Sie sind nicht angemeldet.

Partner
Apache2 Debian Default Page: It works
It works!

This is the default welcome page used to test the correct operation of the Apache2 server after installation on Debian systems. If you can read this page, it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly. You should replace this file (located at /var/www/html/index.html) before continuing to operate your HTTP server.

If you are a normal user of this web site and don't know what this page is about, this probably means that the site is currently unavailable due to maintenance. If the problem persists, please contact the site's administrator.

Configuration Overview

Debian's Apache2 default configuration is different from the upstream default configuration, and split into several files optimized for interaction with Debian tools. The configuration system is fully documented in /usr/share/doc/apache2/README.Debian.gz. Refer to this for the full documentation. Documentation for the web server itself can be found by accessing the manual if the apache2-doc package was installed on this server.

The configuration layout for an Apache2 web server installation on Debian systems is as follows:

/etc/apache2/
|-- apache2.conf
|       `--  ports.conf
|-- mods-enabled
|       |-- *.load
|       `-- *.conf
|-- conf-enabled
|       `-- *.conf
|-- sites-enabled
|       `-- *.conf
          
  • apache2.conf is the main configuration file. It puts the pieces together by including all remaining configuration files when starting up the web server.
  • ports.conf is always included from the main configuration file. It is used to determine the listening ports for incoming connections, and this file can be customized anytime.
  • Configuration files in the mods-enabled/, conf-enabled/ and sites-enabled/ directories contain particular configuration snippets which manage modules, global configuration fragments, or virtual host configurations, respectively.
  • They are activated by symlinking available configuration files from their respective *-available/ counterparts. These should be managed by using our helpers a2enmod, a2dismod, a2ensite, a2dissite, and a2enconf, a2disconf . See their respective man pages for detailed information.
  • The binary is called apache2. Due to the use of environment variables, in the default configuration, apache2 needs to be started/stopped with /etc/init.d/apache2 or apache2ctl. Calling /usr/bin/apache2 directly will not work with the default configuration.
Document Roots

By default, Debian does not allow access through the web browser to any file apart of those located in /var/www, public_html directories (when enabled) and /usr/share (for web applications). If your site is using a web document root located elsewhere (such as in /srv) you may need to whitelist your document root directory in /etc/apache2/apache2.conf.

The default Debian document root is /var/www/html. You can make your own virtual hosts under /var/www. This is different to previous releases which provides better security out of the box.

Reporting Problems

Please use the reportbug tool to report bugs in the Apache2 package with Debian. However, check existing bug reports before reporting a new bug.

Please report bugs specific to modules (such as PHP and others) to respective packages, not to the web server itself.

Udo

ehemaliger Chef vom ganzen *g*

  • »Udo« ist männlich
  • »Udo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 432

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 26. Februar 2006, 12:27

Mareen



Foto: Endemol/Premiere


Mareen - die hübsche Fotografin (26) aus Essen, weiss genau was sie will. Wenn der zierlichen Blondine etwas nicht passt, dann redet sie sofort Klartext. "Ich bin immer für ehrliche Worte - auch wenn ich damit oft anecke!" Am meisten vermissen wird Mareen ihren Freund Philipp, mit dem sie seit einem Jahr zusammen ist. Und warum macht Mareen bei "Der Container exklusiv" mit? Mareen: "Ich bin ein offener Mensch und jetzt will ich etwas Verrücktes erleben!"

2

Montag, 27. Februar 2006, 19:05

Nach dem ersten Eindruck ist Mareen nicht so mein Fall; ändert sich aber vielleicht noch - wer weiß....?!??!!!

3

Montag, 27. Februar 2006, 19:13

Mir ist sie auch unsympatisch,
und ihre dummen Sprüche wo die hat. 8o.
Denke mal,das sie die erste ist,die freiwillig wieder geht.

4

Donnerstag, 16. März 2006, 12:27

Was war denn gestern los? Kollektives Mareen-Übersehing? Hab nochmal kurz bevor ich in die Heiabutzemaschine gegangen bin, eingeschaltet. Da saß Mareen in der Küche und hat geheult, während alle anderen ihre selbstgedichteten Songs gesungen haben. Hat sich Mareen irgendwie den Unmut der Kollegos zu gezogen?
"Wenn du in den Alpen stehen würdest und würdest "Hallo Echo" rufen, käme kein Echo zurück, weil Echos auch Geschmack haben!" :D

5

Sonntag, 19. März 2006, 15:56

Hoffe dass Mareen bald rausfliegt.
So eine schlimme Lästertante,
habe ich in meinem Leben noch nicht gesehn,
die ist ja noch schlimmer wie Bianca aus BB6

rauuuuusssss mit ihr,aber zackig. 8o

6

Sonntag, 19. März 2006, 16:21

Zitat

Original von anitargbg
Hoffe dass Mareen bald rausfliegt.
So eine schlimme Lästertante,
habe ich in meinem Leben noch nicht gesehn,
die ist ja noch schlimmer wie Bianca aus BB6

rauuuuusssss mit ihr,aber zackig. 8o



da muß ich dir recht geben. am anfang fand ich sie nett, aber das was sie sich momentan leistet, ist unterste schublade
:search:

7

Sonntag, 19. März 2006, 16:34

Der Hammer von Mareen ist ja der,
dass sie sich aufregt,weil Jazmin ausziehn wollte,
obwohl sie es selbst auch schon sagte.
Mareen ist ein richtiger Kotzbrocken.:smilie12:

fiedolin

unregistriert

8

Sonntag, 19. März 2006, 17:38

Zitat

Original von anitargbg
Der Hammer von Mareen ist ja der,
dass sie sich aufregt,weil Jazmin ausziehn wollte,
obwohl sie es selbst auch schon sagte.
Mareen ist ein richtiger Kotzbrocken.:smilie12:


Wenn Mareen ein "Kotzbrocken ist, was ist dann erst Jazmin und die schleimende Aksana ???
Der Auszug Jazmins hätte dem Container sehr gut getan! Vermißt würde sie allerdings von den Lustmolchen hinter den Kameras und vor dem Bildschirm!
Sie ist einfach nur bedauernswert ! Denn aus ihr wird nie etwas, es sei denn, sie schläft sich doch noch hoch !(Was sie ja aber strikt ablehnt!?)

9

Sonntag, 19. März 2006, 17:59

Aksana mag ich auch nicht besonders.
Was hast du denn gegen Jazmin?
Nur weil sie nackig rumrennt?
machen doch einige männliche Bewohner auch.
Mareen ist auf jeden Fall die grauenvollste Person im Container,
ein richtiger Giftzwerg und ich hoffe,
dass die morgen mit auf der Nomiliste landet.

10

Mittwoch, 22. März 2006, 18:57

Da is sie ja nun Gott sei Dank gelandet! Hoffentlich muss sie nächste Woche gehen! Die is ja sowas von unerträglich! Weiß gar nich, wieso ich die anfangs so sympathisch fand! Genauso frag ich mich, wieso ich Jazmin anfangs nich mochte! Tja, so is dat! :smilie14: #kopfkratz#
"Wenn du in den Alpen stehen würdest und würdest "Hallo Echo" rufen, käme kein Echo zurück, weil Echos auch Geschmack haben!" :D

begonie

unregistriert

11

Donnerstag, 23. März 2006, 09:47

mareen ist ein ganz böses biest, rein optisch erscheint sie mir wie damals manu und ihre art wie bianca, zumal sie auch deren herpes übernommen hat, böse zungen könnten sagen geschieht ihr recht :smilie10:

12

Donnerstag, 23. März 2006, 18:21

Dann bin ich ja auch ne böse Zunge! Die hat's verdient! Das is der erste Ansatz zur Mundfäule von dem Dreck, den sie ständig von sich gibt! Furchtbares Viech!
"Wenn du in den Alpen stehen würdest und würdest "Hallo Echo" rufen, käme kein Echo zurück, weil Echos auch Geschmack haben!" :D

13

Montag, 27. März 2006, 20:57

Verschieben! Verschieben! Sie is raus! Der Container fängt sehr gut an!!!! :smilie13:
"Wenn du in den Alpen stehen würdest und würdest "Hallo Echo" rufen, käme kein Echo zurück, weil Echos auch Geschmack haben!" :D

fiedolin

unregistriert

14

Dienstag, 28. März 2006, 17:52

Zitat

Original von anitargbg
Aksana mag ich auch nicht besonders.
Was hast du denn gegen Jazmin?
Nur weil sie nackig rumrennt?
machen doch einige männliche Bewohner auch.
Mareen ist auf jeden Fall die grauenvollste Person im Container,
ein richtiger Giftzwerg und ich hoffe,
dass die morgen mit auf der Nomiliste landet.


Diese Hetztiraden kommen mir sehr bekannt vor !
Franzi, Gina, Bettina und viele andere waren auch schon eure Opfer !
Dafür durften dann solche Flachpfeifen wie Ginny, Daniela und Jazmin im Haus bleiben ! So könnt ihr den Castern bestimmt keine Vorwürfe machen , denn eure Auswahl ist auch nicht besser !
Was keistet Jazmin denn so tolles für die Crew im Container? Sie ist nur auf Promotiontour und darf jetzt sogar noch im Container eine private CD aufnehmen ! Das ist keine Bevorzugung, schließlich ist sie ja ein Star !
(Gelächter!!!!) Ist sie wirklich so ansehnlich ? Schaut und hört bei ihr doch einmal genauer hin ! Würde sie draußen, angezogen, überhaupt beachtet?????????
:smilie10: :smilie10: :smilie10: