Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Mittwoch, 9. Mai 2007, 12:23

Ist Basti nach Oliver das neue Gehirn im Haus?

Noch 54 Tage bis zum großen Finale

Hat â€Å¾Brainâ€Å“ Basti Knubbel enttarnt? Pfundige neue Wochenaufgabe - Und: Ein Bad alle 25 Jahre...

(09. Mai 2007, 19.00 Uhr, RTL II)



Mittwoch, 09. Mai 2007:

+++ Ist Basti nach Oliver das neue Gehirn im Haus? +++ Wochenaufgabe: Gezielt essen und bewegen! +++ Zwischenstand beim Matchmarathon +++ Kalle badet â€Å¾Malteâ€Å“ +++



+++ Ist Basti nach Oliver das neue Gehirn im Haus? +++

Ist es Basti endlich gelungen, das Geheimnis um Knubbel zu lüften? Hat der Wuppertaler Big Brothers Inszenierung durchschaut? Nachdem schon viele andere Bewohner daran gescheitert sind?

Denn sowohl die Gerüchte, Knubbel sei der Vater von Doreen, als auch Eddys Idee von Knubbel - dem Spion, erwiesen sich als haltlos. Doch der pfiffige Basti lässt sich nicht so leicht hinters Licht führen. Er verrät Eddy seine ausgeklügelte Theorie: â€Å¾Mir ist endlich Knubbels Rolle im Haus klar: Der will das Geld gar nicht gewinnen. Big Brother hat ihm nur seinen Traum erfüllt, als größter Fan hier teilzunehmen. Knubbel kann auch nicht rausgewählt werden. Die Zuschauer konnten bei den letzten Nominierungen nur für die anderen Nominierten anrufen. Wieso hätten die auch für ihn öfter als für Oliver anrufen sollen? Knubbel ist nur zu einem einzigen Zweck hier drin: Um uns alle verrückt zu machen!â€Å“ Als weiteres Indiz für seine Theorie sieht Basti die Tatsache, dass in dieser Big Brother-Staffel angekündigt wurde: â€Å¾ALLES kann passieren.â€Å“ Wie Kathrins Wiedereinzug.

Was hätte â€Å¾das Gehirnâ€Å“ Oliver wohl zu dieser wilden Theorie gesagt? â€Å¾Alles großer Unsinnâ€Å“ vermutlich! Basti, um der neue Kopf des Hauses zu werden, heißt es für dich noch üben, üben, üben!



+++ Wochenaufgabe: Gezielt essen und bewegen! +++

In der neuen Wochenaufgabe heißt es für die Bewohner entweder Gewicht halten, zunehmen oder abnehmen. Alle mussten sich wiegen, um ihr Startgewicht zu messen. Überraschung dabei: Knubbel, der sein Gewicht vor dem Einzug auf ca. 90 Kilo schätzte, bringt satte 104 Kilo auf die Waage. Ob er sich da nicht mal ganz schön verschätzt hat? Schließlich hat der Bonner sogar augenscheinlich abgenommen, seit er im Haus ist!

Nun kam die Aufgabe: An einer Tafel im Matchraum konnte jeder Bewohner für einen seiner Mitbewohner (vorgegebene Zuordnung) eine Gewichtsveränderung bestimmen. In Ein-Kiloschritten von drei Kilo Abnahme bis zu drei Kilogramm Zunahme war jede Vorgabe einmal erlaubt, â€Å¾Gewicht haltenâ€Å“ wurde dreimal vergeben. Die Extreme gingen an Doreen (+ 3 Kilo von Eddy) und Leon (- 3 Kilo von Knubbel).

Die Herausforderung besteht darin, dass mindestens sechs der neun Bewohner ihr Zielgewicht am nächsten Montag erreichen. Dabei sind Abweichungen von 250 Gramm erlaubt. Zur Halbzeit der Wochenaufgabe dürfen sie sich wiegen. Mal sehen, ob sie es dieses Mal zur Abwechslung schaffen, die Wochenaufgabe zu bestehen und 5000 Euro für die Gemeinschaftskasse zu verdienen...Guten Appetit!



+++ Zwischenstand beim Matchmarathon +++

Punktestand nach den ersten drei Matches:



1. Eddy: 7 Punkte

2. Leon: 4 Punkte

2. Janine: 4 Punkte

4. Knubbel: 3 Punkte

4. Kalle: 3 Punkte

4. Doreen: 3 Punkte

7. Kathrin: 2 Punkte

8. Basti: 1 Punkt

9. Sonja: 0 Punkte



+++ Kalle (Michael) badet â€Å¾Malteâ€Å“ +++

Endlich! Nach geschätzten 25 Jahren wurde es aber auch allerhöchste Zeit für ein Vollbad! Wer der Dreckspatz ist? Nein, keiner der Bewohner. Es ist Malte, der heiß und innig geliebte Stoffhund von Michael. Obwohl Malte gar nicht gerne badet, wurde er gestern (Dienstag) gegen seinen Willen in die Wanne gesteckt. Mit den entschuldigenden Worten â€Å¾Es tut mir echt leid aber denk dran, es ist ja nur Wasser.â€Å“, beginnt Michael die Körperpflege. Und die ist wirklich gründlich. Kalle kommentiert sein Schaffen: â€Å¾Ã¢€Â¦auch schön hinter den Ohren...Kollege, jetzt bist du gleich wieder sauber. Das wurde jetzt aber auch Zeit.â€Å“ Denn das Wasser in der Wanne ist fast schwarz geworden.

Da fragt man sich: Wo hat â€Å¾Kollegeâ€Å“ Malte sich denn überall rumgetrieben in den letzten Jahren?


http://bigbrother.rtl2.de/