Sie sind nicht angemeldet.

Partner

Der swopper Bürostuhl von www.swopper-direct.ch ist der erste ergonomische Bürostuhl der Welt, der eine dreidimensionale Bewegung zuläßt. Somit haben sie ein dynamisches, gesundes und ergonomisch sinnvolles Sitzen. Die Funktion, das Design und die einmalige Technik des swopper Bürostuhles sind immer wieder ausgezeichnet worden.

1

Donnerstag, 10. Mai 2007, 16:17

Erleichterte Doreen: Vater hält zu ihr

Donnerstag, 10. Mai 2007

Erleichterte Doreen: Vater hält zu ihr

Doreen war nach ihrer Geburtstagsfeier (Dienstag) beinahe wunschlos glücklich. Es gab Geschenke und Gratulationen von der Mutter, ihren Kollegen und ihrem geliebten Sinan. Außerdem eine riesige Sahnetorte und ein T-Shirt von ihrem Lieblingsfußballverein, dem FC Carl-Zeiss Jena. Doch eins bedrückte die schöne Doreen, wie sie ihrer Freundin Janine anvertraute: â€Å¾Ich bin so enttäuscht, dass ich keine Nachricht von meinem Vater habe. Ich hoffe, er ist nicht sauer, weil ich André (ihren Halbbruder) kennen gelernt habe. Das macht mir solche Sorgen.â€Å“ Schließlich hatte ihr Vater sie nicht bei der Suche nach dem Halbbruder, den sie durch Big Brother kennen lernte, unterstützt. Doch Doreens Befürchtungen sind unbegründet.

Gestern der unendlich erleichternde Moment: Die Thüringerin wird ins Sprechzimmer gerufen â€â€œ und bekommt einen Brief von ihrem Vater. Doreen ist überglücklich. Tränen der Freude und Erleichterung fließen ihr übers Gesicht. Ihr Vater gratuliert ihr zum Geburtstag und signalisiert, dass er wegen André nicht sauer ist, im Gegenteil, er schreibt: â€Å¾An dieser Stelle auch deinem Bruder André alles Gute. Und wir werden sicher bald mal alle zusammen etwas unternehmen und uns richtig kennen lernen. Ansonsten bleib wie Du bist und kämpfe bei Big Brother weiter!â€Å“ Diese Worte machen Doreen Hoffnung auf eine harmonische Zukunft im Kreis ihrer Familie, die sich erst nach langen 20 Jahren wieder annähert.

Selig, mit dem Brief in der Hand sitzt sie mit Janine und Kathrin auf ihrem Bett und ist einfach glücklich: â€Å¾Jetzt wird alles gut und ich habe alles, was ich immer wollte.â€Å“ Recht hat sie.

Leon will mit Janine knutschen!

Ist Leon wirklich schwul? Langsam kann man sich da nicht mehr so sicher sein. Jedenfalls ist sein Verhältnis zur bisexuellen Janine inzwischen eindeutig mehr als nur freundschaftlich. Die beiden kuscheln jeden Tag zusammen und kürzlich gibt Leon auf Sonjas Nachfrage â€Å¾ Habt ihr (gemeint Janine und Leon) eigentlich schon mal miteinander geknutscht?â€Å“ zu: â€Å¾Nein, ich habe es versucht, aber sie wollte ja nicht!â€Å“ Soso, dabei ist Janine doch eindeutig eine Frau. Der Grund, warum sie ihrerseits nicht mit Dauerkuschelpartner Leon knutschen möchte, ist ihre Beziehung draußen. Die gelernte Kinderkrankenschwester liebt ihre Freundin über alles und will sie nicht verlieren. Ob sie das schaffen wird? Denn Leon gibt nicht auf und verpasst keine Gelegenheit, sich auf Janine zu stürzen und sie anzugraben. Mal sehen, wie lange sie Leons männlich-weiblichen Reizen noch widerstehen kann.

Zwischenstand beim Matchmarathon

Gestern wurden die Bewohner beim Match â€Å¾Wettessenâ€Å“ in einen Konflikt zur Wochenaufgabe gebracht: Einerseits müssen alle auf ihr Gewicht achten, andererseits will keiner als Verlierer beim Matchmarathon auf der Nominierungsliste landen. Die Angst vor der Nominierung scheint stärker zu sein, denn alle machen mit und stopfen sich mit Cheesburgern voll. Am Ende kann das Siegerteam (Eddy, Kathrin und Basti) stattliche 20 Burger verdrücken. Aber ob das Basti wirklich geholfen hat, 2 Kilo abzunehmen? Sehr fraglich!

Neuer Punktestand nach den ersten vier Matches:

1. Eddy: 9 Punkte
2. Leon: 4 Punkte
2. Janine: 4 Punkte
2. Knubbel: 4 Punkte
2. Kalle: 4 Punkte
2. Doreen: 4 Punkte
2. Kathrin: 4 Punkte
8. Basti: 3 Punkte
9.Sonja: 0 Punkte


http://www.premiere.de/premweb/cms/de/pr…rother_news.jsp