Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Montag, 25. Mai 2020, 09:04

Wo investiere ich mein Geld?

Guten Morgen liebe Community,
ich habe mir schon lange überlegt, dass ich mein Geld gerne mal anders anlegen möchte als auf der Bank. Auf den Konten bekommt man heut zu Tage eh keine Zinsen mehr und für das Alter ist es auch gut, wenn man eine gute Geldanlage geschaffen hat. Das mit Immobilien hatte ich mir auch schon überlegt, jedoch hat man dann immer Stress und Aufwand mit den Mietern. Mit Aktien kenne ich mich leider nicht so gut aus, würde mich aber generell mal gerne näher zu dem Thema informieren. Was gibt es denn sonst noch für Möglichkeiten sein Geld anzulegen? Bitte nur seriöse Vorschläge machen.

2

Dienstag, 26. Mai 2020, 08:45

Guten Morgen,
ja das liebe Geld. Das ist immer so eine Sache. Da gibt es meiner Meinung nach kein Richtig oder Falsch. Jeder hat andere Vorstellungen, Möglichkeiten, ein anderes Risiko und und und. Aber Fakt ist, das Geld auf dem Tagesgeldkonto liegen zu lassen ist Blödsinn, denn wenn man die Inflationsrate mit einbezieht. dann hast du auch darauf negative Zinsen. Für Immobilien braucht man ein großes Kapital und bei Aktien muss man sich wirklich damit beschäftigen. Ich nutze hauptsächliche ETFs, da diese günstig und schon diversifiziert sind. Da kannst du dich vielleicht mal einlesen, das ist eine tolle Anlage für Anfänger und die, die sich nicht ständig um ihr Portfolio kümmern wollen.

3

Dienstag, 26. Mai 2020, 08:45

Ups, ich hatte die Antwort doppelt abgesendet.

4

Dienstag, 26. Mai 2020, 10:00

Hallo ihr Zwei!
Ich habe wirklich das Gefühl, dass sich in Kriesen mehr Leute für Geldanlagen interessieren als zu guten Zeiten. Bei mir im Freundeskreis wird das Thema auch heiß diskutiert. Ich beschäftige mich schon etwas länger mit dem Thema, bin aber auch noch ganz am Anfang. Ich habe mich erst mal bei https://www.giromatch.com/geldanlage über mögliche Geldanlagen schlau gemacht und mir einen Überblick verschafft, was für mich alles in Frage kommen könnte. Ich habe mittlerweile ein etwas breiter gefächertes Portfolio und bin damit eigentlich ganz zufrieden. Ich finde eine Pro und Contra Liste ist immer ganz hilfreich, um heraus zu finden, was zu einem passt und was nicht.

5

Freitag, 29. Mai 2020, 08:51

Guten Morgen zusammen,
herzlichen Dank für eure schnellen Antworten auf meine Frage. Ja, ich bin wirklich ein blutiger Anfänger und kenne mich mit diesem Thema wirklich nur sehr begrenzt aus. Ich bin mir einfach total unsicher wo es sich lohnt zu investieren und wo man, wenn eine Krise kommt wie jetzt, einfach nur Verluste macht. Ich habe jetzt auch kein Vermögen was ich anlegen möchte. Ich habe mir auch die netterweise verlinkte Seite mal etwas genauer angesehen und finde den Tipp, mit der Pro und Contra Liste auch sehr gut. Da hat man dann am Ende eine schöne Übersicht über die verschiedenen Möglichkeiten. Werde mich jetzt am Wochenende noch mal an dieses Projekt setzten und schauen, was für mich am sinnvollsten wäre.

6

Freitag, 29. Mai 2020, 17:10

Das hört sich sehr vernünftig an! Ich denke auch, dass man gerade als Einsteiger einfach aufpassen muss auf welche Karten man setzt ohne sich zu verzocken. Ich glaube das vor allem auch im Moment viele Leute die Situation ausnutzen und falsche Angebote mit versteckten Hindernissen verbreiten. Da ist es gut, sich davor ordentlich zu informieren und sich auch wirklich die Zeit dafür zu nehmen (was du ja scheinbar vor hast). Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg damit und den anderen hier einen schönen Start in das verlängerte Wochenende!

Ähnliche Themen