Sie sind nicht angemeldet.

Partner
Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.

1

Dienstag, 16. Mai 2006, 00:22

News vom 16.05.06

Peter und Thorsten sind nun mit ihrem Essen fertig und räumen den Tisch ab,
dann wollen sie wohl auch schlafen gehn.
Nun dürfen wir das Schlafzimmer sehn wo erst Anja und Hakan bei Sunny und Ertu im Bett gekuschelt haben.
Hakan läuft nun als Geist durch die Gegend und will Anja erschrecken,
doch nun sind beide in ihrem Bett und flüstern.
Promt kommt eine Ansage dass sie die Mikros benutzen sollen wenn sie reden.
Sunny schläft wohl die ganze Woche bei Ertu im Bett,
beide liegen Arm in Arm.
Von Sergej sieht man leider nicht in welchem Bett der schläft.

2

Dienstag, 16. Mai 2006, 10:06

Guten Morgen

Kurz nach 9 Uhr war wieder wecken im Container.
Die Bewohner haben inzwischen gefrühstückt und warten nun das sie die Bestellung machen können.
Sunny, Hakan und Ertu sitzen im Garten und unterhalten sich kurz über die Nominierung.
Ertu meinte das eigentlich Sergej schuld ist wegen der Bestrafung,
da er einem immer mit der Absprache bedrängt hat,
es ging ja schon los als ich ins Bad kam und ich sagte Sergej lass mich in Ruhe,
aber am Endeffekt kannst du sagen selber schuld weil du musst ja nicht drauf eingehn.
Sunny sagt stimmt der hat immer genervt.
Nun wird über Christian Möllmann gelästert.
Ertu sagt dann,aber einer bekommt noch sein Fett weg mit dem hab ich noch ein Hühnchen zu rupfen,
der kriegt auf jedenfall noch einen Spruch.
Sunny und Hakan rätseln wen Ertu damit meint und warum er sein Fett weg kriegt.
Ertu sagt der ist oft auf dem Flat zusehn und für seine retorische Leistung,wegen zu Kopf gestiegen usw.
Sunny sagt ich dachte erst er hat das auf Hakan bezogen weil er immer so rumspinnt,
darum hab ich das gar nicht verstanden.
Ertu sagt,das ist halt Moderationskurs 2 Wochen da lernst nicht viel,
und kriegst nur die Grundelemente beigebracht,

Nun dürfen wir Vessy beim rasieren ihrer Beine zusehn.
jetzt ist die Bestellliste gekommen und sie versammeln sich am Esstisch,
und los gehts mit den Wünschen.

3

Dienstag, 16. Mai 2006, 10:51

RE: Guten Morgen

Nun ist man mit der Bestellung fertig und gibt die Liste im Sprechzimmer ab.
Jetzt ist wieder auf der Couch abhängen angesagt,
und alle warten nun das endlich die neue WA eintrifft.
Sergej kümmert sich in der Zwischenzeit um die Wäsche und motzt im Hintergrund.
Die Bewohner unterhalten sich nun über das bevostehende Kickerturnier und wieder über das Finale.
Jetzt wird den Neuen erzählt wie geil es damals war als sie die Carrerabahn bekommen hatten.

4

Dienstag, 16. Mai 2006, 13:27

Neue Wochenaufgabe

Die Neue Wochenaufgabe ist eingetroffen und die Bewohner sollen in den Fitnessbereich gehn wo der Brief und die Materalien dafür liegen.
Hakan liest nun vor.

Liebe Bewohner!
Willkommen zu einer neuen Wochenaufgabe.
Ihr werdet diese Woche wie ihr ja bereits schon wisst einen Kickertisch zusammenbauen.
Der CC wird euch im Garten eine kleine Werkbank einrichten,
und euch mit allem zum Bau notwendigen Materialien und Werkzeugen versorgen.
Im Garten gibt es für die Werkbank zwei markierte Positionen, eine in der Mitte des Gartens und eine unter dem Dach.
Falls die Wetterverhältnisse es gar nicht zulassen im Garten zu arbeiten, dürft ihr den Fitnessbereich für die Erledigung der Wochenaufgabe nutzen,
auch wenn er wegen RV grundsätzlich geschlossen sein sollte.
Der Fitnessbereich ist dann ausschließlich für die Erledigung der Wochenaufgabe geöffnet,
alle anderen Aktivitäten werden als RV gewertet,die Werkbank muss allerdings im Garten verbleiben.
Stellt diese bei schlechter Witterung oder ähnlichen Wetterverhältnissen unter das Vordach im Garten.
Nur unter besonderen Umständen und nach Ansage des CC dürft ihr die Werkbank anders positionieren.
Natürlich dürfen handwerkliche Arbeiten wie sägen oder lackieren nur unter freiem Himmel ausgeübt werden.
Ihr werdet jeden Abend die Utensilien und Werkzeuge die ihr für die Wochenaufgabe benötigt, in den Fitnessbereich bringen.
Bitte stellt diese nicht neben die freie Fläche an der Tür,
der Durchgang muss unbedingt offen bleiben.
Ihr müsst eine Ecke aussuchen wo die Materialien keine Gefahr für euch darstellen.
Bitte seid sehr gewissenhaft in dieser Angelegenheit.
Falls es wegen Nachlässigkeiten zu einem Unfall kommen sollte wird dies in die Bewertung der WA einfließen.
Bitte beachtet genauestens die beiliegende Anleitung damit euch keine Fehler unterlaufen.
Folgende Sicherheitsmaßnahmen sind zu beachten:

1. Ordnung ist das halbe Leben!
Sorgt für Sauberkeit und Ordnung, das beugt Unfällen vor.

2. Zusägen der Holzplatten
Das führen der Säge ist selbstverständlich nur etwas für den Kenner. Sägelaien oder gelegentlich Kaminholzsägern ist von dieser Arbeit abzuraten.
Bitte wählt hierzu den handwerklich Geschicktesten unter euch aus.

Tragt bitte immer die entsprechende Schutzkleidung.
Tragt bei der Arbeit mit Maschinen keine lockere Kleidung und bindet lange Haare zusammen.
Prüft vor der Nutzung elektrisch betriebener Maschinen den Anschluss. Lest aufmerksam die Gebrauchsanleitung von Maschinen und Werkzeugen,
achtet insbesonders auf Sicherheitshinweise der Gerätehersteller.
Legt niemals Elektrowerkzeuge, auch nicht für kurze Zeit ab,
während diese noch laufen wartet mit dem Ablegen bis diese zum Stillstand gekommen sind.
Setzt die Werkzeuge nur ihrem Verwendungszweck gemäß ein.
Ein Schraubenzieher ist kein Brecheisen oder Stemmwerkzeug,
eine Zange verwendet man nicht als Hammer.
Achtet beim lackieren auf die giftigen Dämpfe, ein passender Mundschutz ist zu tragen.
Arbeitet stets konzentriert,Unachtsamkeit führen zu den meisten Unfällen.

Die Präsentation der Wochenaufgabe erfolgt am Sonntag anhand eines spannenden Kickerturniers, um die Funktionalität des Kickers zu überprüfen.
Weitere Informationen bezüglich der Präsentation werdet ihr zu gegebener Zeit erhalten.
Nach dem Turnier wird der Kicker auf Ansage des CC auf die Qualität und seine Funktionstüchtigkeit kontrolliert.

5

Dienstag, 16. Mai 2006, 13:34

RE: Neue Wochenaufgabe

Anschliessend wird alles besichtet und begutachtet was für die WA geliefert wurde.
Sergej meinte er wird erstmal die Betriebsableitung in Ruhe durchlesen, und dann werden sie die Arbeitseinteilung vornehmen.
Im Garten steht die Werkbank und der Rest liegt im Fitnessbereich.
Sergej Ertu und Sunny besprechen dann im Garten den Arbeitsvorgang usw.

6

Dienstag, 16. Mai 2006, 13:38

Besuch

Die Wochenaufgabe wird unterbrochen da der WM Gast nun im Container eingetroffen ist.
Heute ist Tunesien zu Gast und man gegrüsst sich.
Jetzt wird wieder kurz das Länderportrait vorgestellt und nun wird kurz über Fussball geredet.
Der WM Gast Abdel fragt nun die Bewohner wo sie alle herkommen.
Der Gast sagt dass er schon 30 Jahre in Deutschland ist und will auch hier bleiben.
Er sagt er arbeitet in der Buchhaltung einer Produktionsfirma.
Nun wird einiges aus der Schleuse geholt das er den Bewohnern mitgebracht hat.
Es gibt wohl jetzt was zu Essen da Abdel nach Besteck,Tellern und Gläsern fragt.
Man macht es sich nun im Garten auf dem Boden gemütlich.
Es gibt orginal Couscous und orginal tunesische Limonade.
Der Gast erzählt nun das fast ein ganzes Dorf in Tunesien seine Familie ist.
Nun erzählen die Bewohner was sie heute für eine WA bekommen haben,
und erzählen auch das sie schon einen Film hier gedreht haben.
Anja darf schlafen da sie Kopfschmerzen hat.




[SIZE=7]Foto/Endemol[/SIZE]

7

Dienstag, 16. Mai 2006, 14:36

RE: Besuch

Nun ist man mit dem Essen fertig und der Gast sagt dass er noch was leckeres (Datteln) dabei hat.
Er fragt ob sie Butter und Mandeln hier haben wenn nicht ist das auch kein Problem.
Nun will der Gast was kochen und Vessy bietet sich an ihm zu helfen.
Die anderen Bewohner räumen nun vom Essen das Geschirr weg.
Erstmal wird Pfefferminztee zubereitet und Vessy zupft schonmal die Pfefferminzblätter.
Anja ist inzwischen auch wieder aufgestanden und meint das sie voll im Arsch wäre,
aber interessiert wohl keinen.
Vessy fragt nun wieder haargenau was das für Zutaten sind und wie er das macht usw.
Der Tee ist nun fertig und alle sitzen wieder im Garten und unterhalten sich über Fussball.

8

Dienstag, 16. Mai 2006, 15:33

RE: Besuch

Volle Langeweile zur Zeit für uns Zuschauer.
Man redet immer noch über Fussball oder wer schon WM Karten besitzt usw.
Sergej und Thorsten beschäftigen sich einstweilen mit der WA,
und messen schonmal irgendwas aus und studieren die Betriebsanleitung.
Dem WM Gast Abdel ist es wohl auch ziemlich langweilig,
und er schlägt nun vor das sie Domino spielen das er mitgebracht hat.
Also spielt man jetzt Domino. :rolleyes:

9

Dienstag, 16. Mai 2006, 18:32

Vor ca. 1. Stunde hat der WM Gast Abdel wieder den Container verlassen.
Nun hängen die meisten Bewohner faul am Pool herum,
und schauen Thorsten und Sergej beim arbeiten der WA zu.
Vessy ist zur Zeit im Fitnessbereich und läuft und läuft und läuft.
Ansonsten gähnende Langeweile.

Pk. wird wohl gleich eine Ansage von CC kommen,
da Hakan und Sunny pennen.
Oh, Vessy ist mit ihrem Laufen jetzt fertig und setzt sich zu Peter.
Hakan ist nun auch wieder wach.

10

Dienstag, 16. Mai 2006, 22:46

Statements

Sunny:
ihr geht es gut und ist total entspannt obwohl im Hinterkopf der Montag steht,
da ja die drei Jungs nominiert sind ansonsten gehts ihr gut.
Frage: was hat dich heute beschäftigt?
Sunny sagt,sie beschäftigt echt die Nomi von den drei,
und denkt ziemlich oft dran wen es treffen könnte,
für jeden einzelnen der gehn muss ist es für sie schwer.
Sergej u. Thorsten haben mit dem Kicker angefangen,
und wir anderen haben uns in der Sonne geaalt u. ein bisschen gespielt.
Frage: wie gefällt dir die WA?
Sunny sagt, die ist gut hatte aber heute damit nichts zu tun,
Sergej und Thorsten haben heute die groben Arbeiten gemacht,
aber morgen sind wir dran mit lackieren usw,und haben ein bisschen mehr zu tun,
Der WM Gast Abdel war sehr nett,
hat Lamm mitgebracht was nicht unbedingt ihr Fall ist, hat aber ganz gut geschmeckt.


Sergej:
die WA ist voll cool, er und Thorsten beschäftigen sich schon den ganzen Nachmittag damit,
sie kommen gut damit voran und er denkt das sie mit der WA am Donnerstag fertig werden,
umsomehr Zeit haben sie dann um Kicker zu spielen,
Frage: was hat dich heute besonders beschäftig?
Sergej sagt, überwiegend die WA, natürlich stellte er sich die Frage,
ob er von den Bewohnern oder von draussen nominiert wurde,
er versucht durch die WA alles zu geben und vergisst dadurch,
das er nominiert ist, ansonsten ist er eben so wie er ist.
Frage:freust du dich auf den nächsten WM Gast?
er freut sich natürlich auf den nächsten WM Gast,
heute hat er dem WM Gast nicht so viel Zeit gewidmet,
weil er mehr mit der Aufgabe beschäftigt war.
Frage: findest du das nicht unhöflich?
Sergej meint unhöflich findet er es schon,
und sie haben auch die Arbeiten teiweise eingestellt als Abdel da war,
nur er kam halt im ungünstigen Zeitpunkt,
haben mit ihm aber gegessen und ihm einige Zeit gewidmet,


Anja:
sie fühlt sich wieder gut,
die WA gefällt ihr gut leider konnte sie heute nicht mithelfen weil sie Migräne hatte,
Sergej und Thorsten haben heute damit schon angefangen und machen es sehr gut,
sie hofft dass sie sich morgen dran beteiligen kann,
mit dem WM Gast war es sehr nett und durften mit ihm Domino spielen,
haben viel über Fussball geredet und war sehr nett.
Frage: was hat dich heute beschäftigt?
heute hat sie die Nominierung beschäftig und sie hat Zweifel ob sie die richtige Entscheidung getroffen hat,
wenn es um die 100.000 geht hat sie richtig entschieden da Ertu einer der Stärksten hier im Haus ist,
sie denkt aber, durch ihre Nominierung hat sie schonmal einen starken
Konkurrenten aus dem Weg geräumt.
wenn es aber ums persönliche Gefühl geht hat sie falsch entschieden,
aber es ist ein Spiel und somit hat sie die richtige Entscheidung getroffen.

Ertu:
heute hatten sie wieder einen WM Gast aus Tunesien im Haus,
und das war mal wieder Chillig wie man so schön bei ihnen zuhause sagt,
das Essen war schon fertig gekocht das Abdel mitbrachte,
und sie speisten dann auf dem Boden da es ja in Tunesien so üblich war,
sie haben es sich den ganzen Tag dann gemütlich mit dem Gast gemacht,
ansonsten gehts ihm gut.
Frage: wie gefällt dir die WA?
Ertu sagt das ist eine geile Aufgabe aber handwerkliches Geschick ist nicht so seine Stärke,
das Kickern kann er besser.
Sergej und Thorsten machen die groben Arbeiten,
er wird dann morgen die kreativen Sachen machen wie beschriften usw,
er freut sich schon auf Sonntag wenn das Turnier losgeht.
Frage: machst du dir Gedanken wegen der Nominierung?
Er macht sich nicht wirklich darüber Gedanken, man redet zwar drüber und am Endeffekt ist es das Spiel,
das letzte Wort ist noch lange nicht gesprochen,
er denkt eben was ist wen oder was wenn er drinnen bleibt oder raus geht,
wenn die Leute keinen Bock mehr auf ihn haben dann wählen sie ihn raus und wenn schon bleibt er hier,
Frage: wie denkst du stehen deine Chancen?
Ertu sagt, Prognose jetzt abzugeben wäre voreilig,
er denkt,das ist für ihn die interessanteste Nominierung die bisher statt gefunden hat,
grade drei Charaktere die zumindest im Haus ganz gut angesehen sind,
es ist ihm natürlich ein Rätsel wie es draussen scheint oder wirkt,
von der Konstellation her findet er es aufregend und ist gespannt wie das Ganze endet.
Er muss auch sagen dass es eine Ehre ist mit den Jungs auf der Liste zu stehn,
er könnte sich keine härteren Konkurrenten vorstellen und es wird auf jedenfall interessant werden.

11

Dienstag, 16. Mai 2006, 22:58

Fesselspiele

Nach dem Staten haben sich die meisten Bewohner ins Schlafzimmer verzogen.
Ertu hat wieder mit seiner Sunny gekuschelt und sonst ist allgemeines rumalbern angesagt.
Nun machen sie im Schlafzimmer krasse Fesselspiele und lachen sich kaputt.
Thorsten und Sergej basteln draussen noch kurz an der WA und nun wird aufgeräumt,
dann gehen sie auch zu den andern.
Ertu hat wohl aus Versehen von Vessy eine aufs Auge bekommen,
und nun wird darüber diskutiert,
denn Vessy wollte eigentlich Peter auf den Popo schlagen und hat Ertu erwischt. :D

12

Dienstag, 16. Mai 2006, 23:31




13

Mittwoch, 17. Mai 2006, 00:00

Nominierung Teil 2.

Vessy:
ihr geht es sehr gut,
heute hatten sie den WM Gast Abdel aus Tunesien,
der war sehr lieb und nett und hat ihnen zu Essen mitgebracht,
und Dominio gespielt das fand sie sehr nett,
die Atmosphäre war sehr da wir auf dem Boden gelegen sind die ganze Zeit,
Frage: wie gefällt dir die WA?
Vessy sagt bis jetzt hat sie sich gar nicht beteiligt weil sie nix machen kann,
und findet die WA langweilig weil sie nix damit anfangen kann,
sie muss zwar an dem Turnier mitmachen aber sie möchte eigentlich nicht,
sie gehört zu dem 5 Mann Lackierteam und lackieren nur,
Sergej und Thorsten findet sie grossartig wie sie den Kicker bauen,
und sie freuen sich und man sieht dass die beiden viel Spass dran haben.
Frage: worüber hast du dir heute Gedanken gemacht?
Vessy sagt, Gedanken hat sie sich über die Nimiabsprache gemacht,
über Sergej und Ertu, sie glaubt die beiden haben sich schon damit abgefunden und machen das schon,
und hofft das wirkt sich nicht negativ auf ihre Stimmung aus.
Frage: wer denkst du wird am Montag den Container verlassen müssen?
Vessy befürchet das wird Hakan sein und hat auch das Gefühl dass er die Zuschauerstimme bekommen hat,
sie befürchtet auch das das Publikum dabei bleibt und Hakan rauswählt,
und findet es schade und unfair das er überhaupt nominiert ist.
Vessy glaubt auch das die andern Bewohner Ertu und Sergej wegen der Nomiabsprache nominiert haben.
Thorsten findet sie sehr lieb und kann mit ihm gut reden,
findet ihn ganz cool und mag ihn aber ihr Typ ist er nicht.

Peter:
heute ist er etwas durcheinander ansonsten gehts ihm gut,
die letzte Stunde ist er nachdenklich geworden.
Frage: wie gefällt dir die WA ?
Peter sagt die WA gefällt ihm sehr gut es ist handwerkliches Geschick gefragt,
er denkt das seine Aufgabe bei der WA das Anstreichen sein wird,
aber wie das wisen sie noch nicht,
Der WM gast war cool,lockerer Typ und sehr nett,
das Essen war auch gut.
Frage: wer ist zur Zeit deine Bezugsperson?
Peter sagt er glaubt niemand er weiss es nicht.
Frage: wer denkst du wird am Montag den Container verlassen müssen?
Er denkt es wird entweder Sergej oder Hakan sein,
warum weiss er nicht aber es ist sein Gefühl.
Peter sagt,er hat nachgedacht über die Nomi gestern und es tut ihm sehr leid weil er Ertu nominiert hat,
es hat ihn beschäftigt ob es die richtige Entscheidung war.
Frage: wenn du tauschen könntest, wen würdest du dann nominieren?
Wenn er tauschen könnte würde er Sergej nehmen,
es ist zwar ein Spiel aber nach der Nominierung hat er seine Schwierigkeiten,
er hat den Ertu lieb und wünscht sich das er auch nachher mit ihm befreundet bleiben,
er bereut das er Ertu nominiert hat.

Hakan:
die WA findet er supercool wunderbar und hat es sich leicht vorgestellt,
aber sie haben Sergej und Thorsten zu Bauingenieuren erwählt,
weil sie es richtig gut machen,
sie haben sich die WA aufgeteilt,
Sergej und Thorsten machen die groben Arbeiten und die andern mehr die kreativen Sachen.
Er hofft das es funktioniert und freut sich schon riesig auf das Turnier am Sonntag.
Frage: worüber hast du dir heute Gedanken gemacht?
Er hat darüber nachgedacht ob er am Montag raus muss oder nicht,
er sieht es nicht so schlimm denn er freut sich auf beides,
es geht ihm gut und hofft das sie noch Spass hier haben.
Frage: wie denkst du stehen deine Chancen am Montag?
Hakan denkt das das Alter eine grosse Rolle spielt,
Ertu und Sergej sind älter als er und er denkt das deswegen die Zuschauer auf die beiden zurückgreifen,
da er ja sehr jung,wild und verrückt ist und das könnte vielleicht den Zuschauer nerven,
aber er wird noch die ganze Woche Gas geben und Spass haben.
Hakan sagt, er hat die Einstellung das er gewinnt und wenn er was will es meistens kriegt,
Sein persönliches Ziel ist das er länger wie Sergej drin bleibt,
er hofft das am Montag Sergej vor ihm das Haus verlässt und er sich bestätigt fühlt.
Möge der beste und der schönste von uns drei gewinnnen und das bin ich.

Thorsten:
es geht ihm hervorragend,
die WA gefällt ihm super man hat was zum werkerln und es ist einfach herrlich,
und er ist eigentlich mit Sergej der Bauleiter weil sie sowas schon können,
Frage: was hat dich heute beschäftigt ?
definitiv die Wochenaufgabe,
er findet auch super und weiss zwar nicht ob es die Nominierung ausgemacht hat,
aber die Personen sind ein bisschen wach geworden,
und es macht Spass wieder mit den Leuten aktiv zu sein,
Frage: wie fandest du den WM Gast?
Er war super und hat auch gleich das Essen vorbereitet,
auch das Dominospiel war super ,
auch was uns der WM Gast erzählt hat war sehr erfahrungsreif,
Frage: wer ist zur Zeit deine Bezugsperson?
Thorsten würde sagen,mitlerweile fast jeder und er denkt,
dass sie sich das wohl zu Herzen genommen haben was er ihnen gestern gesagt hat,
es könnte auch an der Nomi und der Bestrafung der Nomiabsprache liegen,
er findet es halt gut wenn sie ihm und Anja auch Gelegenheit geben mit ihnen Spass zu haben,
oder sie sollten sich noch die Mühe geben und die Zeit mit ihnen geniesen.
Frage: wer denkst du muss am Montag gehen?
Thorsten hofft das Ertu gehen muss denn er ist für ihn halt ein grosser Konkurrent,
und das Problem dass Ertu und Sunny so nahe aneinander sind,
das ist aus eigener Erfahrung nicht schön,
er glaubt das der Freund von Sunny genauso denkt.
Thorsten will noch sagen dass er froh ist hier bei diesem Projekt mitmachen zu dürfen,Danke.

14

Mittwoch, 17. Mai 2006, 00:03

Inzwischen haben sich alle Bewohner schlafen gelegt und es ist Ruhe im Container eingekehrt.