Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Donnerstag, 30. Juli 2020, 10:52

Grundstücks- und Mietpreise

Guten Morgen, ich habe mal eine etwas andere Frage, die womöglich nicht direkt was mit den Themen dieses Forums zu tun hat. Da ich aber hier angemeldet bin, wage ich den Schritt einfach mal. Und zwar überlegen wir schon etwas länger eine Immobilie zu bauen und diese dann zu vermieten - sozusagen als Alterseinkommen. Wir sind uns aber nicht sicher ob ein Haus mit Wohnungen oder lieber doch was im Gewerbegebiet wo man Garagen oder eine Halle vermietet. Da würden wir einfach auch zu gerne mal wissen wie so die aktuellen Preise sind. Grundstückspreise und was man dann verlangen kann. Bei der Stadt müsste man dazu jede einzelne Gemeinde separat anfragen. Gibt es da eine Übersicht?

2

Freitag, 31. Juli 2020, 09:18

Das hört sich überaus sinnvoll an. Ich denke auch, dass eine Investition in Immobilien um einiges effektiver und gewinnbringender ist als wenn das Geld auf der Bank auf bessere Zeiten wartet haha. Wir haben auch 2 Wohnungen, die wir untervermieten und natürlich hat man als Vermieter auch gewisse Pflichten zu erfüllen aber alles in allem ist es auf jeden Fall lohnenswert. Ich persönlich würde dir empfehlen, dass du unter
https://www.miete-aktuell.de einfach mal schaust wie die Preise so bei dir in der Umgebung sind. Da hat man eigentlich eine recht gute Übersicht und muss nicht lästig stundenlang unterschiedliche Gemeinden anfragen und mit einander vergleichen.

3

Sonntag, 2. August 2020, 10:56

Ach perfekt, genau nach so etwas habe ich gesucht. Denn mir jetzt mühsam jeden Mietspiegel zu organisieren und dann zusammen zu trage, das wäre wirklich ein großer Aufwand gewesen. Ich meine, mir wäre ja nichts anderes übrig geblieben und ich hätte es dann so gemacht, aber so spart mir das viel Zeit.
Ich finde es auch immer wieder interessant und hilfreich zu hören, was andere für Erfahrungen mit dem Vermieten gemacht haben. Du hast natürlich Recht und es kommen auch Pflichten auf einen zu. Ich habe auch schon mal überlegt, dass an einen Hausverwalter ab zu geben, aber das lohnt sich bei den Mieteinnahmen noch nicht.