Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1 781

Freitag, 24. Oktober 2008, 12:16

Hallo ihr Lieben alle.
Mensch, gehts mir gut!!!!!!!!!!
Ich glaube, von den erwarteten Schmerzen hab ich grad mal 1%
Das hätte ich so nicht erwartet.
Konnte sogar gestern schon gut laufen. Mit Krücken aber etwas durfte ich schon auftreten. Zahnarzt ist schlimmer. Vor dem hab ich nicht mal Angst.
War gerade zur ersten Kontrolle. Man hat mir Bilder vom inneren des Knies gezeigt. Holla. Das hat vielleicht mal heftig ausgesehen.
So. Jetzt hoffe ich mal, dass alles nur noch besser werden kann. Ich halte mich an die Anordnungen des Arztes und dann kommt alles wie es kommen muss.
ich wünsche allen die krank sind gute Besserung und einen solch tollen Arzt, wenn es um OP's geht. Alle die gesund sind, dass sie es auch bleiben.
Euer engelchen.
für euren Zuspruch
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

1 782

Freitag, 24. Oktober 2008, 18:30

Hallo engelchen...
Schön das du alles gut überstanden hast...
und das du deine Schmerzen los bist...
jetzt wird es dir auch bald wieder besser gehen...

1 783

Freitag, 24. Oktober 2008, 23:43

Danke Daddy, Hab heute schon übertrieben. Nur, weil es so gut verlaufen ist, soll man nicht schon das Bein belasten. Strafe folgt auf dem Fuße. Werde sofort mit dem Leichtsinn aufhören. Will ja nicht gleich wieder unter das Messer. Die meisten Schmerzen hat mir der gemacht, der die die Infusionsnadel setzte. Ist ja ein Witz.. gelle?
Jetzt flitz ich wieder in mein Bettchen. Gruß an alle .. bis morgen.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

1 785

Samstag, 25. Oktober 2008, 17:38

Hallo zusammen,

wieder eine Woche um und die BB-lose Zeit neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu... 8)

Engelchen, schön das du die OP so gut überstanden hast aber schon dich lieber etwas - gut Ding braucht Weile... ;)
Gute Besserung weiterhin - dir und allen anderen Kranken, Rehabilitanten oder wie auch immer!

Wo ist denn Supra? Wieder auf Dienstreise?

Allen noch ein schönes Rest-Wochenende.

LG prince
Bis Bald!

Udo

ehemaliger Chef vom ganzen *g*

  • »Udo« ist männlich

Beiträge: 2 432

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

1 786

Samstag, 25. Oktober 2008, 18:01

Zitat

Original von prince

Wo ist denn Supra? Wieder auf Dienstreise?

LG prince


sie ist Krank und hat Bettruhe verordnet bekommen...und wehe sie hält sich nicht dran, dann muss sie nachher wieder ins Krankenhaus.

Also Beate, solltest du das lesen und noch nicht fit sein, ab ins Bett :D

1 787

Samstag, 25. Oktober 2008, 23:03

Zitat

Original von Udo

Zitat

Original von prince

Wo ist denn Supra? Wieder auf Dienstreise?

LG prince


sie ist Krank und hat Bettruhe verordnet bekommen...und wehe sie hält sich nicht dran, dann muss sie nachher wieder ins Krankenhaus.

Also Beate, solltest du das lesen und noch nicht fit sein, ab ins Bett :D


Da schliesse ich mich mal an. Gute Besserung liebe Beate! :kiss:
Bis Bald!

1 788

Samstag, 25. Oktober 2008, 23:34

Von hier auch Gute Besserung, werde schnell wieder gesund Beate

1 789

Sonntag, 26. Oktober 2008, 00:20

liebe Beate- hör auf deine Chefs. Das sind WIR. Ich musste auch fühlen, wie es ist, ungezogen zu sein. Habe heute nur geschont und habe jetzt mal kurz hier rein gesehen. Ich vermiss euch eben.
Geht aber schon viel besser. Werde dennoch artig mein Bein hoch legen.
Wünsche allen noch einen schönen Sonntag.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

1 790

Sonntag, 26. Oktober 2008, 09:44

Gute Besserung Supra und engelchen!!!!!!


engelchen bekommst du eigentlich eine Reha? Nach jedem Krankehhausaufenthalt hast du Anspruch. Ich würd es nutzen. Kannst ja eine ambulante Reha machen, wie ich letztes Jahr. Dann kannst du zu Hause bleiben. Aber es hilft ungemein und bringt dich wesentlich schneller wieder auf die Beine.

Allen anderen wünsche ich einen angenehmen Sonntag.

eure

pillepalle

1 791

Sonntag, 26. Oktober 2008, 17:26

Hllo, ich wünsch auch allen Oldies hier einen schönen Sonntag, nach unserem Urlaub in Disneyland hat mich nun der Alltag wieder, wenn der eine oder andere etwas mehr über unserem Disneylandurlaub wissen will, kann man den Kurzbericht mit Bildern auf meiner Homepage nachlesen, da es doch etwas viel für das Forum geworden ist.

http://www.andreaskaube.de/23124.html

uns hat es jedenfalls sehr gut gefallen.

Viele Grüsse von
Andreas

1 792

Sonntag, 26. Oktober 2008, 18:09

morgen beginnt die ambulante Reha.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

1 793

Sonntag, 26. Oktober 2008, 20:16

dann wünsch ich dir mal viel Erfolg engelchen. Die ersten paar Tage wirste zwar richtig platt sein aber dann gehts bergauf. Ich drück dir beide Däumchens

1 794

Sonntag, 26. Oktober 2008, 22:29

Hey @all,

was muß man denn alles über Kranke, Rekonvaleszente und Rehabilisten lesen! Ein paar Tage unaufmerksam und schon hagelt es solche Nachrichten über Auas und Op's. Allen gute Besserung und dass ihr alle bald wieder voll auf den Beinen seid!

Gott-sei-Dank kann ich endlich mal mit etwas besseren Nachrichten aufwarten. Meine Patienten sind inzwischen auch im Besserungsbereich und machen mir keine schlaflosen Nächte mehr. Ein paar Kleinigkeiten hängen noch nach, aber das ist pillepalle im Vergleich zu der Zeit seit Mai diesen Jahres. Ausgepowert bin ich wohl, aber ich freue mich auf den Besuch meiner Tochter und Enkelin am Donnerstag. Muß nur noch Daumen drücken, dass der Fahrplanzustand der Bahn sich bis dahin entspannt hat, denn ohne sicheren Platz von HH nach Würzburg mit einem 10 monatigen Baby ist nicht wirklich prickelnd. Sicherheitstechnisch werden wir 17 Jahre zurückversetzt, als unsere Zwillinge in dem mobilen Alter waren. Treppen-, Schrank-, Steckdosensicherungen und Kindersitz im Auto feiern ihr Comeback. Und es müssen Überlegungen angestellt werden, welche Dekogegenstände für eine Woche aus der Wohnung verbannt werden. Und vor allen Dingen muß alle Arbeit bis dahin erledigt werden, denn dazu ist dann keine Zeit mehr.

Wünsche allen einen guten Start in die Woche, laßt euch von der Zeitumstellung nicht irritieren!
Atmen ist gesund! ;)

1 795

Sonntag, 26. Oktober 2008, 23:18

Hey schnuckelchen schön mal wieder von dir zu lesen *knuddel*

Wünsche euch allen einen schönen Start in die Woche auch wenn das Wetter usselig werden soll. Packt euch alle gut ein .

1 796

Montag, 27. Oktober 2008, 10:13

Hallo Schnuck, schön, dass du dich wieder einmal meldest. Ich hoffe doch, dass die Leute im Zug Verständniss zeigen werden, falls es Komplikationen mit der Banh geben sollte.
Bei uns regnet es schon die ganze Nacht und auch heute morgen noch. Sieht nicht gut aus.
Allen noch einen guten Start in die neue Woche.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

1 797

Montag, 27. Oktober 2008, 12:12

Zitat

Original von schnuck
Hey @all,

was muß man denn alles über Kranke, Rekonvaleszente und Rehabilisten lesen! Ein paar Tage unaufmerksam und schon hagelt es solche Nachrichten über Auas und Op's. Allen gute Besserung und dass ihr alle bald wieder voll auf den Beinen seid!

Gott-sei-Dank kann ich endlich mal mit etwas besseren Nachrichten aufwarten. Meine Patienten sind inzwischen auch im Besserungsbereich und machen mir keine schlaflosen Nächte mehr. Ein paar Kleinigkeiten hängen noch nach, aber das ist pillepalle im Vergleich zu der Zeit seit Mai diesen Jahres. Ausgepowert bin ich wohl, aber ich freue mich auf den Besuch meiner Tochter und Enkelin am Donnerstag. Muß nur noch Daumen drücken, dass der Fahrplanzustand der Bahn sich bis dahin entspannt hat, denn ohne sicheren Platz von HH nach Würzburg mit einem 10 monatigen Baby ist nicht wirklich prickelnd. Sicherheitstechnisch werden wir 17 Jahre zurückversetzt, als unsere Zwillinge in dem mobilen Alter waren. Treppen-, Schrank-, Steckdosensicherungen und Kindersitz im Auto feiern ihr Comeback. Und es müssen Überlegungen angestellt werden, welche Dekogegenstände für eine Woche aus der Wohnung verbannt werden. Und vor allen Dingen muß alle Arbeit bis dahin erledigt werden, denn dazu ist dann keine Zeit mehr.

Wünsche allen einen guten Start in die Woche, laßt euch von der Zeitumstellung nicht irritieren!


Hi Hi ich find´s lustig das du dir darüber Gedanke machst was du an die Seite stellst. Ich hatte nie das Problem aber ich kenne das aus anderen Familien.
Auch wenn es hart klingt aber ich meine das ist Erziehungssache. Wenn Mike irgendwo ran ging und ich nein sagte lies er es sofort sein. Da habe ich Glück gehabt. :DJetzt ist es nicht mehr so einfach :approve:

Bei einer Familie in der Nachbarschaft ist es anders. Der Kleine schmeißt alles was er findet in die Toilette oder den Mülleimer und Mama sagt nur: "Ach mein Kleiner das darfst du doch nicht." So kann es nicht funktionieren - meine Meinung.

Ich wünsche di auf jeden Fall ganz viel Spaß mit deiner Familie.
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

1 798

Montag, 27. Oktober 2008, 14:10

Tja, Nanamaus, bei meinen eigenen 4 Kindern habe ich diese Nummer auch so durchgezogen und alle, die mit Gleichaltrigen Kindern zu mir kamen, waren erstaunt, dass das klappt. Aber wenn meine Enkelin 2 - 3 X im Jahr kommt, mich gar nicht richtig kennt und auch in der Umgebung fremd ist, möchte ich nicht die Zeit mit verbieten zubringen. Wobei ich weiß, wie meine Tochter tickt und Flurschaden auf jeden Fall vermeiden will und auch dementsprechend eingreift. Omas sind eben eine andere Spezies als Mütter.
Atmen ist gesund! ;)

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

1 799

Montag, 27. Oktober 2008, 15:24

Zitat

Original von schnuck
Tja, Nanamaus, bei meinen eigenen 4 Kindern habe ich diese Nummer auch so durchgezogen und alle, die mit Gleichaltrigen Kindern zu mir kamen, waren erstaunt, dass das klappt. Aber wenn meine Enkelin 2 - 3 X im Jahr kommt, mich gar nicht richtig kennt und auch in der Umgebung fremd ist, möchte ich nicht die Zeit mit verbieten zubringen. Wobei ich weiß, wie meine Tochter tickt und Flurschaden auf jeden Fall vermeiden will und auch dementsprechend eingreift. Omas sind eben eine andere Spezies als Mütter.


Ja da hast du soetwas von recht. Das merke ich ganz extrem bei meiner Mutter wenn ich sehe was Mike dort alles darf.

Aber schön ist es doch das die Omi´s anders sind. So soll es sein.
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

1 800

Montag, 27. Oktober 2008, 16:46

Hatte eben Besuch von meiner Nachbarin. Die Kleine von 18 Monaten war dabei. Da muss man schon aufpassen. Ging aber auch alles glatt. Fremde Umgebung sind se ja doch etwas zurück haltend. Aber wehe, sie tauen auf. Die Kleine ist aber auch so etwas von süß. Sie redet viel und kann nicht still sitzen. Ein Wildfang eben. Ich kann nicht glauben, dass sie ERST 18 Monate alt ist. Sie ist sehr selbstständig.
Jetzt sauße ich gaaaanz laaaaangsam zur Reha.
Tschüssi :rambo:
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search: