Sie sind nicht angemeldet.

Partner

Spyro

Fortgeschrittener

  • »Spyro« ist weiblich
  • »Spyro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. März 2005, 10:38

Apfel-Speck-Schmarren

Kategorie
Eierspeisen
Pfannkuchen/Crepes

Eigenschaften
Ganz einfach
Schnell

Nährwerte
Fett in g: 50
Kohlenhydrate in g: 32
kcal: 644
kJ: 2696

Zubereitungszeit
30 min

Zutaten
Für 2 Personen

50 g Schinkenspeck
1 roter Apfel (150 g)
1 El Zitronensaft
3 El Butter
2 Eier (Kl. M, getrennt)
Salz
Pfeffer
Muskat
6 El Milch
60 g Mehl
1/2 Tl Backpulver
2 El öl

Zubereitung
1. Speck in 3 cm breite Streifen schneiden. Apfel vierteln, entkernen, quer in Spalten schneiden und mit dem Zitronensaft mischen. 2 El Butter zerlassen. Eigelb, etwas Salz, Pfeffer, Muskat, Milch, Mehl, Backpulver und zerlassene Butter verrühren.

2. Eiweiß steif schlagen. Unter die Mehlmischung heben. öl in einer beschichteten Pfanne (20 cm Ø) erhitzen. Speck und Äpfel darin anbraten, herausnehmen. Restliche Butter zerlassen, Teig hineingeben. Bei mittlerer Hitze 5â€â€œ7 Min. braten. Masse vierteln, wenden, weitere 5 Min. braten.

3. Schmarren zerzupfen, Äpfel und Speck wieder zugeben, kurz weiterbraten. Dazu passt Kräuterquark.