Sie sind nicht angemeldet.

Partner
Apache2 Debian Default Page: It works
It works!

This is the default welcome page used to test the correct operation of the Apache2 server after installation on Debian systems. If you can read this page, it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly. You should replace this file (located at /var/www/html/index.html) before continuing to operate your HTTP server.

If you are a normal user of this web site and don't know what this page is about, this probably means that the site is currently unavailable due to maintenance. If the problem persists, please contact the site's administrator.

Configuration Overview

Debian's Apache2 default configuration is different from the upstream default configuration, and split into several files optimized for interaction with Debian tools. The configuration system is fully documented in /usr/share/doc/apache2/README.Debian.gz. Refer to this for the full documentation. Documentation for the web server itself can be found by accessing the manual if the apache2-doc package was installed on this server.

The configuration layout for an Apache2 web server installation on Debian systems is as follows:

/etc/apache2/
|-- apache2.conf
|       `--  ports.conf
|-- mods-enabled
|       |-- *.load
|       `-- *.conf
|-- conf-enabled
|       `-- *.conf
|-- sites-enabled
|       `-- *.conf
          
  • apache2.conf is the main configuration file. It puts the pieces together by including all remaining configuration files when starting up the web server.
  • ports.conf is always included from the main configuration file. It is used to determine the listening ports for incoming connections, and this file can be customized anytime.
  • Configuration files in the mods-enabled/, conf-enabled/ and sites-enabled/ directories contain particular configuration snippets which manage modules, global configuration fragments, or virtual host configurations, respectively.
  • They are activated by symlinking available configuration files from their respective *-available/ counterparts. These should be managed by using our helpers a2enmod, a2dismod, a2ensite, a2dissite, and a2enconf, a2disconf . See their respective man pages for detailed information.
  • The binary is called apache2. Due to the use of environment variables, in the default configuration, apache2 needs to be started/stopped with /etc/init.d/apache2 or apache2ctl. Calling /usr/bin/apache2 directly will not work with the default configuration.
Document Roots

By default, Debian does not allow access through the web browser to any file apart of those located in /var/www, public_html directories (when enabled) and /usr/share (for web applications). If your site is using a web document root located elsewhere (such as in /srv) you may need to whitelist your document root directory in /etc/apache2/apache2.conf.

The default Debian document root is /var/www/html. You can make your own virtual hosts under /var/www. This is different to previous releases which provides better security out of the box.

Reporting Problems

Please use the reportbug tool to report bugs in the Apache2 package with Debian. However, check existing bug reports before reporting a new bug.

Please report bugs specific to modules (such as PHP and others) to respective packages, not to the web server itself.

61

Dienstag, 4. März 2008, 14:07

Bei uns im Umfeld ist bei 6° trocken.
Atmen ist gesund! ;)

62

Dienstag, 4. März 2008, 14:29

Bei uns um Stuttgart schneits seit 2 Stunden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Magic« (4. März 2008, 14:29)


63

Dienstag, 4. März 2008, 15:41

Jetzt schneit es auch bei uns ziemlich heftig.
Atmen ist gesund! ;)

Udo

ehemaliger Chef vom ganzen *g*

  • »Udo« ist männlich

Beiträge: 2 432

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 4. März 2008, 17:06

Zitat

Original von peti
Hallo zusammen,
wir sind hier im Oberbergischen vom Winter bis jetzt verschont geblieben. Im moment ist es trocken bei 6 Grad.
Liegt bei euch Schnee??? Wie siehts bei euch aus???


Hallo Petra,

ja wir sind leider (ich mag ja Schnee) bisher verschont geblieben...Luftlinie 15 km von hier (kurz hinter Bonn) hat es heute Morgen ordentlich geschneit...musste heute Abend mal die Aktuelle Stunde vom WDR schauen.

65

Dienstag, 4. März 2008, 17:20

hier (Düsseldorf) schneits net . Sonne pur zwar kalt ( 7 Grad) aber schönes Wetter. Für heute Nacht ist Schnee angekündigt bin mal gespannt ich hoff wir bleiben verschont ich muss morgen früh raus.

66

Dienstag, 4. März 2008, 20:30

ich musste heute morgen 2x kucken. Schnee. Mensch- die Dächer weiß und im Garten, alles weiß. Habe schnell Fotos gemacht, da mein Mann mir das nie geglaubt hätte. Wir hatten im alten Jahr mal 10 Minuten Schnee. Dass es heute dann doch den ganzen Tag schneien sollte- hätte ich nicht gedacht. Bin mal gespannt, was morgen ist. Jetzt ist wieder alles weg. Aber glatt war es heute morgen.
Passt gut auf Euch auf!
Das engelchen
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

67

Montag, 24. März 2008, 20:59

hier schneits seit zwei tagen nachts sehr heftig und das Zeugs bleibt auch noch liegen ist sowas von glatt draußen gab auch schon einige schwere Unfälle hier.

68

Montag, 24. März 2008, 21:25

Bei uns schneit es auch...war schon kurz davor den Weihnachtsbaum wieder aufzustellen :D
Liebe Grüße aus Rheinhessen sendet Karin

69

Montag, 24. März 2008, 23:25

Ostersonntag/ Ostermontag alles weiß wie an den schönsten Weihnachten.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

70

Montag, 24. März 2008, 23:57

Wir waren heute in der alten Heimat. Auf dem Rückweg haben wir GöGa wieder im Knast abgeliefert :D

Kaum wieder auf der Autobahn ruft mich meine Schwägerin an das sie im Stau stehen (sie waren ca. 20 Minuten vor uns los und wir haben anfangs den gleichen Weg). Ich so: "Ja ich sehe es." Sie: "Ach bist du auch schon auf der Bahn?" Ich: "Ja, aber trotzdem danke."
Der Schnee, der in der alten Heimat noch sofort geschmolzen war legte sich als "schöne" Eisschicht auf die Strasse. Für eine Strecke von normalerweise 20 Minuten brauchten wir fast eine Stunde. Aber wir sind gesund zuhause und das ist das WICHTIGSTE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Schwager und Schwägerin mit Anhang mussten ja noch bis HH aber kurz hinter Hannover war wieder alles vorbei.

Im Moment ist hier noch alles weiß - mal sehen was morgen wird
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nanamaus« (24. März 2008, 23:57)


71

Dienstag, 25. März 2008, 13:24

Hier schneits immer noch bzw. immer wieder mal.
Die Straßen sind furchtbar glatt und es hat auch schon einige fiese Unfälle gegeben. Schön dass euch nix passiert ist nana.
Gehts deinem GöGa denn allmählich besser?.

peti

Profi

  • »peti« ist weiblich
  • »peti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 617

Wohnort: Oberbergischer Kreis

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 25. März 2008, 13:28

Ja, hier bei uns schneits auch immer wieder. Im moment sind die Straßen weiß. Die Gemeinde spart mal wieder am Salz. Heute morgen war es ganz schön glatt. Mal scheint die Sonne, eben hat´s sogar gedonnert. Aber ich glaube wir haben´s bald überstanden. Und wenn die Sonne dann das Termometer wieder auf die 30 Gard hochschießen läßt sind auch wieder alle am motzen.
Liebe Grüße Petra

73

Dienstag, 25. März 2008, 15:44

Momentaufnahme heute 15.40 es weihnachtet sehr:




peti

Profi

  • »peti« ist weiblich
  • »peti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 617

Wohnort: Oberbergischer Kreis

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 26. März 2008, 10:17

Es schneit seit Stunden

Liebe Grüße Petra

75

Mittwoch, 26. März 2008, 12:21

och süß das Ostersträuchlein im Schnee:D

heute schneits schon wieder nicht mehr so heftig aber eben Schnee bei acht grad.

76

Mittwoch, 2. Juli 2008, 18:48

wir haben 34 Grad die Suppe läuft einem ohne jegliche Anstrengung runter. Grad verzieht sich auch noch der Himmel und es fängt an drückend zu werden.Ohne Venti geht nix.
Wenn ich den thread hier durchlese und an vor drei Monaten denke......

77

Mittwoch, 2. Juli 2008, 22:35

Ja, ist der Wahnsinn, wenn man an vor 3 Monaten denkt.

Ich habe mich damals geärgert das ich keine Fotos gemacht hatte.

Hier ist es heute auch super heiß gewesen, und für morgen wollte ich endlich mal das Freibad nutzen, pustekuchen, abkühlen soll es gleich wieder auf 20 Grad.
Dafür hat es hier eben auch ganz schön heftig gewittert.

Gruß Leah

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

78

Mittwoch, 2. Juli 2008, 22:42

Ich habe die Balkontüre auf, schwitze obwohl ich nur mit den Fingerchen tippe und das bin ich ja nun schon von der Arbeit her gewohnt, die machen ihre ARbeit von alleine und dennoch schwitz ich ganz dolle, unfair finde ich das. Kann mich kaum Bewegen aber schwitzen.
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

Udo

ehemaliger Chef vom ganzen *g*

  • »Udo« ist männlich

Beiträge: 2 432

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 2. Juli 2008, 23:06

also hier im im Bergischen hatten wir heute Nachmittag 34 Grad, nun haben wir heftigen Regen, Gewitter und Sturm und nur noch 17 Grad

Alle Fenster auf und rein mit der frischen Luft :]

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

80

Donnerstag, 3. Juli 2008, 11:33

Wir haben jetzt ca. 27 ° und es geht kein Lüftchen. In meinem Haus sind es auch nicht weniger. Und ich will heute noch so viel vorbereiten für morgen. 8o
Bei der Hitze eine einzige Wasserschlacht. Hoffentlich bekommen wir auch eine kleine Abkühlung ;)
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.