Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Sonntag, 22. Januar 2012, 10:07

Naturgesundheit

Meine Freundin erzählte mir, dass man täglich ein Glaß Wein trinken solle und dies gut für die Gesundheit wäre.
Jeden Tag ein Glaß Rotwein soll angeblich Herzkrankheiten vorbeugen und gut für die Haut sein (allerdings nur der Rote weil dort die Traubenkerne mit gekeltert werden, in denen der Stoff für eine schönere Haut steckt.)

Solche und weitere Themen werden auf http://www.naturgesundheit.org/ angegangen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »IMW« (17. Mai 2012, 12:14)


2

Sonntag, 22. Januar 2012, 22:43

also ein einiges Glas macht noch lange keinen Trinker finde ich. Und auch die positiven Wirkungen stimmen so, das ist sogar wissenschaftlich belegt durch entsprechende Studien.
Aber ich werde mir mein Wein in meinem kommenden Italienurlaub, welchen ich über diesen Flüge vergleichsuper günstig ergattern konnte, verderben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sister32« (1. Februar 2012, 18:27)


3

Dienstag, 21. Oktober 2014, 13:36

Würde ich dir dennoch nicht empfehlen jeden Tag eines zu trinken. Es schadet vielleicht nicht, aber gesund....? naja

4

Mittwoch, 16. März 2016, 09:36

Es gab eine Studie, die widerlegt, dass Rotwein eine gesundheitsfördernde Wirkung haben soll:
http://www.welt.de/gesundheit/article127…-Von-wegen.html

Ich denke, wenn man Rotwein trinkt, macht man es um des Genusses willen, und nicht so sehr wegen der Gesundheit. Alkohol schädigt nun mal, andererseits, so wie es mit den meisten Genussmitteln ist, kann das gute Gefühl beim Rotweintrinken zumindest wohl die Lebensqualität in dem Moment steigern ;)
Was ich nicht mehr weiß, hab ich auch nicht gemacht.

5

Dienstag, 17. Mai 2016, 11:11

Wein wäre denk ich mal eine Möglichkeit. Denke aber noch gesünder ist es, die Trauben so zu essen. Vor allem die Kerne, denn die sind sehr sehr gesund!!! :rolleyes: