Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Montag, 14. Februar 2011, 23:21

Schlimmer Sprachverlust bei Live-Übertragung – Grammy-Reporterin: Schlaganfall vor der Kamera!

Neben all der Euphorie um die gestrigen Grammy Awards gibt es auch eine schlimme Nachricht: Die CBS-Reporterin Serene Branson hat laut Medienberichten einen Schlaganfall erlitten, als sie live von der Verleihung berichtete. Der Nachrichtensprecher schaltete live zu der Journalistin, die in Los Angeles vor Ort war. Doch anstatt von Highlights und exklusiven Backstage-Ereignissen zu berichten, stotterte die Frau nur und bekam keinen geraden Satz heraus. Zunächst ging man noch davon aus, dass sie lediglich aufgeregt gewesen sei, doch wie kurze Zeit später berichtet wurde, musste sie direkt nach der Übertragung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Dort stellten die Ärzte angeblich einen Schlaganfall fest, der ........

mehr unter ....
http://www.tvlotse.de/
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

2

Montag, 14. Februar 2011, 23:43

Es kann Jeden überall ereilen. Genießen wir jeden Tag, als könnte er unser letzter sein.
Ich wünsche ihr schnelle und gute Genesung.
Allen hier eine gute Nacht.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

Ähnliche Themen