Sie sind nicht angemeldet.

Partner
Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html

1

Montag, 11. Dezember 2006, 13:01

Dieter Bohlen überfallen

Dieter Bohlen in seinem Haus überfallen
Pop-Titan von Maskierten bedroht und gefesselt


Hamburg - Böse Überraschung am Montagmorgen für Musikproduzent Dieter Bohlen: Der Pop-Titan wurde in seinem eigenen Haus erneut Opfer eines Überfalles. Zwei Maskierte verschafften sich nach Angaben der Polizei Zugang zu Bohlens Villa in Tötensen in der Nähe von Hamburg und verlangten die Herausgabe von Bargeld.

Täter waren bewaffnet

Die bislang unbekannten Männer bedrohten der Polizei zufolge Bohlen, seine Freundin Karina, die Haushälterin und den Hausmeister mit einer Schusswaffe sowie einem Messer und forderten das Geld. Danach fesselten sie ihre Opfer und flüchteten.

Die Männer hatten sich den Angaben zufolge Zugang zu dem Grundstück in Niedersachsen verschafft und zunächst den Hausmeister bedroht. Sie hätten ihn gezwungen, an der Haustür zu klingeln und zu klopfen, um in die Villa zu gelangen.

Nicht der erste Einbruch

Bohlen ist in den vergangen Jahren mehrmals Opfer von Einbrüchen geworden. Erst im Oktober hatte die Polizei einen 35-jährigen arbeitslosen Verkäufer festgenommen, der 21 Tage lang das Haus des 52-Jährigen rund um die Uhr belagert hatte.

Im Dezember 2003 drangen Unbekannte in das Haus des 52-Jährigen ein und raubten einen Tresor, Gemälde, Schmuck, eine Uhrensammlung, Kameras und Musikinstrumente mit. Das Diebesgut transportierten sie teilweise im gestohlenen Geländewagen von Bohlens damaliger Freundin Estefania ab. (md/ddp)


Quelle: http://musik.aolsvc.de/News/Dieter-Bohle…30808246-0.html

2

Montag, 11. Dezember 2006, 19:47

jo und wat macht er? Rennt natürlich direkt damit zur Presse.
Mann geht der mir auf den Senkel.

3

Montag, 11. Dezember 2006, 22:20

Zitat

Original von pillepalle
jo und wat macht er? Rennt natürlich direkt damit zur Presse.
Mann geht der mir auf den Senkel.


Man muss halt im Gespräch bleiben...
Bis Bald!

4

Dienstag, 12. Dezember 2006, 09:37

Zitat

Original von prince

Zitat

Original von pillepalle
jo und wat macht er? Rennt natürlich direkt damit zur Presse.
Mann geht der mir auf den Senkel.


Man muss halt im Gespräch bleiben...


Und das Überwchungsvideo kann man sich auf RTL unkommentiert anschauen!!!!!
Das riecht für mich aber sehr nach Inszenierung! X(
Atmen ist gesund! ;)

5

Mittwoch, 13. Dezember 2006, 00:04

Beginnt nicht demnächst wieder dieser DSDS-Stuss? Passt irgendwie doch alles viel zu gut, finde ich.

Und wenn dann die Täter erwischt werden, kann sich Bohlen in seiner grenzenlosen Güte sonnen und den Jungs verzeihen. :rolleyes:
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

6

Montag, 18. Dezember 2006, 22:13

und schon ist der passende Trailer oneline :D :D



http://www.clipfish.de/player.php?videoid=MjQ2MHwyNjA