Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Mittwoch, 15. Mai 2013, 13:55

Google muss Suchvorschläge löschen

Urteil des Bundesgerichtshofs.

KARLSRUHE (dpa). Google muss automatische Suchvorschläge löschen, wenn Nutzer ihre Persönlichkeitsrechte verletzt sehen. Auch automatische Ergänzungen könnten die Rechte von Personen verletzen, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) ... [....]

Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

2

Donnerstag, 12. September 2013, 17:00

Hi,

finde ich auch richtig so, denn man kann mit Google ansonsten sehr viel Schlindluder betreiben.

Grüße