Sie sind nicht angemeldet.

Partner
Apache2 Debian Default Page: It works
It works!

This is the default welcome page used to test the correct operation of the Apache2 server after installation on Debian systems. If you can read this page, it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly. You should replace this file (located at /var/www/html/index.html) before continuing to operate your HTTP server.

If you are a normal user of this web site and don't know what this page is about, this probably means that the site is currently unavailable due to maintenance. If the problem persists, please contact the site's administrator.

Configuration Overview

Debian's Apache2 default configuration is different from the upstream default configuration, and split into several files optimized for interaction with Debian tools. The configuration system is fully documented in /usr/share/doc/apache2/README.Debian.gz. Refer to this for the full documentation. Documentation for the web server itself can be found by accessing the manual if the apache2-doc package was installed on this server.

The configuration layout for an Apache2 web server installation on Debian systems is as follows:

/etc/apache2/
|-- apache2.conf
|       `--  ports.conf
|-- mods-enabled
|       |-- *.load
|       `-- *.conf
|-- conf-enabled
|       `-- *.conf
|-- sites-enabled
|       `-- *.conf
          
  • apache2.conf is the main configuration file. It puts the pieces together by including all remaining configuration files when starting up the web server.
  • ports.conf is always included from the main configuration file. It is used to determine the listening ports for incoming connections, and this file can be customized anytime.
  • Configuration files in the mods-enabled/, conf-enabled/ and sites-enabled/ directories contain particular configuration snippets which manage modules, global configuration fragments, or virtual host configurations, respectively.
  • They are activated by symlinking available configuration files from their respective *-available/ counterparts. These should be managed by using our helpers a2enmod, a2dismod, a2ensite, a2dissite, and a2enconf, a2disconf . See their respective man pages for detailed information.
  • The binary is called apache2. Due to the use of environment variables, in the default configuration, apache2 needs to be started/stopped with /etc/init.d/apache2 or apache2ctl. Calling /usr/bin/apache2 directly will not work with the default configuration.
Document Roots

By default, Debian does not allow access through the web browser to any file apart of those located in /var/www, public_html directories (when enabled) and /usr/share (for web applications). If your site is using a web document root located elsewhere (such as in /srv) you may need to whitelist your document root directory in /etc/apache2/apache2.conf.

The default Debian document root is /var/www/html. You can make your own virtual hosts under /var/www. This is different to previous releases which provides better security out of the box.

Reporting Problems

Please use the reportbug tool to report bugs in the Apache2 package with Debian. However, check existing bug reports before reporting a new bug.

Please report bugs specific to modules (such as PHP and others) to respective packages, not to the web server itself.

1

Dienstag, 15. Januar 2008, 20:03

Welches Team soll am 21.01.2008 zur Nominierung freigegeben werden?

0%

Team A: Alex... Isi ... Melly....Anki (61)

0%

Team B: Hassan... Bianca.... Kevin.... Naddel....Rebecca (66)

Welches Team soll am 21.01.2008 zur Nominierung freigegeben werden?


Team A: Alex... Isi ... Melly....Anki

Team B: Hassan... Bianca.... Kevin.... Naddel....Rebecca

2

Dienstag, 15. Januar 2008, 20:05

RE: Welches Team soll am 21.01.2008 zur Nominierung freigegeben werden?

ich bin mal für Team A....


auf eines von den 3 Mädels kann ich verzichten...
:D

3

Dienstag, 15. Januar 2008, 20:07

RE: Welches Team soll am 21.01.2008 zur Nominierung freigegeben werden?

Zitat

Original von anitargbg
ich bin mal für Team A....


auf eines von den 3 Mädels kann ich verzichten...
:D


dito :D

4

Dienstag, 15. Januar 2008, 20:14

für mich ganz klar Team A

5

Dienstag, 15. Januar 2008, 20:26

Ich finds dämlich das nicht alle nominiert werden können. Aber solche Spielchen kennt man ja von BB.

Dann nehme ich auch team A - aber nur wegen 1 Person!
Bis Bald!

6

Dienstag, 15. Januar 2008, 20:56

Bin auch für Team A...schon alleine weil ich Anki´s Stimme nicht mehr lange ertrage :D.
Liebe Grüße aus Rheinhessen sendet Karin

7

Dienstag, 15. Januar 2008, 21:01

Ich bin ganz klar für Team B.
Denn ich kann Rebecca nicht mehr sehen.
Ganz liebe Grüße Yvonne :sekt:

8

Dienstag, 15. Januar 2008, 21:39

Inki, Tinki, Twinki- ach nee, das ist ja Anki auf die ich verzichten kann. Die ist mir gefährlich gerissen. Schätze mal, die ist ne falsche Schlange.
Rebecca ist kälter wie ein Eiswürfel. Schätze, das soll ihre Schutzmauer sein. Oder ist sie wirklich so von sich eingenommen? Was solls- eine der Beiden wird es erwischen. Mein persönlicher Tipp.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

9

Dienstag, 15. Januar 2008, 22:07

Mir eigentlich völlig egal, es wird schon die richtigen treffen.

Andreas

10

Mittwoch, 16. Januar 2008, 08:11

Ich habe mich auch für Team A entschieden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »XELFENMONDX« (16. Januar 2008, 08:12)


11

Mittwoch, 16. Januar 2008, 08:56

Habe Team A gewählt. B ist mir etwas sympathischer.

Wokastch

Fortgeschrittener

  • »Wokastch« ist weiblich

Beiträge: 451

Wohnort: Mecklenburg- Vorpommern

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 16. Januar 2008, 10:04

RE: Welches Team soll am 21.01.2008 zur Nominierung freigegeben werden?

Schade das es so sein muß,
ich hätte mich gern zwischen Melly und Rebecca entschieden :D
Glaubt mir oder glaubt mir nicht Kari :cool

13

Mittwoch, 16. Januar 2008, 10:10

Team A

Anki gegen Melly :D

14

Mittwoch, 16. Januar 2008, 15:23

Ich bin für Team A. Auf Melly kann ich verzichten weil sie zickig und eine Heulsuse ist. Wenn Anki spricht muß ich immer an eine Sirene denken. Kann auch raus.

15

Mittwoch, 16. Januar 2008, 15:35

Ganz klar Team A. Auf Anki und Isi kann ich sehr gut verzichten. und Melly würde ich zumindest nicht hinterher heulen. Alex ist da im Moment der Einzige, um den es da schade wäre.
"Wenn du in den Alpen stehen würdest und würdest "Hallo Echo" rufen, käme kein Echo zurück, weil Echos auch Geschmack haben!" :D

16

Mittwoch, 16. Januar 2008, 17:11

team a , mir sind nadel , rebecca und co viel sympathischer ^^


lg

athena

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »athena« (16. Januar 2008, 17:13)


17

Mittwoch, 16. Januar 2008, 17:18

Ich stimme für Team A

Obwohl die Entscheidung nicht so ganz einfach ist, denn in jedem Team ist jemand dabei, den ich nicht mehr so gerne sehen würde.
"Dabei ist alles" '*winke

18

Mittwoch, 16. Januar 2008, 18:57

Zitat

Original von Totte-Man
Ganz klar Team A. Auf Anki und Isi kann ich sehr gut verzichten. und Melly würde ich zumindest nicht hinterher heulen. Alex ist da im Moment der Einzige, um den es da schade wäre.



stimm ich zu!


Tja, das waren noch BB-Zeiten..seufz

19

Mittwoch, 16. Januar 2008, 21:54

RE: Welches Team soll am 21.01.2008 zur Nominierung freigegeben werden?

Ich entscheide mich für Team B

dann Bianca und Rebecca auf die Liste, beide sind nicht Teamfähig
LG DrMass

============================
Lebe lang, Gesund und in Frieden
============================

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 17. Januar 2008, 21:26

RE: Welches Team soll am 21.01.2008 zur Nominierung freigegeben werden?

Ich habe mich für Team B entschieden.
Bianca muss für ihr ewiges Geläster einen Denkzettel bekommen und Rebecca ist für mich bei BB völlig falsch.
Rebecca kommt mir häufig etwas wirr im Kopf vor.
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.