Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Mittwoch, 11. Januar 2012, 18:03

Vorsicht, Hacker-Virus!

Täglich bis zu 33 000 deutsche PCs betroffen - Behörden raten zum Selbsttest - Am 8. März legt FBI infizierte Computer lahm

Virus-Alarm: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) empfiehlt allen (!) Computernutzern, ihren Rechner auf manipulierte Netzwerkeinstellungen hin zu untersuchen.

Denn: Ein fieser Schädling namens DNS-Changer könnte sich an Ihren Internet-Einstellungen zu schaffen gemacht haben!
Zum Beitrag:
http://www.bild.de/digital/internet/vire…16650.bild.html

SO WERDEN SIE DEN SCHÄDLING LOS

• Prüfen Sie durch Aufrufen der Seite www.dns-ok.de, ob sich der Virus bei Ihnen eingenistet hat.
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

2

Donnerstag, 2. Februar 2012, 16:59

Hab den Test gleich gemacht und zum Glück war ich nicht betroffen.
Hatte einer von euch das Pech?

Ähnliche Themen