Sie sind nicht angemeldet.

Partner

21

Freitag, 14. November 2008, 15:13

Ich steh gerade etwas auf dem Schlauch

@nanamaus

Wie kommst du auf 2 Beiner

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

22

Freitag, 14. November 2008, 19:41

Zitat

Original von goldistar
Ich steh gerade etwas auf dem Schlauch

@nanamaus

Wie kommst du auf 2 Beiner


Na vielleicht ein Menschelein, könnte doch sein? :clown2:
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

23

Freitag, 14. November 2008, 23:12

@nanamaus

Ich dachte erst, ich habe etwas überlesen :(


Alessa hätte doch bestimmt geschrieben wenn es auch einen "2 Beiner" gäbe. Könnte aber auch sein, da sie zur Zeit nicht hier on ist oder Lolita braucht viel Aufmerksamkeit. Gerade ein Welpe kann ganz schön anstrenged sein. =)


Alessa wie geht es Lolita hat sie sich gut bei euch eingelebt?

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich
  • »Alessa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

24

Samstag, 15. November 2008, 10:43

Hallo goldistar,

Lolita ist so ein Schatz, wir sind eins geworden, sie hat vom ersten Tag an durchgeschlafen, sie meldet sich zwar nicht jedesmal wenn sie ein kleines Piesch machen muss oder ein größeres, aber alleine ihre Anstrengung uns zu zeigen dass sie hinaus möchte sind einfach nur wundervoll. Manchmal geht es auch noch daneben, aber dafür haben wir ihr kleine Brücken gebaut, es gab bei einem günstigen Discounter so schöne und preiswerte Putztücher, davon liegt eines in mitten des Zimmers und wandert für kleine Notfälle immer mehr in richtung Terassentür, so klappt es dann auch *jedesmal* ich kenne auch keinen Säugling, der mit 17 Wochen komplett trocken war :clown2:

Dazu kommt, im Nachbarort wohnt eine süße Hündin, auch aus der gleichen Zucht, sie ist ein Jahr alt und hat noch sehr viel Lust auf Spielen und Toben und wir machen regelmäßige Spiele und Spaziergängertreffen, die beiden verstehen sich super und harmonieren wundervoll und toben bis zum Umfallen, einfach eine Augenweide. Heute nachmittag kommen sie wieder alle zu uns und dann wird zuerst getobt, danach schauen wir uns auf Tier.TV einen Bericht über diese wundervolle Rasse Mops und den wollen wir uns gemeinsam mit den Hundeeltern und unseren kleinen Schätzen ansehen, danach wird lecker gemeinsam gekocht und ganz sicher wird es ein sehr schöner Samstag werden.

Wie war es bei deinem Hundi mit dem Trocken werden? liebe goldi?


liebe Grüße

Felltier Alessa
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

25

Samstag, 15. November 2008, 16:13

Hallo Alessa

das hört sich doch toll an. =)

Am Anfang war ich mit Shira wirklich alle 4 Stunden draußen, auch Nachts. Aber komischer weise hat es mich überhaubt nicht gestört.
Shira war eigentlich vom ersten Tag bei dem sie bei uns war krank, es hat mit Durchfall angefangen, dann kam eines zum anderen. :( Unsere Maus konnte nichts halten. Ich hatte mir schon Zeitungen mit Zewa zurecht gemacht und wenn Shira sich gesetzt hat versucht sofort unterm Popo zu schieben. Ich kann dir gar nicht sagen wie unser Teppich aussah.
Durch diesen schweren Infekt hat sich Shira dann einen erworbenen Herzklappenfehler zugezogen. :(
Was meinst konnten wir uns anhören, warum wir Shira behalten haben und nicht wieder zur Züchterin zurückgegeben haben.

Wir haben nicht eine Sekunde daran gedacht!!! Ist wirklich komisch, wie schnell man sein Herz verschenken kann.

Hier ist Shira mit unserem Benji


Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich
  • »Alessa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

26

Samstag, 15. November 2008, 20:29

Shira ist Bildschön und auch das Kätzchen!

Ich habe vom letzten Samstag einige Fotos, eines zeigt unsere kleine Maus mit ihrer Freundin *Gretchen* bei uns im Garten.

fotos.web.de/felltier/Donna_Princess_Lolita


Sie wächst jeden Tag und das PW ist Lolita
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

27

Samstag, 15. November 2008, 22:38

Super schöne Bilder von Lolita

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich
  • »Alessa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

28

Samstag, 15. November 2008, 22:51

Danke goldistar!

unsere süßen wachsen einem so sehr ins Herz, wir geben unsere Maus für nichts auf der Welt wieder her.
Wir wohnen in einem Neubaugebiet das sicher schon einige Jährchen besteht, ich Tippe mal auf 10-14 und noch immer sind einige Grundstücke frei, aber mit einem Tier an seiner Seite hat man sofort Kontakt, außerdem ist Lolita der Liebling aller Kinder in der Umgebung, sie liebt Streicheleinheiten und was super schön ist, je rechts und links haben wir Hundis wie Eure Shira und sie gehen so lieb mit der Maus um.
Man tauscht sich aus und gibt sich Tipps, das Beste was uns passieren konnte sind unsere Felltiere!

:laugh:
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

29

Samstag, 15. November 2008, 23:02

Da gebe ich dir voll und ganz recht. Wir wohnen direk am Wald und da trifft man immer jemanden.

Schade, dass ihr so weit weck wohnt :(

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich
  • »Alessa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

30

Samstag, 15. November 2008, 23:24

*Seufz* das stimmt!

Seit wir die Eltern der kleinen Gretchen kennen, verbringen wir so super fröhliche Stunden, wir geniessen wie unsere Schätze sich austoben, wir tauschen uns aus und sind uns alle samt der großen Verantwortung für unsere Lieblinge bewußt.
Als wir das erste mal bei Greti und ihren Eltern waren, die auch Katzen haben, hab ich mich sehr gewundert, unsere kleine Maus hat sie gesehen und einfach als Familienmitgliedern angesehen, es war eine sehr schöne Erfahrung. Katerchen allerdings hatte recht schnell rote und dicke Augen und die Nase und dann auch leider die Atmung hat angezeigt das es ihm nicht so sehr bekommt

Lolita liegt neben mir und schnarcht mir gerade einen vor, sie gibt Geräusche von sich und träumt sicher vom toben mit Gretchen.
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

31

Sonntag, 22. Januar 2012, 23:40

Oh wie süß, ich liebe Möpse ja sehr. Wie hat sich die Kleine denn so entwickelt inzwischen? Magst uns mal auf den neusten Stand der DInge bringen?
Wir haben diesen Urlaub einen hundefreundlichen über Urlaubsreisen günstig gebucht. Das ist natürlich das Optimimum.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sister32« (1. Februar 2012, 18:41)