Sie sind nicht angemeldet.

Partner

Wokastch

Fortgeschrittener

  • »Wokastch« ist weiblich

Beiträge: 451

Wohnort: Mecklenburg- Vorpommern

  • Nachricht senden

281

Dienstag, 29. Mai 2007, 20:26

Katrin muß sich blind Knubbel ausliefern :D, wie soll sie das bloß überstehen :D Ich hätte nicht bloß Gänsehaut- ich hätte einen Pelz :D
Glaubt mir oder glaubt mir nicht Kari :cool

282

Mittwoch, 30. Mai 2007, 00:41

Zitat

Original von XELFENMONDX
ZITAT von Micky:
ich glaub die hat keine "Phobien", sondern ist einfach ne Zicke, die immer den "Hintern abgeleckt haben will" und das Tagelang, bevor sie sich bequemt, irgendwas zu machen...

_______________________________________________________

Verwechselst Du da nicht was?? Hört sich eher nach Sonja an......... :D


Seh ich nicht so, verwechsle da nichts, Sonja hat doch bis jetzt alles durchgezogen , oder täusch ich mich da? :?(:

283

Mittwoch, 30. Mai 2007, 00:49

Höhenangst ist was ganz schlimmes. Finde BB sehr schlimm, weil sie Kathrin mehr oder weniger in die Höhe gezwungen haben. Das geht nämlich nicht. Sonja hatte nur "Angst" und Respekt vor der Höhe. Das ist was ganz Anderes.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

284

Mittwoch, 30. Mai 2007, 07:43

Klar ist Höhenangst was schlimmes. Aber denkt bitte mal an Staffel V zurück. Dort wurden die Challenges speziell nach den Ängsten der BW zugeschnitten. Also warum das ganze Theater.

Mit sowas muss man bei BB eben rechnen!
Bis Bald!

285

Mittwoch, 30. Mai 2007, 07:46

Kathrin jammert doch einfach wegen Allem.

286

Mittwoch, 30. Mai 2007, 08:20

aber Kathrin hat vielleicht auch ihre Gründe dafür..
~~ Fürchte nicht das Chaos, denn im Chaos wird das Neue geboren ~~

287

Mittwoch, 30. Mai 2007, 09:14

Zitat

Original von ulf9
Kathrin jammert doch einfach wegen Allem.


:]

288

Mittwoch, 30. Mai 2007, 09:16

Zitat

Original von Vany23
aber Kathrin hat vielleicht auch ihre Gründe dafür..


Aber wenn man so sensibel ist, gehört man nicht ins BB Haus.

289

Mittwoch, 30. Mai 2007, 09:56

Wieso gehört man nicht ins BB Haus wenn man sensibel ist? Hört sich ja fast danach an als wäre dies eine schlechte Charaktereigenschaft?!?! Tausend mal lieber Kathrin als irgendwelche selbstüberschätzenden arroganten Affen!!!
~~ Fürchte nicht das Chaos, denn im Chaos wird das Neue geboren ~~

290

Mittwoch, 30. Mai 2007, 10:29

Zitat

Original von Vany23
Wieso gehört man nicht ins BB Haus wenn man sensibel ist? Hört sich ja fast danach an als wäre dies eine schlechte Charaktereigenschaft?!?! Tausend mal lieber Kathrin als irgendwelche selbstüberschätzenden arroganten Affen!!!


Denke das ist Ansichtssache. Sie wußte was auf sie zukomen konnte und dann muß man sich auch anpassen.

291

Mittwoch, 30. Mai 2007, 12:54

Gewisse Ängste hat jeder.
Aber jammern tut sie mir echt ein bißchen viel.
Man kann auch übertreiben.
Dann hätt sie mal nicht wieder zurück kommen sollen.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

292

Mittwoch, 30. Mai 2007, 13:12

meckern ist immer gut. :P
~~ Fürchte nicht das Chaos, denn im Chaos wird das Neue geboren ~~

293

Mittwoch, 30. Mai 2007, 14:54

Ich muß jetzt auch mal was zu diesem Thema sagen.

1. war Kathrin mal meine Favoritin
2. ist sie mir auch zu viel am Jammern
3. mein unbedingter Fall ist Knubbel auch nicht....A B E R

So wie sie den Knubbel behandelt,ist teilweise schon menschenunwürdig und verachtend,sie sollte mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurück geholt werden.Sie sollte sich mal fragen,warum durfte sie wieder ins BB Haus,doch nur wegen Knubbel,sonst wäre sie nie wieder reingekommen...aber so weit kann sie ja wohl nicht denken...Private Abneigung und gemeinsame Aufgaben sind zweierlei Paar Schuhe...so,das mußte ich mir mal von der Seele schreiben.

LG Daddy

294

Mittwoch, 30. Mai 2007, 17:04

Nach längerer Schreibabstinenz möchte ich mich hierzu auch mal zu Wort melden.

Ich kann mich Daddy da nur anschließen.
Kathrin war auch meine Favoritin. Ich habe mich auch über ihren Wiedereinzug sehr gefreut. Mittlerweile kann ich sie aber nicht mehr verstehen, was ihr Verhalten zu Knubbel betrifft.
Als erwachsene Frau, sollte man doch in der Lage sein, sich mit demjenigen, mit dem man ein Problem hat, auseinanderzusetzen. Warum sagt sie ihm nicht klipp und klar was sie denkt?
Ehrlich gesagt, war ich sogar schadenfroh, das Knubbel und sie bei der aktuellen Wochenaufgabe zusammenarbeiten müssen.
Liebe Grüße aus Rheinhessen sendet Karin

295

Mittwoch, 30. Mai 2007, 17:14

Willkommen zurück, GobiMmaus! Ich hoffe, die kreative Pause war angenehm :D

Ansonsten kann ich mich Dir und Daddy nur anschließen. Schade, dass sich Kathrin von äußeren Einflüssen so vereinnahmen lässt. Zum einen Knubbel, zum anderen missfällt mir aber auch ihr ständiges Gejammer. Ich habe manchmal das Gefühl, dass jeder alles auf dem goldenen Tablett serviert braucht, ansonsten wird chronisch gejammert. Was machen solche Leute eigentlich im "wirklichen" Leben?
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

296

Mittwoch, 30. Mai 2007, 17:32

Ich schließe mich Euch auch an, mit der Ausnahme, dass Katrin nie meine Favoritin war.
Deshalb ist es für mich umso schlimmer, dass sie wieder einziehen durfte und sich derart verhält...

Aber sie sagte ja schon einmal, dass sie draußen auch immer alles abbricht und nichts durchzieht.
Als sie das erste mal freiwillig das Haus verlassen hat, hat sie ja auch gesagt, dass ihre Mutter bestimmt auf sie sauer ist, da sie BB jetzt auch abbricht.
Sie sollte die Zeit nutzen und in ihrem Verhalten reifen!

297

Mittwoch, 30. Mai 2007, 19:16

Kathrin war auch meine Favoritin - allerdings war das endgültig vorbei, als sie das Haus verlassen hat. Was ich von ihrem Gejammere halte hab ich ja weiter oben schon geschrieben - allmählich reicht es. Sie ist eine erwachsene Frau und soll sich zusammenreissen.
Bis Bald!

298

Mittwoch, 30. Mai 2007, 20:31

Zitat

Original von Daddy
Ich muß jetzt auch mal was zu diesem Thema sagen.

1. war Kathrin mal meine Favoritin
2. ist sie mir auch zu viel am Jammern
3. mein unbedingter Fall ist Knubbel auch nicht....A B E R

So wie sie den Knubbel behandelt,ist teilweise schon menschenunwürdig und verachtend,sie sollte mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurück geholt werden.Sie sollte sich mal fragen,warum durfte sie wieder ins BB Haus,doch nur wegen Knubbel,sonst wäre sie nie wieder reingekommen...aber so weit kann sie ja wohl nicht denken...Private Abneigung und gemeinsame Aufgaben sind zweierlei Paar Schuhe...so,das mußte ich mir mal von der Seele schreiben.

LG Daddy


Bin von Kathrin immer mehr enttäuscht. Manche Äußerungen sind sehr verletzend. Möchte gerne wissen, wie sie sich fühlen würde bei so manchem Verhalten. Ihre Wortwahl ist nicht gerade die Beste.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

299

Donnerstag, 31. Mai 2007, 01:15

aber........immer wieder kam der Spruch in den letzten Wochen, der Knubbel beoachtet mich. Und auch EX -Bewohner Olli, deutete irgendwas an.
Also irgendwas muss da ja doch sein, das die Sympathie von Kathrin gegenüber Knubbel so umgeschlagen hat. Irgendwas, was wir nicht so ganz mitkriegen.
Also, ich bin da jetzt ganz vorsichtig, und überlege lange, für wenn ich stimme.
Für Knubbel bestimmt nicht mehr, aber ebensowenig für Kathrin, sie ist mir zu jammervoll. Immer nur am stöhnen! Nein , das muss nicht sein.

Und ich stimme euch zu, wer die anderen Staffeln kennt , sich bewirbt, der muss auch damit rechnen, das es um die persönlichen Ängste geht.(höhenangst z.b.)

Ich! hätte genauso reagiert wie Kathrin. Ich habe auch Höhenangst.
Aber ich würde mich schon garnicht erst für sowas bewerben,weil ich genau weiss das meine Angst getestet wird. Es sei denn,ich will das auch!

ABer ich verurteile sie nicht. Ihre Reaktion war ganz normal und eher lobenswert das sie sich schon auf 25 m rauffahren ließ.
Hochachtung! für jemanden der Höhenangst hat.

Gruß Leah

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

300

Donnerstag, 31. Mai 2007, 07:32

Zitat

Original von Leah
aber........immer wieder kam der Spruch in den letzten Wochen, der Knubbel beoachtet mich. Und auch EX -Bewohner Olli, deutete irgendwas an.
Also irgendwas muss da ja doch sein, das die Sympathie von Kathrin gegenüber Knubbel so umgeschlagen hat. Irgendwas, was wir nicht so ganz mitkriegen.
Also, ich bin da jetzt ganz vorsichtig, und überlege lange, für wenn ich stimme.
Für Knubbel bestimmt nicht mehr, aber ebensowenig für Kathrin, sie ist mir zu jammervoll. Immer nur am stöhnen! Nein , das muss nicht sein.

Und ich stimme euch zu, wer die anderen Staffeln kennt , sich bewirbt, der muss auch damit rechnen, das es um die persönlichen Ängste geht.(höhenangst z.b.)

Ich! hätte genauso reagiert wie Kathrin. Ich habe auch Höhenangst.
Aber ich würde mich schon garnicht erst für sowas bewerben,weil ich genau weiss das meine Angst getestet wird. Es sei denn,ich will das auch!

ABer ich verurteile sie nicht. Ihre Reaktion war ganz normal und eher lobenswert das sie sich schon auf 25 m rauffahren ließ.
Hochachtung! für jemanden der Höhenangst hat.

Gruß Leah


Da kann ich dir voll zustimmen. Auch ich habe Höhenangst und konnte letzes Jahr nicht mal vom Betzenbergstadion durch das Glas heruntergucken.
Und Knubbel würde mir auch mächtig sauer aufstoßen. Der sitze doch immer als sabbernder Lappen da wenn sich die Mädels anziehen. Das konnte man schon öfter sehen. Ich würde versuchen mit ihm zu reden und wenn er sich nicht änderr genauso reagieren wie Kathrin.
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.