Sie sind nicht angemeldet.

Partner

hotsister

Schüler

  • »hotsister« ist weiblich
  • »hotsister« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 116

Wohnort: nähe Bonn/ Euskirchen

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. April 2005, 23:25

Rinderrouladen in Rotweinsauce

Für 4 Personen / Pro Portion 279 kcal, 6,8 g Fett, 22% Fettkalorien, 4,5 g KH

Zutaten:
4 Rinderrouladen aus der Keule à ca. 150 g
4 TL mittelscharfer Senf
Salz, Pfeffer
8 Scheiben Lachsschinken
2 Gewürzgurken
1 Bund Lauchzwiebeln
1 TL Sonnenblumenöl
1/2 l Rindfleischbrühe
1/4 l trockener Rotwein
2 Lorbeerblätter
2 Stängel Thymian
1 kleiner Zweig Rosmarin
etwas Zucker
Soßenbinder bei Bedarf




Zubereitung:
Rouladen auf einer Seite mit Senf bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Jeweils 2 Scheiben Schinken auf die Senfseite jeder Roulade legen.
Gewürzgurken längs vierteln, 2 Lauchzwiebeln in etwa 4 cm lange Streifen schneiden.
Gewürzgurken- und Lauchzwiebelstreifen quer auf den Fleischscheiben verteilen und aufrollen.
Mit Rouladennadeln feststecken oder mit Küchengarn zusammenbinden.
Rouladen in einer beschichteten Pfanne im heißen öl rundherum kräftig anbraten.
Restliche Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und dazugeben.
Brühe und Wein zugießen, Kräuter zufügen und abgedeckt etwa 70 Minuten bei kleiner Hitze schmoren.
Kräuter entfernen. Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
Bei Bedarf etwas Saucenbinder unter Rühren in die Sauce streuen und aufkochen lassen.


Zubereitungszeit: ca. 90 Minuten