Sie sind nicht angemeldet.

Partner
Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html

1

Dienstag, 26. Juni 2007, 11:36

Kathrin, Sonja, Leon, Michael und Knubbel sind die Finalisten!

Noch 6 Tage bis zum großen Finale. â€Å¾Big Brother - Die Entscheidungâ€Å“:

Kathrin, Sonja, Leon, Michael und Knubbel sind die Finalisten! Und: Liebeschwüre im Matchraum!



Dienstag, 26. Juni 2007:

+++ Janine nach böser Überraschung draußen, Knubbel strahlender Sieger der Zuschauerherzen +++
Für Janine war es ein Abend voller Höhen und Tiefen, voll purer Emotionen. Zuerst war der Hessin zum Heulen zumute. Und zwar vor lauter Wut. Während alle anderen Bewohner im Rahmen der Live-Show auf dem Matchfeld sind, sitzt sie mit Kathrin alleine im Wohnzimmer. Damit beginnt der Albtraum.

Denn Big Brother liefert ein verdächtig großes Geschenk. Janine und Kathrin sollen es gemeinsam auspacken. Janine wittert sofort das Unheil: â€Å¾Da ist jemand drin, das ist doch jemand drin!â€Å“. Recht hat sie! Ihr erklärter Erzfeind Eddy schlüpft aus dem Geschenk-Karton.

Janine ist entsetzt. Sie nimmt sofort größtmöglichen Abstand vom Besucher und setzt sich zurück an den Tisch. Kathrin bekommt einen hysterischen Lachanfall. Janine schweigt. Eddy provoziert: â€Å¾Du, liebe Janine, solltest dir wünschen, dass du heute hier rausfliegst. Sonst wirst du keinen Spaß mehr haben können!â€Å“ Die Marburgerin bleibt cool und ignoriert den Provokateur einfach. Doch seine Prophezeiung trifft wenig später zu: 61,8 % der Zuschauer sprechen sich gegen Janines Verbleiben im Haus aus. Im Studio bei Moderatorin Charlotte überwiegt dann aber die Freude bei Janine. Und dazu hat sie allen Grund. Ihre tränenüberströmte Mutter und ihre geliebte Freundin erwarten sie. Größtes Highlight: Janines Vater, den sie nur sehr selten sieht, ist da. Die Krankenschwester bricht in Freudentränen aus, als er überraschend ins Studio kommt und ihr verspricht, bald ein ganzes Wochenende nur mit seiner Tochter allein zu verbringen. Und so was kann mit keinem Geld der Welt erkaufen! Denn die Chance auf den Gewinn der maximal 250.000 Euro ist für sie vorbei.

Dafür hat jetzt Knubbel, der Liebling der Zuschauer, für dessen Verbleiben im Haus 52,3 % der Zuschauer gestimmt haben, den Einzug ins Finale geschafft. Gemeinsam mit Kathrin, Sonja, Leon und Michael hofft er in der kommenden Woche auf den großen Gewinn.



+++ Sonja und Basti: Das Big Brother-Traumpaar ist wiedervereint!+++

Noch ein unerwarteter Gast im Big Brother-Haus. Im Matchraum erwartet Ex-Bewohner Basti seine große Liebe â€Å¾Püppiâ€Å“. Beide haben sich seit drei Wochen nicht mehr gesehen. Sonja ist sprachlos. Sie fällt ihm immer wieder um den Hals, um zu realisieren, dass ihr â€Å¾Schatzâ€Å“ wirklich höchstpersönlich vor ihr sitzt. Sie stammelt: â€Å¾Oh Gott, damit hab ich nicht gerechnet!â€Å“ Ein zärtlicher Kuss von Basti unterbricht sie. â€Å¾Was machst du hier?â€Å“ Basti versucht die aufgeregte Sonja zu beruhigen: â€Å¾Alles ist gut Schatz. Ich liebe dich! Und ich bin jetzt dein Besucher!â€Å“ Langsam entspannt sich die Blondine und kann die Situation mehr und mehr genießen. â€Å¾Es tut so gut, dich zu sehen, Basti. Du bist so hübsch, so braungebrannt.â€Å“ Dann wird nicht mehr viel geredet. Die beiden kuscheln selig auf der roten Couch.

Nach einiger Zeit verkündet Big Brother eine weitere Überraschung: Basti darf sogar als Besucher mit ins Haus. Für Sonja gibt es ab da kein Halten mehr, sie strahlt den ganzen Abend wie ein Honigkuchenpferd. Endlich kann sie wieder ihr Bett mit Basti teilen. Kein Wunder, dass nach einer so langen Trennung nicht viel geschlafen wird...


+++ Knallharte Stunt-Action mit Michael und Leon +++

Unglaublich! Nach nur einer Woche Training zeigen Michael und Leon eine spektakuläre Stunt-Performance. Zuerst ist Leon an der Reihe. Er sitzt zu Beginn der Abenteuerszene mit hinter dem Rücken gefesselten Armen an einem Baumstamm. Natürlich kann er sich befreien. Er rast los, um vor seinen Verfolgern (Statisten) zu fliehen. Auf der Flucht kommt ihm ein Auto gefährlich nahe. Doch Leon rollt sich geschickt ab und rennt weiter. Klettert eilig auf einen Turm. Dort überrascht ihn sein Gegner aus dem Hinterhalt. Aber Leon kämpft und siegt. Der Gegner stürzt vom Turm. Dann muss auch Leon vom Turm springen. Eine Explosion. Leon springt hinter eine Barrikade und kann sich retten. Wow! Die wilde Szene wirkt täuschend echt! Genau wie bei Michael, der das gleiche Programm absolviert. Mit ihrer gelungenen und mutigen Performance überzeugen die beiden Stuntlegende Lightning Bear, der in Hollywood-Blockbustern wie Star Wars oder James Bond mitgewirkt hat. â€Å¾Das habt ihr wirklich toll gemacht! Ihr habt bestanden!â€Å“ Damit erhalten beide je 2.500 Euro für die Gesamt-Gewinnsumme, die nun 244.655 Euro beträgt.


http://bigbrother.rtl2.de/