Sie sind nicht angemeldet.

Partner
Apache2 Debian Default Page: It works
It works!

This is the default welcome page used to test the correct operation of the Apache2 server after installation on Debian systems. If you can read this page, it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly. You should replace this file (located at /var/www/html/index.html) before continuing to operate your HTTP server.

If you are a normal user of this web site and don't know what this page is about, this probably means that the site is currently unavailable due to maintenance. If the problem persists, please contact the site's administrator.

Configuration Overview

Debian's Apache2 default configuration is different from the upstream default configuration, and split into several files optimized for interaction with Debian tools. The configuration system is fully documented in /usr/share/doc/apache2/README.Debian.gz. Refer to this for the full documentation. Documentation for the web server itself can be found by accessing the manual if the apache2-doc package was installed on this server.

The configuration layout for an Apache2 web server installation on Debian systems is as follows:

/etc/apache2/
|-- apache2.conf
|       `--  ports.conf
|-- mods-enabled
|       |-- *.load
|       `-- *.conf
|-- conf-enabled
|       `-- *.conf
|-- sites-enabled
|       `-- *.conf
          
  • apache2.conf is the main configuration file. It puts the pieces together by including all remaining configuration files when starting up the web server.
  • ports.conf is always included from the main configuration file. It is used to determine the listening ports for incoming connections, and this file can be customized anytime.
  • Configuration files in the mods-enabled/, conf-enabled/ and sites-enabled/ directories contain particular configuration snippets which manage modules, global configuration fragments, or virtual host configurations, respectively.
  • They are activated by symlinking available configuration files from their respective *-available/ counterparts. These should be managed by using our helpers a2enmod, a2dismod, a2ensite, a2dissite, and a2enconf, a2disconf . See their respective man pages for detailed information.
  • The binary is called apache2. Due to the use of environment variables, in the default configuration, apache2 needs to be started/stopped with /etc/init.d/apache2 or apache2ctl. Calling /usr/bin/apache2 directly will not work with the default configuration.
Document Roots

By default, Debian does not allow access through the web browser to any file apart of those located in /var/www, public_html directories (when enabled) and /usr/share (for web applications). If your site is using a web document root located elsewhere (such as in /srv) you may need to whitelist your document root directory in /etc/apache2/apache2.conf.

The default Debian document root is /var/www/html. You can make your own virtual hosts under /var/www. This is different to previous releases which provides better security out of the box.

Reporting Problems

Please use the reportbug tool to report bugs in the Apache2 package with Debian. However, check existing bug reports before reporting a new bug.

Please report bugs specific to modules (such as PHP and others) to respective packages, not to the web server itself.

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

1 801

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 21:44

Hallo Engelchen,schön zu hören, dass du wieder gut zu Wege bist. Ich habe ja noch alles vor mir. Aber vorher gibt es an diesem Freitag noch eine Menge arbeit für mich.Unser Sohn ist am 23.10. dreizig geworden und nun habe ich eine Überraschungsparty für ihn geplant.Vor der Party steht aber noch das Fegen der Rathaustreppen :D,seit Monaten werden fleißig Kronkorken gesammelt.(Ich hoffe,ihr kennt den Brauch,wer mit 30 nicht verheiratet ist, muß die Rathaustreppen fegen).Also stehen ich ab morgen in der Küche und bereite Salate u.s.w. vor. Das hält mich vom Grübeln über meinen bevorstehenden Krankenhausbesuch in der nächsten Woche ab.
Seid alle lieb gegrüßt
von Mecki
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

1 802

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 22:42

huhu engelchen schön zu lesen dass es dir etwas besser geht. Wart mal ab wenn die Reha vorbei ist tanzen wir beide Samba aufm Tisch gg (nein ich glaub nicht dass das Jemand sehen will...*fg:P)

Mecki dir drück ich auch beide Däumchens.

Und allen kranken Mäuschen wünsche ich gute Besserung.

Ich glaub meine Marienkäfer haben sich so langsam in den Winterschlaf begeben. Ab und zu hab ich noch mal einen wenn die Sonne rauskommt aber ich denk das größte ist überstanden. Warten wir mal ab wie schlimm das nächste Jahr wird. *fürcht

Denkt dran heut ist Bergfest nun gehts mit strammen Schritten auf das WE zu.

lg

eure

pillepalle

1 803

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 22:49

Ja das mit dem Rathaustreppenfegen keen ich. Meinem Schwiegersohn in HH drohte das auch, aber er konnte sich erfolgreich drücken.

Aber jetzt habe ich mal eine ganz andere Frage: Habe heute am Auto einen Marderschaden. Kann man sich in irgendeiner Form davor schützen? Ich habe einen 'open air' Parkplatz und keine Lust alle paar Wochen in die Werkstatt zu fahren.
orgen kommt mein Püppchen - ich freue mich riesig!
Atmen ist gesund! ;)

Udo

ehemaliger Chef vom ganzen *g*

  • »Udo« ist männlich

Beiträge: 2 432

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

1 804

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 23:07

Zitat

Original von schnuck
Aber jetzt habe ich mal eine ganz andere Frage: Habe heute am Auto einen Marderschaden. Kann man sich in irgendeiner Form davor schützen? Ich habe einen 'open air' Parkplatz und keine Lust alle paar Wochen in die Werkstatt zu fahren.


ich habe mal davon gehört, dass Marder Hunde hassen und man einfach ein Buschel Hundehaare im Motorraum "einbauen" soll...aber irgendwo wo sie nicht heiß werden können ;-)

1 805

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 00:09

Zitat

Original von pillepalle
wenn die Reha vorbei ist tanzen wir beide Samba aufm Tisch gg (nein ich glaub nicht dass das Jemand sehen will...*fg:P)

pillepalle


ich fände das toll. da könnten sich die Jungen an uns noch eine Scheibe abschneiden. Meinst Du nicht? Übrigens war Tanzen immer eine große Leidenschaft von mir.

Allen eine gute Nacht.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

1 806

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 22:05

Hallo allen, ich bin nun wieder aus Disneyland zurück, und wollte euch meine Erlebnisse nicht vorenthalten:
Nach 6 Jahren sind wir nun wieder im Disneyland gewesen. Diesmal haben wir, im Gegensatz zu 2002 als wir auf der Davy-Crockett-Ranch nächtigten, in einem der Disney-Hotels übernachtet, und zwar im Sequoia Lodge.

Das Hotel war ganz gut, die Zimmer etwas klein und dunkel. Das Frühstück war gut und ausreichend, es gab Buffet. Das Essen im Park ist ziemlich teuer, aber wir haben dort trotzdem gegessen. Wir wären uns blöde vorgekommen, uns wie viele andere beim Frühstück Brötchen zu schmieren und diese mitzunehmen. Wenn man dort schon hinfährt, sollte man sich im Klaren sein, daß das kein Schnäppchenurlaub ist und dem Rechnung tragen. Familien mit Kindern würde ich daher empfehlen die Davy-Crockett-Ranch zu buchen, da hat man einen Bungalow mit extra Schlafzimmer für die Kinder und man bekommt dort ein Frühstückspaket, ansonsten verpflegt man sich selber, es gibt dort gut ausgestatte Küchen in den Bungalows. Ganz in der Nähe ist auch ein Supermarkt, das ist dann allemal billiger als das Essen im Park. Das Abendessen war auch gut, es gab auch Buffet, kostete 28 € pro Person, aber dafür kann man essen so viel man will und was man will. Und es gab dort auch richtige Delikatessen, wie zum Beispiel Schnecken, auf die ich aber verzichtet hab...:-)

In den Parks stand diesmal alles im Zeichen von Halloween, es war alles mit viel Liebe zum Detail geschmückt. Auch die Parade war in diesem Motto gehalten, es war einfach wunderschön. Auch das Wetter hat mitgespielt, wir hatten Sonnenschein und so um die 20 Grad. Nur am Donnerstag Vormittag regnete es, das nutzen wir zu einem Ausflug zu dem Einkaufszentrum und ein Besuch in Sealife. Am Abend besuchten wir des öfteren Disney-Village, eine den Parks vorgelagerte Shopping Mall, in der es ein Haufen Disneyzeugs zu kaufen gibt und verschieden Restaurants. Wir waren mehrmals in Annett's Diner, das im Stil der fünfziger Jahre gehalten ist. Dort gibt es super leckere Burger, unter anderem einen besonders grossen, den hab ich natürlich gegessen. Dazu gibt es noch Pommes, so das man ganz schön kämpfen muss, um alles zu schaffen. Wenn man ihn dann wieder Erwarten doch aufisst, bekommt man einen Milchshake gratis :-)

Einen McDonalds gibt es im Village auch, eine Alternative für den etwas schmaleren Geldbeutel, die Preise sind vergleichbar mit denen in Deutschland. Auch die Buffalo Bill Wildwestshow ist dort ansässig.
Wenn ihr ein paar Bilder sehen wollt, könnt ihr ja auf meiner Homepage schauen:
http://www.andreaskaube.de/23124.html

viele Grüsse

Andreas

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

1 807

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 22:07

Danke für eure lieben Wünsche.Habe heute ein paar Stunden in der Küche gestanden und gekocht. War bis zur Nasenspitze in Kartoffelsalat und Co versunken.Hoffentlich spielt das Wetter morgen mit,haben grade unsere Kronkorken "verladen",gingen leider nicht alle in meinen großen Hackenporsche rein.Naja,gibts noch ne Tüte nebenbei.
Ich wünsche einen schönen Freitag
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

1 808

Freitag, 31. Oktober 2008, 00:53

Tja Mecki, da bleibt mir nur, dir viel Spaß zu wünschen. Was ist ein Hackenporsche? Hab ich den auch? Den Einkaufstrolli? ich nenn meinen auch immer Porsche. Weil er so Porscherot ist. igentlich [BLINK]Ferrarirot[/BLINK].

Auch danke an Ameisenferdinand. Sehr schöner Bericht.

Allen dann noch eine gute Nacht.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

peti

Profi

  • »peti« ist weiblich

Beiträge: 617

Wohnort: Oberbergischer Kreis

  • Nachricht senden

1 809

Samstag, 1. November 2008, 23:12

Also wenn ihr hier von Erlebnissen erzählt, dann möchte ich von meinem Erlebnis in der Arbeitswelt von gestern erzählen.
Wie vieleicht einige von euch wissen arbeite ich im Kassenbüro in einem Discounter (Nicht Lidl, nicht Plus und auch nicht Aldi). Was ihr wissen müßt, wir haben 11 Kassen. Auf jeden Fall haben wir für gestern gut die Kassen besetzt, dachten wir!!!!!! Was dann kam war ein Erlebnis. Unser Kundenzähler hörte das tickern überhaupt nicht mehr auf. Wir mußten die letzten beiden Kassen auch noch besetzten. Das ging den ganzen Tag. Wir haben gedacht wir haben Ausverkauf. Um halb sechs hatten wir kein Fleisch mehr, das Obst und Gemüse ging auch langsam zu Ende. Also Absoluter Ausnahmezustand. Einige von meinen Kollegen blieben freiwillig länger. Und die Schlangen an den Kassen nahmen kein Ende. Um halb zehn (21.30 Uhr) wir haben nähmlich bis 22 Uhr auf kam eine Kundin an meine Kasse und war böse weil wir kein Gehaktes mehr hatten. Sie sagte wörtlich : Wenn sie bis 22 Uhr auf haben hätten wir auch dafür zu sorgen das genug Fleisch da wäre.
Ich bin mit meiner Kollegin (die auch länger gemacht hat) um 23.30 Uhr aus dem Laden.
Wir haben uns gefragt wie wird das Weihnachten!!!! Da haben wir nur bis 14.00 Uhr auf!!!!!!!!!!
Das war meine Erlebnis aus der Arbeitswelt von gestern.
Liebe Grüße Petra

Udo

ehemaliger Chef vom ganzen *g*

  • »Udo« ist männlich

Beiträge: 2 432

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

1 810

Samstag, 1. November 2008, 23:29

Zitat

Original von peti
Wir haben uns gefragt wie wird das Weihnachten!!!! Da haben wir nur bis 14.00 Uhr auf!!!!!!!!!!


na eins wird wohl sicher sein, Weihnachten um 14:00 Uhr habt ihr bestimmt noch gehacktes über :D :D :D

1 811

Sonntag, 2. November 2008, 01:59

peti Weihnachten und OStern kaufen die Leute immer als wenn es Krieg geben würde. ICh geh lieber ein paar Tage vorher einkaufen und Brot bestell ich mir dann beim Bäcker vor ansonsten hab ich dann alles da. Ist mir zuviel Streß sonst. Zumal die ja auch alle absolut rücksichtslos und unverschämt noch dazu sind die Leute.
Wünsch euch einen schönen Sonntag ( mich hat mal wieder der Dünnpfiff erwischt(Virus))

eure

pillepalle

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

1 812

Sonntag, 2. November 2008, 10:33

Zitat

Original von pillepalle
peti Weihnachten und OStern kaufen die Leute immer als wenn es Krieg geben würde. ICh geh lieber ein paar Tage vorher einkaufen und Brot bestell ich mir dann beim Bäcker vor ansonsten hab ich dann alles da. Ist mir zuviel Streß sonst. Zumal die ja auch alle absolut rücksichtslos und unverschämt noch dazu sind die Leute.
Wünsch euch einen schönen Sonntag ( mich hat mal wieder der Dünnpfiff erwischt(Virus))

eure

pillepalle


Gute Besserung.

Ich seh das genauso wie du. Die Leute kaufen vor Feiertagen immer so als wenn´s kein morgen gäbe - kapier ich nicht.
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nanamaus« (2. November 2008, 15:46)


peti

Profi

  • »peti« ist weiblich

Beiträge: 617

Wohnort: Oberbergischer Kreis

  • Nachricht senden

1 813

Sonntag, 2. November 2008, 13:00

@nanamaus und @pillepalle
Ja, klar kaufen die wie verrückt, wir haben ja auch mit Ansturm gerechnet. Wir hatten den letzten des Monats und dann noch ein langes Wochende!!!! Aber mit sowas haben wir nicht gerechnet.
Liebe Grüße Petra

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

1 814

Sonntag, 2. November 2008, 17:03

@ Engelchen, ja ich nenne meinen Einkaufstrolli "Hackenporsche".

Unsere Feier und das Fegen waren toll.Alle Gäste haben dicht gehalten und es war eine echte Überraschung. Sogar das Wetter hat mitgespielt. Samstag war ich total Ko. Nun habe ich noch 2 Arbeitstage und dann ruft das Krankenhaus.
Einen schönen Wochenanfang
Gruß Mecli
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

1 815

Sonntag, 2. November 2008, 17:35

Auch bei uns in KL war der Ausnahmezustand. Wie bekloppt muss man sein. ich hätte es ja noch zu Weihnachten verstanden. An einen WE vor Allerheiligen aber nicht. Geschäfte voll, Parkplätze voll, Straßen Stau. Meine Freundin hat mich am Freitag nach der Arbeit besucht. Sie bekam schon um 17:00 kein Fleisch mehr. Geschäfte sind auch bis 22:00 uhr geöffnet. Ich kaufe schon Anfang der Woche meine Angebote. Dann wird portioniert und Vakuum gezogen- eingfroren. Auch mit Brot mach ich das so. Schmeckt wie frisch vom Bäcker. Man braucht dazu nur die richtigen Tüten und Vakumiergräte.

Liebe Mecki, ich drück dir ganz fest die Däumchen, dass du alles gut überstehst. Bin schon gespannt, wenn dein erster Bericht hier eingeht. Ich will da nur lesen, dass es nicht so schlimm wie erwartet kam. ich drück dich mal ganz fest- das hat bei mir auch geholfen.
Toi, toi, toi
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

1 816

Sonntag, 2. November 2008, 19:06

Wie gut das wir keinen Feiertag hatten. Die Leute habe echt ´ne Klatsche.

Alles Gute für dich Mecki.
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

1 817

Montag, 3. November 2008, 00:19

vielleicht kann mir jemand helfen. Ich finde mal wieder nicht, wo man Lotto spielen kann. Auch kann ich mein Guthaben Auszug nicht mehr finden. Wurde das wieder geändert? Dann find ich das nicht so toll. Man muss sich alle paar Tage neu orientieren. Das macht dann auch keinen Spaß.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

Udo

ehemaliger Chef vom ganzen *g*

  • »Udo« ist männlich

Beiträge: 2 432

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

1 818

Montag, 3. November 2008, 00:21

Zitat

Original von engelchen4
vielleicht kann mir jemand helfen. Ich finde mal wieder nicht, wo man Lotto spielen kann. Auch kann ich mein Guthaben Auszug nicht mehr finden. Wurde das wieder geändert? Dann find ich das nicht so toll. Man muss sich alle paar Tage neu orientieren. Das macht dann auch keinen Spaß.


im Portal, Linke Seite "GameMenü"

1 819

Montag, 3. November 2008, 00:23

Habs gerade gefunden. Schade, dass es aus der oberen Reihe genommen wurde. Also in meinem Profil. Kann es nur über Portal finden.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

1 820

Dienstag, 4. November 2008, 17:03

wie es wohl unserer lieben mecki geht????
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search: