Sie sind nicht angemeldet.

Partner

hotsister

Schüler

  • »hotsister« ist weiblich
  • »hotsister« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 116

Wohnort: nähe Bonn/ Euskirchen

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. April 2005, 20:30

Hähnchenbrust auf Thai-Art

6 Portionen

Zutaten:
6 Hähnchenbrustfilets à etwa 200 g
Salz
1-2 Bund Koriander
2 Stangen Zitronengras
1 Stück Ingwer (etwa 20 g)
3 Eßlöffel süßscharfe Chilisoße
2 Limetten und Zitronengras zum Anrichten


Zubereitung:
Das Hähnchenbrustfilet von Haut und Fett befreien, trockentupfen und in breite Streifen schneiden. Die Streifen salzen. Den Koriander abspülen, trockentupfen und hacken. Das Zitronengras kleinschneiden. Die Chilisoße mit dem Koriander, dem Zitronengras und dem Ingwer mischen und die Marinade über die Hähnchenbrust geben. Zugedeckt mindestens zwei Stunden marinieren lassen. Die Hähnchenbruststreifen in sechs Portionen teilen und in Alufolie schlagen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 170 Grad, Gas Stufe 3 etwa 25 bis 30 Minuten garen. Mit hauchfein geschnittenen Zitronengrasstreifen und Limetten anrichten.