Sie sind nicht angemeldet.

Partner

Wokastch

Fortgeschrittener

  • »Wokastch« ist weiblich

Beiträge: 451

Wohnort: Mecklenburg- Vorpommern

  • Nachricht senden

301

Donnerstag, 31. Mai 2007, 09:36

Zitat

Original von Daddy
Ich muß jetzt auch mal was zu diesem Thema sagen.

1. war Kathrin mal meine Favoritin
2. ist sie mir auch zu viel am Jammern
3. mein unbedingter Fall ist Knubbel auch nicht....A B E R

So wie sie den Knubbel behandelt,ist teilweise schon menschenunwürdig und verachtend,sie sollte mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurück geholt werden.Sie sollte sich mal fragen,warum durfte sie wieder ins BB Haus,doch nur wegen Knubbel,sonst wäre sie nie wieder reingekommen...aber so weit kann sie ja wohl nicht denken...Private Abneigung und gemeinsame Aufgaben sind zweierlei Paar Schuhe...so,das mußte ich mir mal von der Seele schreiben.

LG Daddy

Wie würde es dir gefallen, so von ihm belagert zu werden?
Er küsst jeden Abend ihr Bild, sammelt Haare und andere Sachen, singt grauenhaft Liebeslider, also für mich ist das alles andere als normal.
Verständlich, dass Katrin sich zurückzieht!
Glaubt mir oder glaubt mir nicht Kari :cool

302

Donnerstag, 31. Mai 2007, 09:43

seh ich genauso. Ich würde mich genauso belästigt fühlen. Knubbel ist ja schon besessen von Kathrin. Ihre Reaktion ist mehr als verständlich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Da würd mir das K***** kommen
~~ Fürchte nicht das Chaos, denn im Chaos wird das Neue geboren ~~

303

Donnerstag, 31. Mai 2007, 09:54

Sehe ich nicht ganz so. Kathrin wurde selbst von Eddy schon aufgefordert, mit Knubbel zu reden. Klar würde mich das Verhalten von Knubbel auch stören, aber zurückziehen und dumme Antworten zu geben reicht nun mal nicht. Sie muss schon sehr deutlich Klartext mit ihm reden, alles ansprechen (auch die Haare, das Küssen des Fotos usw.), und am besten vor allen Leuten, so dass Knubbel keinen Rückzieher machen kann. Beide gehen aber wohl lieber den Weg des geringsten Widerstandes.

Vielleicht ist ihre Reaktion verständlich, aber soll sich dadurch etwas ändern? Wohl kaum...

Was mir darüber hinaus nicht gefällt, ist Kathrins chronisches Gejammer. Nicht wegen ihrer Challenge, da hätten die meisten wohl Panik gehabt. Aber z. B. bei den Wochenaufgaben. Keine WE ohne Gejammer von Kathrin.

Kathrin macht alles mit, aber sobald der kleinste Stein im Weg liegt, versucht sie ihn wegzujammern. Ok, so kann man Probleme auch lösen...
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

304

Donnerstag, 31. Mai 2007, 11:01

Ich wiederhole mich, aber es wäre an der Zeit, mit Knubbel Klartext zu reden!

Wenn er dann sein Verhalten nicht ändert, fände ich ihr jetziges Verhalten angebracht.

Ihr Gejammer ist schon unerträglich!
Damit meine ich nicht nur das Gejammer in Bezug auf Knubbel!

Für mich sieht es außerdem fast so aus, als ob sie sich wieder ein bißchen in Eddy verguckt hätte.

305

Donnerstag, 31. Mai 2007, 11:05

Könnte Knubbel evtl auch von selber drauf kommen warum Kathrin so reagiert. Und hat sie nicht schon öfters mit Knubbel gesprochen?!
~~ Fürchte nicht das Chaos, denn im Chaos wird das Neue geboren ~~

cee

Fortgeschrittener

  • »cee« ist weiblich

Beiträge: 436

Wohnort: Berliner Göre mit hessischem Wohnsitz

  • Nachricht senden

306

Donnerstag, 31. Mai 2007, 11:16

Zitat

Original von Vany23
Könnte Knubbel evtl auch von selber drauf kommen warum Kathrin so reagiert. Und hat sie nicht schon öfters mit Knubbel gesprochen?!


Nie so direkt, daß er es verstanden hätte. Bei einem Dinner zu sagen, daß nie was zwischen den beiden läuft - ist eine Sache. Aber weiterhin das klar deutlich zu formulieren und zu zeigen ist der nächste Schritt.

Wenn du oder ich in dieser Situation wären, würden wir auch sagen: Pass auf, bis hier hin und nicht weiter. Und auch immer wieder zeigen.

Kathrin hat den Fehler gemacht, nicht immer wieder zu sagen und zu zeigen, daß sie von Knubbel nichts will. Und sich zurückzuziehen und irgendwann mit Knubbel "normal" zu kommunizeiren, ist nicht der richtige Weg. Da würde jeder Mensch hin und her gerissen sein, wie man sich dem Anderen gegenüber verhält. Knubbel weiß gar nicht, wie er sich verhalten soll.
Charme ist die Kunst, als Antwort ein Ja zu bekommen, ohne etwas gefragt zu werden. (Albert Camus)

307

Donnerstag, 31. Mai 2007, 13:10

Zitat

Original von Matze
Sehe ich nicht ganz so. Kathrin wurde selbst von Eddy schon aufgefordert, mit Knubbel zu reden. Klar würde mich das Verhalten von Knubbel auch stören, aber zurückziehen und dumme Antworten zu geben reicht nun mal nicht. Sie muss schon sehr deutlich Klartext mit ihm reden, alles ansprechen (auch die Haare, das Küssen des Fotos usw.), und am besten vor allen Leuten, so dass Knubbel keinen Rückzieher machen kann. Beide gehen aber wohl lieber den Weg des geringsten Widerstandes.

Vielleicht ist ihre Reaktion verständlich, aber soll sich dadurch etwas ändern? Wohl kaum...

Was mir darüber hinaus nicht gefällt, ist Kathrins chronisches Gejammer. Nicht wegen ihrer Challenge, da hätten die meisten wohl Panik gehabt. Aber z. B. bei den Wochenaufgaben. Keine WE ohne Gejammer von Kathrin.

Kathrin macht alles mit, aber sobald der kleinste Stein im Weg liegt, versucht sie ihn wegzujammern. Ok, so kann man Probleme auch lösen...


Matze ich gebe dir in allen Punkten recht,wenn erwachsene Menschen zusammen leben,gehört es sich auch gewisse Sachen anzusprechen und aus zu diskutieren...im Falle Kathrin ist sie einfach nur feige...sie kann doch klipp und klar im Beisein aller dem Knubbel erklären was sie nicht will,zB. das Bild von ihr usw...jeder im Haus fordert vom Anderen Tolleranz und Respekt für sich und ist nicht bereit das Gleiche einem Anderen gegenüber zu geben...

Wokastch

Fortgeschrittener

  • »Wokastch« ist weiblich

Beiträge: 451

Wohnort: Mecklenburg- Vorpommern

  • Nachricht senden

308

Samstag, 2. Juni 2007, 20:22

Gesagt hat sie es ihm schon mehr oder weniger deutlich, aber der ist so
blöd und hat es nicht verstanden!
Ich kann Katrin irgendwie verstehen, dass sie die offenen Konfrontation
mit ihm vermeidet.
Man hat doch Katrin nur wieder ins Haus gelassen, um die Sache
noch etwas auszuschlachten!
Sollte sie die Klartext mit Knubbel reden wäre das unter Umständen vorbei!
Glaubt mir oder glaubt mir nicht Kari :cool

Wokastch

Fortgeschrittener

  • »Wokastch« ist weiblich

Beiträge: 451

Wohnort: Mecklenburg- Vorpommern

  • Nachricht senden

310

Dienstag, 5. Juni 2007, 11:15

Ich glaube sie hat Eddy noch nicht ganz abgeschrieben!
Glaubt mir oder glaubt mir nicht Kari :cool

311

Dienstag, 5. Juni 2007, 11:51

Zitat

Original von Wokastch
Ich glaube sie hat Eddy noch nicht ganz abgeschrieben!


Das glaube ich schon seit längerer Zeit.

Wokastch

Fortgeschrittener

  • »Wokastch« ist weiblich

Beiträge: 451

Wohnort: Mecklenburg- Vorpommern

  • Nachricht senden

312

Mittwoch, 6. Juni 2007, 08:57

Nun hat Eddy ihr deutlich wohl deutlich gemacht, dass es nichts wird mit den beiden, oder warum ist sie so wütend auf ihn :D
Aber Katrin wird sich auch zum x.mal wieder mit ihm Aussöhnen :D
Glaubt mir oder glaubt mir nicht Kari :cool

313

Mittwoch, 6. Juni 2007, 08:59

naja, kathrin wird ja auch schön von janine geputscht.
"Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
Albert Einstein

Wokastch

Fortgeschrittener

  • »Wokastch« ist weiblich

Beiträge: 451

Wohnort: Mecklenburg- Vorpommern

  • Nachricht senden

314

Mittwoch, 6. Juni 2007, 09:03

Zitat

Original von Wokastch
Nun hat Eddy ihr deutlich wohl deutlich gemacht, dass es nichts wird mit den beiden, oder warum ist sie so wütend auf ihn :D
Aber Katrin wird sich auch zum x.mal wieder mit ihm Aussöhnen :D


aber Katrin ist nicht dumm, die sieht bald ein, das sie "eigentlich nichts gegen Eddy hat" :D
Glaubt mir oder glaubt mir nicht Kari :cool

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

315

Mittwoch, 6. Juni 2007, 20:13

Ich halte Kathrin nicht für dumm, aber so langsam stelle ich mir die Frage, ob ds Sprüchlein : ~ Was sich liebt, das neckt sich ? zutrifft ? was meint ihr ?
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

316

Mittwoch, 6. Juni 2007, 20:22

Zitat

Original von Alessa
Ich halte Kathrin nicht für dumm, aber so langsam stelle ich mir die Frage, ob ds Sprüchlein : ~ Was sich liebt, das neckt sich ? zutrifft ? was meint ihr ?


Hmm, nachdem was ich heute (TZF) gesehen und hier gelesen habe, kann ich es mir eigentlich nicht vorstellen. Das war schon etwas mehr als sich zu necken...

Aber gut - man weiss ja nie. Sollte sich Kathrin aber wirklich nochmal auf ihn einlassen, dann hat sie es meiner Meinung nach nicht besser verdient.
Bis Bald!

Wokastch

Fortgeschrittener

  • »Wokastch« ist weiblich

Beiträge: 451

Wohnort: Mecklenburg- Vorpommern

  • Nachricht senden

317

Donnerstag, 7. Juni 2007, 09:18

Was hast du denn in der TZ gesehen? Eine beleidigte Katrin, die Eddy die Meinung gegeigt hatte und nicht vertragen hat, dass er sie auch kritisiert hat. Also manchmal ist mir ihre Empfindlichkeit selbst mir zu viel!
Aber das wird wieder!
Glaubt mir oder glaubt mir nicht Kari :cool

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

318

Donnerstag, 7. Juni 2007, 12:31

Ich gebe dir recht ! Ihre Empfindlichkeit ist ganz schrecklich und artet ab und an in Zickigkeit aus ! Dann sieht sie nur *Ihre Meinung* und lässe keine andere an sich heran !
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

319

Donnerstag, 7. Juni 2007, 20:56

Kathrin ist super empfindlich, zickig, nörgelnd und motzt über alle Aufgaben oder Angebote von BB!

320

Donnerstag, 7. Juni 2007, 22:13

Aber die Leute wollten sie ja unbedingt wieder im Haus haben......................:D :D :D


Andreas