschaut, werde ich auch Ruhig bleiben, ich werde im Laufe der Woche mit dem Katerchen Gardinen aussuchen, und einige Dinge, die mir von Anfang wichtig erscheinen kaufen, alles andere in Ruhe! wir haben ein Bett, die Schränke eingepackt bis Samstag, eine Küche mit allem drum und dran und zwei komplette Badezimmer nebst der Gästetoilette, dazu eine völlig neu bestückte Terasse, und ich habe zwei volle Wochen Urlaub, also werden wir wenn die Freunde kommen den Grill einweihen und da mach ich mir keinen Stress, ich werde Baguette dazureichen und fertig, schließlich werden sie uns das ganz sicher nicht krum nehmen das es nicht einen schönen Salat nebenher gibt, klar, ich könnte fertigen kaufen, aber schmeckt der auch so lecker? mal sehen, jedenfalls geht ganz sicher niemand bei uns hungrig oder durstig aus dem Haus!
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

1 473

Freitag, 27. Juni 2008, 22:51

Liebe Alessa,einerseits beneide ich dich ja schon.Wie spannend,so ein Neuanfang.Wir leben schon 30 Jahre in unserem Haus,aber glücklich und zufrieden.Natürlich wird hier und da mal was geändert,aber man hat ja nicht immer das nötige Kleingeld für alle Wünsche :D.
Um deine Gäste mach dir mal nicht so einen Kopf.Ich glaube die wollen mehr das neue Haus sehen,als sich den Bauch vollschlagen.
Nimm dir ein bischen Zeit mit allem,ich finde das Schönste ist ,wenn noch nicht alles perfekt ist und man noch Nachbessern kann.
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

1 474

Freitag, 27. Juni 2008, 22:52

So, nun komm ich auch noch. Meine Edelstahlflächen reinige ich mit einem Mikrofasertuch. erst naß, dann trocken. Das Trockene gab es mal bei einer Kaffeerösterei;) . Was ich aber immer spannend finde ist folgendes: Ich reinige ja, wie ihr alle, ab und an meinen Gefrierschrank. Wenn ich dann mit einem Geschirrtuch austrockne und dann mit diesem eiskalten feuchten Tuch über die Flächen wische, wird alles blitzeblank, alle Fingerspuren verschwinden und ich bin immer wieder aufs Neue fasziniert.
Ich wünsche euch alles Gute im neuen Haus und bringe Salz, Brot und eine Münze.
Das Brot, damit in diesem Hause nie Hunger herrschen möge, das Salz, damit ewiger Wohlstand sei.
Atmen ist gesund! ;)

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

1 475

Freitag, 27. Juni 2008, 23:11

Zitat

Original von schnuck
So, nun komm ich auch noch. Meine Edelstahlflächen reinige ich mit einem Mikrofasertuch. erst naß, dann trocken. Das Trockene gab es mal bei einer Kaffeerösterei;) . Was ich aber immer spannend finde ist folgendes: Ich reinige ja, wie ihr alle, ab und an meinen Gefrierschrank. Wenn ich dann mit einem Geschirrtuch austrockne und dann mit diesem eiskalten feuchten Tuch über die Flächen wische, wird alles blitzeblank, alle Fingerspuren verschwinden und ich bin immer wieder aufs Neue fasziniert.
Ich wünsche euch alles Gute im neuen Haus und bringe Salz, Brot und eine Münze.
Das Brot, damit in diesem Hause nie Hunger herrschen möge, das Salz, damit ewiger Wohlstand sei.



Wie süß, danke schnuck! Danke, hört sich super gut an, ich werde alles ausprobieren!

Das schönste, ich bin ja nun schön hier und da mal Umgezogen, aber hier ist es ganz anders, so warm, so gemütlich und sooooooo ruhig, das mir vom nichts hören die Ohren weh taten, man schaut durch die gemütlichen Skandinawischen mit Sprossen versehen weißen Fenstern direkt ins grüne und ich werde mir bzw. wir werden uns diesen schönen Blick nicht zupacken.

Ich würde Euch mal ebend alle ganz doll drücken, einfach mal so!

Ihr seit Lieb und ich Danke für jeden Tipp!

Die Felltiere wünschen Euch ein super Wochenende, morgen geht es erst einmal nach Papenburg, ab zur SChwiegermutti, sie hat einen schönen Runden Geburtstag!

Matze und Alessa
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

1 476

Samstag, 28. Juni 2008, 22:47

Ihr zieht um? Wohin geht es denn, ihr Lieben?

Ich sag hier auch nochmal danke für eure Geburtstagsglückwünsche! Ich hatte einen schönen Tag mit lauter Überraschungen. Wusste nämlich nicht, ob und wenn ja wer so alles kommen würde. Am Tag selbst war die Familie da und samstags drauf gabs noch mal ne Überraschungsparty mit Freunden. War aber sehr schön! Juchhuuuuu! Jetzt kann ich auf Ü30 Partys gehen! :D
"Wenn du in den Alpen stehen würdest und würdest "Hallo Echo" rufen, käme kein Echo zurück, weil Echos auch Geschmack haben!" :D

1 477

Sonntag, 29. Juni 2008, 19:23

Heyyyyyyy Totte wollte dich schon als vermißt aufgeben genau wie unsere begonie. Fällt direkt auf wenn ihr euch rar macht. Soooooooooo gehts ja nicht gelle *mecker* :D

Achja ich darf sogar schon auf die Ü40 Partys gehen ätsche :P

Gibts heute noch wen der keinen Fußball schaut? Mich interessiert das sowas von garnicht.

Naja auf die Sendung morgen kann ich auch verzichten. Alex und Caro möcht ich nicht wiedersehen. Mich interessiert nur ob endlich Kevin gehen muss. Das wäre das einzige Highlight.

Wünsche euch noch einen schönen Restsonntag

eure pillepalle (die sich einen neuen Nick wünscht

ps.: begonie, cee, balu und alle Abtrünnigen haut mal wieder in die Tasten ;)

1 478

Sonntag, 29. Juni 2008, 19:33

Hallo pillepalle! Also was Fußball angeht, kann ich dir nicht helfen. Ich fahre gleich zu meiner Schwester, den Sieg feiern! :D Ich hoffe es jedenfalls, dass es ne Sieges- und keine Trauerfeier geben wird! :D
Und mit dem Nick kann ich dir auch nicht helfen. Leider. Aber mit dem wieder öfter her kommen, kann ich zumindest versuchen. Zumindest hier im freien Bereich. Im BB Bereich werd ich hier sicher nix mehr schreiben.
"Wenn du in den Alpen stehen würdest und würdest "Hallo Echo" rufen, käme kein Echo zurück, weil Echos auch Geschmack haben!" :D

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

1 479

Sonntag, 29. Juni 2008, 20:55

Wir sind wieder zurück!

Hallo ihr Lieben, hey Totte, mal wieder ein klein wenig Sehnsucht gehabt?

Ja, wir ziehen weg, nächsten Samstag sind wir im Haus und dann haben wir alles was wir wollten.


Kurzer Bericht:

Wir sind am Samstag mit dem A6 in Richtung Papenburg gedüst, ja so in etwa kann man es nennen, Durchschnittsgeschwindigkeit ca. 180-230km/h, wir waren nach knapp 3,30Std im HOtel und haben ersteinmal alles abgeladen, danach sind wir natürlich zur Mutti und hatten einen schönen Abend, dann ab ins Hotel, geschlafen haben wir super gut, es war ein Preiswertes, aber sehr sauberes Hotel und das Frühstück heute morgen war nicht zu Bemängeln, es gab Brötchen, ein paar Scheiben Brot, mit und ohne Körner und sogar Pumpernickel, wenn man es mag, eine Wurst und Käseplatte, natürlich viel zu viel und ein gekochtes Ei, Orangensaft und je nachdem Kaffee oder Tee, ich würde jederzeit wieder in dieses Hotel gehen! Ich muss keinen 5 Sterne Schnick Schnack haben! Es war super so wie es war!
Die Besitzerin hat sich dann während des Frühstücks zu uns gesellt und wir haben geklönt, wie es da halt Üblich ist. Dann sind wir wieder zur Mutti gefahren und haben uns den Annehmlichkeiten der Kinder über uns ergehen lassen, wir waren Taxi, für einige Damen im Ort, die nicht mehr so gut zu Fuß waren, haben Blumen hin und her gefahren, haben diverse Stöcke beiseite geräumt und sogar so manche Dame galant mit Armreichen in Richtung Toilette Begleitet, damit nun ja auch jeder dorthin findet und auf keinen Fall fällt!

Nicht so einfach in dem Alter.
Als dann das Essen aufgetragen wurde, hab ich mich dann doch lieber ganz schnell als Bedienung angeboten und diverse Teller mit alles Köstlichkeiten gefüllt, so ist dann jeder Unfallfrei zu seinem lecker gefüllten Teller gekommen :D :)

Es gab, nach dem Sekt/Orangenempfang dann ~

Ein leckeres Rindfleischsüppchen mit Einlagen ~ lecka

Danach Fleischpallte, gefüllt mit: Rinderrouladen, die so weich waren, das man sie fast nicht schneiden mußte, denke der Koch hat an verschiedene Beißprobleme gedacht :D
Schweinebraten und Sniertje ich weiß allerdings nicht, ob das jemand kennt, es sind verschiedene Fleischstücke vom frisch geschlachtetem Schwein, welche in einer ganz bestimmten GEwürzmischung eingerieben wird, im Bräter und im Backofen gegart, mit Lorbeerblätter und Schalotten, aber mein Fall war es nicht so, weil es auch Stücke mit viel Fett dran waren.

Dazu gabe es GEmüseplatten: Salatplatten, Kroketten und Kartöffelchen.

Als NAchtisch Eis mit frischen Erdbeeren und Sahne und eine gute Stunde danach sind wir dann in Richtung Heimat gefahren, weil laufend Staumeldungen in Richtung Hamburg durchgegeben wurden!

Es war ein sehr schöner 85 ter Geburtstag, ich denke jeder wird noch sehr lange davon Zeeren, aber die leuchtenden Äugelein der Mutti sagten einfach alles, es war einfach sehr schön, diesen Tag gemeinsam verbringen zu dürfen.

LG

die Felltiere Matze und Alessa
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

1 480

Sonntag, 29. Juni 2008, 23:38

Hallo Ihr Felltierchen,
da habt Ihr es ja gerade noch geschafft den Sieg der Spanier zu sehen. Ich liebe Spanien. Daher war ich etwas gespalten wer gewinnen soll. Dann hatte ich eine Lösung gefunden- der Besser soll am Ende den Pokal in Händen halten. So kam es dann auch. SEHR SCHADE. Ok.
WM 3. EM 2. dann werden wir 2010 WM Tden itel gewinnen. Aber nur, wenn sie endlich Fußball spielen.

Freue mich für Euch, dass Ihr einen schönen Geburtstag mit "Mutti" feiern konntet. Nun wünsch ich noch eine angenehme Nacht an alle hier und einen guten Start in die neue Woche.
@engelchen.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search: