Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Sonntag, 27. Februar 2005, 12:57

Donauwellen

Teig:
aus
250g Margarine
250g Zucker
350g Mehl
1 P. Backpulver
6 Eier

einen Teig herstellen.
Den Teig halbieren und in die eine Hälfte 2 EL Kakao untermischen. Zuerst den hellen , dann den dunklen Teig auf dem Backblech verstreichen.
2 große Gläser Sauerkirschen abtropfen lassen und auf dem Teig verteilen. Bei 180 Grad ca. 35-40 Min. backen und abkühlen lassen.



Buttercreme:

200g Puderzucker sieben und mit 1 ½ Pck. Vanillepudding vermischen. Von einem ½ l Milch ca 5 EL wegnehmen und mit dieser Masse vermengen. Restliche Milch aufkochen und die Masse zufügen. Das Ganze kurz aufkochen und dann (lauwarm) abkühlen lassen.

½ Pfund weiche Butter nach und nach unter den Pudding rühren.(Küchenmaschine) Die fertige Buttercreme auf dem Kuchen verteilen und abkühlen lassen. Mit 2 Bechern Kakao-Glasur bestreichen ,abkühlen lassen, aufschneiden und essen !

Guten Appetit