Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Samstag, 24. September 2005, 18:10

Zucchini-Kartoffel-Suppe

Zutaten

600 g Zucchini
600 g Kartoffeln
1 Bund Suppengemüse
2 l Gemüsebrühe
1 EL Pflanzenmargarine
1 Lorbeerblatt, 1 TL Majoran (gerebelt)
1 Knoblauchzehe
150 g Speck (mager)
6 Scheiben Vollkorntoast
100 g Schmand, Jodsalz, Pfeffer


Zubereitung

Zucchini, Kartoffeln und Suppengrün putzen und vorbereiten. Alles fein würfeln.

Die Margarine erhitzen, das Suppengrün darin anrösten. Mit der Brühe aufgießen. Das Lorbeerblatt dazugeben und zum Kochen bringen.

Die Hälfte der Zucchini und der Kartoffeln hineingeben und 20 Minuten köcheln lassen. Das Lorbeerblatt herausnehmen und die gesamte Suppe pürieren.

Restliche Zucchini und Kartoffeln sowie den Majoran und die zerdrückte Knoblauchzehe zufügen und noch 10 Minuten garen.

In der Zeit den Speck in feine Streifen schneiden, auslassen und knusprig anbraten. Den kross gebratenen Speck aus dem Fett nehmen. Die Brotwürfel im Fett goldbraun rösten.

Die fertige Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Speckstreifen und den Schmand unterrühren, eventuell noch nachwürzen. Die Suppe mit Croutons bestreut servieren.

Tipp: Anstelle des Schmand kann man auch eine Ecke Kräuterschmelzkäse in der Suppe schmelzen lassen.
;)Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, haben aber nicht den selben Horizont!!! ;)