Sie sind nicht angemeldet.

Partner

hotsister

Schüler

  • »hotsister« ist weiblich
  • »hotsister« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 116

Wohnort: nähe Bonn/ Euskirchen

  • Nachricht senden

1

Montag, 28. März 2005, 11:36

Joghurt-Creme mit Himbeeren

4 Portionen

Zutaten:
6 Blatt weiße Gelatine
2 Eier
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Teelöffel lösliches Kaffeepulver
600 g Erlenhof-Sahnejoghurt
375 g Himbeeren (frisch oder tiefgekühlt)


Zubereitung:
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, Eigelb, Zucker, Vanillezucker und Salz mit den Quirlen des Handrührers acht bis zehn Minuten dickcremnig schlagen. Das Kaffeepulver mit einem Teelöffel durch ein Sieb drücken und zur Creme geben. Den Joghurt dazugeben und alles verrühren. Die Gelatine tropfnass bei kleiner Hitze in einem Topf auflösen, aber nicht heiß werden lassen. Etwas von der Mokka-Joghurt-Creme in den Topf zur Gelatine geben und gut verrühren. Diese Mischung zur restlichen Creme geben, gut verrühren und kalt stellen. Das Eiweiß steif schlagen. Sobald die Moccacreme anfängt fest zu werden, den Eischnee mit einem Schneebesen unterheben. Creme mit den Himbeeren in hohe Desertgläser schichten. Bis zum Servieren kalt stellen.

Zubereitungszeit: 30 Minuten (ohne Wartezeit)

Spyro

Fortgeschrittener

  • »Spyro« ist weiblich

Beiträge: 180

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 29. März 2005, 07:04

yammy ... ob man auch Erdbeeren nehmen kann anstatt Himbeeren?