Sie sind nicht angemeldet.

Partner
Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html

1

Dienstag, 13. März 2007, 14:14

Ãœbergangswohnbereich

Nachdem Jeannine, Sinan und Leon ja den Turm runtergesprungen sind, wurden sie heimlich in einen Extra Wohnbereich geführt.
Dort müssen sie bleiben bis BB ihnen wieder erlaubt ins Haus zu gehen.
Laut BB-Fans handelt es sich dabei um das ehemalige Dorf Hotel.




Quelle: http://www.ioff.de

Es gab schon einige Unstimmigkeiten, weil Sinan Nichtraucher, Jeannine Gelegenheitsraucherin und Leon Extremraucher sind.

------------------------

Schade das sie nicht den Eddy mal weggesperrt haben, anstatt den Sinan. Wäre doch intressant gewesen was Sheila in den Eddy-freien Zeit gemacht hätte.
Nicht viel wage ich mal zu behaupten.

Genauso hätte man Sebastian anstatt Leon nehmen sollen. Sonja ohne Anhang wäre auch mal intressant gewesen.

Da hätte sich nämlich mal gezeigt ob sie wirklich nur Anhängsel sind oder eigenständige Personen die man im Haus lassen sollte weil sie zum gelingen der Staffel beitragen.

Nur das Risiko wollte BB anscheinend nicht eingehen. :rolleyes:

Feiglinge, Weicheier, Warmduscher X(

2

Dienstag, 13. März 2007, 17:04

Klasse geschrieben, pic ...

3

Mittwoch, 14. März 2007, 12:35

Das Gespräch heute von Sonja und Michael:

Zitat

Gespräch Kalle / Sonja .. sitzen in der Sonne
S: Meinsu das die uns hören können?
K: Wer?
S: Leon und die
Kalle: Ich weiss es nicht, seit gestern als du meintest das die zu hören waren , hab ich ein ganz
mulmiges, ganz mulmiges Gefühl im Magen.
S. ja 100 pro
S. die haben was gegessen da
K. Was haben die denn gesagt?
S. das darf ich doch nicht sagen
Ich saß doch da schon länger ich saß da doch schon 5 Minuten
K. bestimmt â€Å¾ Hm leckerâ€Å“
K.: Wieso bist du da eigentlich sitzen geblieben
S: Weil ich Akkus wechseln wollte, da kam das auf einmal ich glaub das war eine Fehlschaltung und ich saß da und ich dachte wenn ich euch das erzähle dann denkt ihr ich verarsche euch

Und cut!

Quelle: http://www.ioff.de

Na dann ist das wohl die Erklärung das die Bewohner immer noch in dem Extrabereich hocken, obwohl sie schon "entdeckt" worden sind.

Ist schon blöd, wenn BB durch seine eigene Schuld das Spiel vergeigt! :8):

4

Donnerstag, 15. März 2007, 00:33

Ja, und das ist ja wohl wirklich lachhaft.

Und diese Idee die drei im Matchraum einzusperren, wohl auch.
Wie Langweilig!!!
Was soll das denn wohl an Interesse für die Zuschauer bringen

5

Donnerstag, 15. März 2007, 00:42

Dann wie sie rausgekommen sind.
Erst der Aufstand mit dem Fernseher...
2 Minuten Zeit alles zusammen zu packen...
und ohne eine weitere Erklärung werden sie einfach wieder
ins Haus gesteckt...
BB sagt nicht, ob das Geld gewonnen oder verloren ist..
oder was das alles überhaupt sollte...
das ist eine Organisation :rolleyes: